X

#41

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:29
von Zaunkletterer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkletterer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1
Ja, Glück gehörte eben auch dazu. Hätte ja noch irgendwo im Abschnitt ein Signalgerätefeld gespannt gewesen sein können.



Ein was gespannt?


nach oben springen

#42

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:35
von bendix | 2.649 Beiträge | 23 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds bendix
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Signaldrähte,verbunden mit Schußapparaten,welche mit Platzpatronen bestückt sind(war an der Berliner Grenze jedenfalls so) @Zaunspringer.
Hallo und herzlich willkommen im Forum,auch im Namen des Teams

Gruß bendix


Das Zufriedene ist leise,das Unzufriedene ist laut.
Gefreiter der Grenztruppen -1980 GAR 40 Oranienburg/Falkensee-GR 34 Groß-Glienicke 1981-1982


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 19:35 | nach oben springen

#43

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:37
von GZB1 | 3.455 Beiträge | 643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Signalgeräte, die durch berühren der gespannten, auslösenden Schnüre Platzpatronen oder Leuchtraketen abfeuerten und somit den ungefähren Standort mitteilen.

Signaldrähte über Gleis


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 19:43 | nach oben springen

#44

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:40
von Zaunkletterer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkletterer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein Hallo zurück!! Mann lernt nie aus. Was es nicht alles gab. Wer hat sich nur so kranke Dinge einfallen lassen? Unglaublich!


nach oben springen

#45

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:41
von Pitti53 | 9.913 Beiträge | 6417 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zaunkletterer
Ein Hallo zurück!! Mann lernt nie aus. Was es nicht alles gab. Wer hat sich nur so kranke Dinge einfallen lassen? Unglaublich!



die Dinger waren doch harmlos so was wie Bewegungsmelder mit Akustik


nach oben springen

#46

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:44
von Zaunkletterer (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zaunkletterer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hi Pitti, ich hoffe, Du warst nicht ein Konstrukteur derartiger "Technik"?!


nach oben springen

#47

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:47
von Pitti53 | 9.913 Beiträge | 6417 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zaunkletterer
Hi Pitti, ich hoffe, Du warst nicht ein Konstrukteur derartiger "Technik"?!



nööö,war sicher mal ein Neuerervorschlag eines findigen Grenzers


nach oben springen

#48

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:48
von GZB1 | 3.455 Beiträge | 643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Ursprünge dieser "Signaltechnik" sind viel viel älter, damals Blechbüchsen mit Steinchen am Stacheldraht im Niemandsland der Fronten des 1. Weltkrieges.


zuletzt bearbeitet 30.06.2011 10:28 | nach oben springen

#49

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:50
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 36 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Pitti mit sowas hat Großvatern schon im WWII das Vorfeld gesichert, das war keine neue Sache...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen

#50

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 19:56
von Pitti53 | 9.913 Beiträge | 6417 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Feliks D.
Pitti mit sowas hat Großvatern schon im WWII das Vorfeld gesichert, das war keine neue Sache...



wir hatten aber keine Blechbüchsen mehr


nach oben springen

#51

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 20:01
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 36 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schon klar, aber Großvatern hatte och schon Leuchtraketen... Blech war ja eh immer aus, deshalb hatten wa ja Duroplast aber das schepperte nich so gut *grins*


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
zuletzt bearbeitet 29.06.2011 20:01 | nach oben springen

#52

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 20:21
von eisenringtheo | 10.422 Beiträge | 4764 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Problem ist immer: Will man was Rechtes, kostet es gleich Unsummen und funktioniert dann möglicherweise trotzdem nicht wie erwünscht.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/U...ko-1124181.html
http://content.usatoday.com/communities/...-border-fence/1
Theo


nach oben springen

#53

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 20:34
von LO-driver | 822 Beiträge | 384 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-driver
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Willkommen hier im Forum Zaunkletterer.
Sehr interessanter Zeitzeugenbericht was du hier schreibst. Welche Gedanken sind dir im Moment des überkletterns am letzten Zaun gekommen?
War dir auch bewusst das hinterm letzten Zaun immer noch DDR Gebiet war?
Sicher sind noch viele Fragen von den hier Anwesenden zu erwarten. Ich finde es gut, auch von dieser Seite auch Antworten zu bekommen.
Also bleib am Ball und verliere nicht die Lust.

