Wandel

  • Seite 9 von 9
01.09.2015 13:26
#121
avatar

Zitat von Tobeck im Beitrag #16

Zitat von Gert





Was ich hier im Thread allerdings nicht verstehe, warum die Übernahme in den BGS moralisch ein geringeres Problem sein soll als in die Bundeswehr?



Die Übernahme in den BGS war für Ralf S. Müller kein Problem.

Der ehemalige, leitende Offizier im Stab eines Regiments der NVA wurde mit der Wiedervereinigung vom BGS übernommen und war nach erfolgreicher Bewerbung 1992 beim TÜV-Nord zuständig für sechs Jahre für die Abnahme von Fahrerlaubnisprüfungen, nach Außendienst ab 2000 Leiter einer TÜV-Station.

Der 63-jährige Fachmann geht nun in den (Un)Ruhestand und hat nach eigenem Bekunden Pläne für eine Beschäftigung der nächsten 30 oder 40 Jahre.

Wünschen wir ihm alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand!

Lübecker Nachrichten vom 1. September 2015

Es grüßt Euch

Kressin



***********************************************************************************************************************************************************************************
"Als ich 17 war, war in meinem Traumberuf nichts mehr frei” – Was das war? – "Rentner!
Erst Rentnerlehrling, dann Jungrentner und dann Rentnergeselle!”

Wo ein Genosse ist, ist die Partei - wo zwei Genossen sind, ist ein Intershop!

***********************************************************************************************************************************************************************************

Zitat von DoreHolm im Beitrag Das bumsfidele DDR-Verteidigungsministerium
"Wo ein Genosse ist, da ist die Partei und wo ein Genosse und eine Genossin ist, da ist die Hurerei" .
***********************************************************************************************************************************************************************************


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!