US Egon Schultz Perleberg - Vorstellung von Steini

  • Seite 1 von 2
04.07.2011 14:58
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo,

gestern habe ich mich in mein Auto gesetzt und bin von Berlin nach Perleberg gefahren um das Grab meiner Jugend zu besichtigen ! Ich bin ehrlich gesagt geschockt ! Es ist so gut wie nichts mehr vorhanden, die Unterkünfte sind bis auf die hälfte eines Blocks abgerissen worden. Das Klubhaus ist weg, das Staabsgebäude ist weg. Der EX-Platz ist grün, welch eine Schande !!!
Dann hab ich mal bei Google US Perleberg eingegeben und bin jetzt bei diesem Forum gelandet.
Vielleicht findet sich ja der Eine oder Andere wieder ? Ich war Mai 83 bis Oktober 83 in Perleberg, dann TÜP Rüthnick und bis zum Ende bei der KChA-26 im GR-34 Groß Glienicke

05.07.2011 08:50
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo , habe mich gestern hier erst angemeldet .
War im Sommer 76 dort . Leider sieht es in vielen ehemaligen Objekten von damals so aus .
Schockierend , macht etwas traurig .
Hartmut L.


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2011 22:16
avatar  Annakin
#3
avatar

Hallo Steini


War in der selben Zeit an der US wie Du, allerdings in der 11, Kompanie. Waren im Mittelblock ganz unten untergebracht. Tja so wie in Perleberg wird es wohl in etlichen ehemaligen Kasernen aussehen. War dieses Jahr im März in Perleberg um zu sehen was noch übrig geblieben ist von der Uffz - Schule. Thema US - VI wurde aber hier im Forum ausgiebig behandelt.


Gruß Annakin


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2011 18:44
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von Steini

Vielleicht findet sich ja der Eine oder Andere wieder ? Ich war Mai 83 bis Oktober 83 in Perleberg, dann TÜP Rüthnick und bis zum Ende bei der KChA-26 im GR-34 Groß Glienicke



Grab meiner Jugend, wie Recht du doch hast.
Ich war zur gleichen Zeit dort und hab auch diesen klasse Sommer dort "genossen".


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2011 19:57
avatar  gtofw
#5
avatar

Hallo Steini,
beeindruckende Bilder. Ich war von Mai 85 - Okt.85 da.
Das letzte mal mit einen LKW ( Daimler ) auf den EX - Platz ,der jetzt schön grün ist. Ist aber ca. 5 - 6 Jahre her. Da war er noch schön grau.
Wenn ich das 3. Bild richtig erkenne, hast Du es vom EX - Platz aufgenommen. Im Rücken das Stabsgebäude / Gefechtspark. Gerade zu, müsste die Schule sein und rechts die Ruine ist der 1. Block, wenn man aus der Richtung MHO / BA - Kammer kommt.
Da war ich das halbe Jahr. 13. Kfz -AbK.
Das leben ist da stehen geblieben.Um den Rest platt zu machen, hat wohl das Geld gefehlt.
Und der Rest, wie Du beschrieben hast, alles weg. Wo die MHO, BA - Kammer und Schwimmhalle war, stehen jetzt lauter EFH.
Irgendwie schade. LG !


 Antworten

 Beitrag melden
06.07.2011 23:09
#6
avatar

hallo Freunde des Forum's (Perleberger),
wer kann mir da helfen? Man sagt, der Kommandeur war ein gewisser GM- Jürgen Reinholz. Leider lebt der gute Mann nicht mehr. Könntet ihr ihn mir beschreiben ? Hat von Euch jemand Bildmaterial über den Schulleiter?
Es ist mir deshalb wichtig, weil er 68/69 mein KC im GR-44 (Kleinmachnow) war. Aus dieser Zeit habe ich noch ein "Vergleichsfoto". Er war damals noch Oltn.