LO-D

Angefügte Bilder:
Fahrt-Harz 2010 231.JPG


nach oben springen

#54

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 21:30
von GZB1 | 3.455 Beiträge | 643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von eisenringtheo
Das Problem ist immer: Will man was Rechtes, kostet es gleich Unsummen und funktioniert dann möglicherweise trotzdem nicht wie erwünscht.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/U...ko-1124181.html
http://content.usatoday.com/communities/...-border-fence/1
Theo



Interessant, dass die Border Control es technisch nicht hinbekommt.

Naja, der nächste technische Versuch kostet bestimmt doppelt soviel.


nach oben springen

#55

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 21:36
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 36 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Südkorea ist da wohl fortschrittlicher...

Robot sentinella von Alice_in_Wonderland


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
nach oben springen

#56

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 21:41
von GZB1 | 3.455 Beiträge | 643 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ob das "Fortschritt" ist, wage ich zu bezweifeln! Der Charakter der jeweiligen Grenze ist zu beachten.


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 21:51 | nach oben springen

#57

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 21:55
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zaunkletterer

Zitat von Tobeck

Zitat von Zaunkletterer
"Tach auch" oder "Grüß Gott" Hab alles in allem so ca. 5 Std. gebraucht. Hatte mir Blechsohlen mit Spitzen gebastelt und Krallen für den Streckmetall................. Sind im Museum in Mödlareuth zu besichtigen!



Waren das solche "Sohlen" ? Die sind im Museum ausgestellt, stammen aber von einer Flucht im Oktober 1987.

http://www.museum-digital.de/thue/index.php?t=objekt&oges=1410




Eine Nachfrage mal von einem ehemaligem BGS-ler:

Hatten Deine Fluchthilfsmittel/Steighilfen vielleicht auch Lederschnallen und waren die Steighilfen aus einem leicht gebogenem Flachstahl mit einem angeschweißten Dorn/Rundstahl gefertigt und wurden erst kurz vor Übersteigen angelget ?.......Kommt mir jedenfalls sehr sehr bekannt vor!
Gruß Willie

So ähnlich. Aber nur mit einer Spitze und durchlaufender Metallsohle. Zum Laufen völlig ungeeignet...........


Zitat von Zaunkletterer

Zitat von Tobeck

Zitat von Zaunkletterer
"Tach auch" oder "Grüß Gott" Hab alles in allem so ca. 5 Std. gebraucht. Hatte mir Blechsohlen mit Spitzen gebastelt und Krallen für den Streckmetall................. Sind im Museum in Mödlareuth zu besichtigen!



Waren das solche "Sohlen" ? Die sind im Museum ausgestellt, stammen aber von einer Flucht im Oktober 1987.

http://www.museum-digital.de/thue/index....bjekt&oges=1410



So ähnlich. Aber nur mit einer Spitze und durchlaufender Metallsohle. Zum Laufen völlig ungeeignet...........



...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
nach oben springen

#58

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 22:20
von 94 | 12.210 Beiträge | 6012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von glasi
da war bestimmt polen offen in der grenzkopanie. würde gerne wissen was da pasiert ist. ob es ärger gab???