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2011 19:58
avatar  94
#7
avatar
94

Schau mal ... http://www.axishistory.com/index.php?id=5981

Stellvertreter des Chefs und Chef Ausbildungs
...
Generalmajor Jürgen Reinholz (1 Dec 1989-30 Sep 1990)


 Antworten

 Beitrag melden
07.07.2011 21:07
#8
avatar

hallo @94,
hab Dank für diese Seite, aber soweit war ich schon mit meinen "Nachforschungen". Ich glaubte etwas mehr an Informationen von den ehemaligen Absolventen der U-Schule zu erhalten.
Es kann doch nicht sein, dass keiner etwas über seinen ehem. Schulleiter berichten kann (ich will auch nichts negatives oder besonders herausragendes wissen).
Immerhin hatte GM J.Reinholz sogar seinen Dr. gemacht, was nicht unbedingt in der aufgezeigten Liste selbstverständlich war.


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 18:36
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

@torpedoschlosser,

ich war Mai 84 bis April 87 an der U-Schule. Während dieser Zeit war Generalmajor Tanner Kommandeur. Herr Tanner starb Anfang 1987 (genaues Datum weiß ich nicht mehr). Nachfolger wurde Oberst Reinholz, dieser unterschrieb auch meine Entlassungsurkunde. Doktor war er wenn ich mich recht entsinne zu dieser Zeit noch nicht. Wann er Dr. bzw. GenMaj. wurde - das entzieht sich meiner Kenntnis.

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 19:11
avatar  94
#10
avatar
94

Zitat von Nordpol
(genaues Datum weiß ich nicht mehr).


Tanner, Walter - Generalmajor
1982-1987 Kommandeur der Uffz.-Schule VI d. GT
geb. 29.11.1931 in Rauske (Kr. Falkenberg, Polen), gest. 06.04.1987

Quelle: grenzkommando.de


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 20:29
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

@94,

danke! Ich kann mich nur noch entsinnen dass Herr Tanner kurz vor meiner Entlassung verstarb.

@Mods: evtl. ab Beitrag #2 abkoppeln und an den USVI-Thread im GT-Forum anhängen?

Grüße aus Perleberg


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 20:54
#12
avatar

Zitat von Nordpol
@torpedoschlosser,

ich war Mai 84 bis April 87 an der U-Schule. Während dieser Zeit war Generalmajor Tanner Kommandeur. Herr Tanner starb Anfang 1987 (genaues Datum weiß ich nicht mehr). Nachfolger wurde Oberst Reinholz, dieser unterschrieb auch meine Entlassungsurkunde. Doktor war er wenn ich mich recht entsinne zu dieser Zeit noch nicht. Wann er Dr. bzw. GenMaj. wurde - das entzieht sich meiner Kenntnis.

Grüße


@nordpol
danke für diese Auskunft. Mal ne' Aussage mit Substanz. Habe hier schon mehrfach diesbezüglich Anfragen gestellt... bisher so gut wie nix. Kann doch nicht sein, dass niemand zum Kommandeur kaum was zu sagen hat obwohl in dessen Dienstzeit bestimmt mehrere hundert U-Schüler dieser herausragenden Persönlichkeit begegnet sind.

mfG torpedoschlosser


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 21:56
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Mehrere hundert? WIMRE hatte die USVI 12 ABK, mit je ca. 100 Leuten und das 2x im Jahr und das rechne mal hoch auf die Dienstzeit von Herrn Tanner :) Da kommen wohl ein paar mehr zusammen... Stab und Sicherstellungseinheiten mal außen vor.

Grüße


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 22:01
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Ich war 1986 in Perleberg.Das Land der drei Meere,Sandmeer,Waldmeer,gar nichts mehr...wurde daß bei uns bezeichnet.


 Antworten

 Beitrag melden
20.07.2011 22:02
avatar  gtofw
#15
avatar

nur 12 AbK´s, ?
Ich war in der 13. Kfz - Abk !
Waren die nicht durchnummeriert ?
Grüße !!!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!