Na das nehme ich doch mal schwer an! In der Haut von dem Suchposten möchte ich nicht gesteckt haben. Wäre mal interessant zu wissen, ob es eine Einzel-, Mehrfach- oder Dauerauslösung gab und ob auf beiden Feldern? Bei der Einzelauslösung, welche ich mir aber bei der von @Zaunkletterer beschriebenen Art und Weise der Überwindung NICHT vorstellen kann, hatte auf jeden Fall der GSZ-Trupp 'Erklärungsnotstand'. Bei einer Mehrfachauslösung mußte sich bestimmt der KGSi hochnotpeinliche Fragen gefallen lassen. Doch eigentlich müßte das eine Dauerauslösung gegeben haben.
Und da stellt sich mir die Frage, wieso 'fliegt' da nicht die Kompanie, hä?
Die nächste Unklarheit ist die Ansage 'Ohne Spuren?' Eine zerissene Jacke sollte am Y doch auf jeden Fall was hinterlassen haben! Hmm, wobei, wann war das? 1987? Wann kamen denn eigentlich die Sollbruchstellen in die Ypsilons? Na, egal!
Auf jeden Fall hat @Zaunkletterer das Glück auf seiner Seite gehabt! Bei einem Kopanie-Grenzalarm hätteste nach drei Stunden im Abschnitt keine Chance mehr gehabt?
Ich kenne jetzt den Abschnitt nicht, aber ich vermute jetzt mal das Du eine Stelle erwischt hast, wo des Öfteren Wildauslösungen passierten. Hmm? Aber bei zwei Feldern gleichzeitig hätte ich als KGSi vielleicht doch auf einem Suchposten mit Hund bestanden!

Zitat von utkieker
Endlich mal ein Grenzgänger, der nicht leichtsinnig und übermütig den Zaun überschritten hat sondern eine intelligente planvolle Möglichkeit gefunden hat - Respekt!


Das sehe ich auch so! Genial ist die Idee mit dem Relief in Form einer Tierkralle unter der Sohle. Auf so was muß man och erstema kommen *grins*

Und nochmal, vieeel Glück gehabt! Das Wetter hatteste wohl schon mal auf Deiner Seite. Und wie verlief denn eigentlich die 'Anreise' zum Grenzgebiet? Ich stelle mir gerade vor wie die Schotterspione (Trapo) sich von Dir @Zaunkletterer die Steigeisen erklären lassen. Weiterhin gehört auch dem KC noch eine 'reingewürgt'! WIESO standen in einem Bereich mit häufigen Wildauslösungen (wenn meine Theorie s.o. stimmt) KEINE Signalgeräte, hä? Na, nach 24 Jahren auch egal. Also @Zaunkletterer, Glückwunsch nachträglich noch!

P.S. Bei mir hatten einige Andere nicht soo vieeel Glück.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 22:23 | nach oben springen

#59

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 22:38
von 94 | 12.210 Beiträge | 6012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 94
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Fällt mir gerad noch ein. Hatten im GR-10 1987 vielleicht noch die 55er-Anlage?

Achtung! Jetzt mal bissel Ironie:
Und auch wenn es kein Speedrun war, Glückwunsch noch ma! Wärst mir ein würdiger 'Gegner' gewesen *schwer_beeindruckt, trotzdem_lächelnd*
Leider ist 1378km nun nur noch Kunst und trotzdem (tschuldschung) absoluter Dr.ck,
sonst hätte man das mal 'nachspielen' können *grins*

N8, CTRL-Z (nur für die Ironie!) and logoff


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 29.06.2011 22:43 | nach oben springen

#60

RE: Mödlareuth 1987

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 29.06.2011 22:43
von willie | 662 Beiträge | 215 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds willie
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Moin 94,
genau mit solchen "Steighilfen" habens 3 Personen in meinem damaligen Abschnitt geschafft; u.a. auch nach Alarmauslösung und anschließender "Abriegelung" durch mehrere GK`s in dem entsprechenden GA (33e!!) unbeschadet "rüberzugekommen" !
Steighilfen waren danach sehr baugleich. Steighilfen waren von der Optik gleich; nur unterschiedliches Material, bzw. Fertigung.

Da stellt sich mir doch die Frage, haben die sich vielleicht ausgetauscht. Womit und wie und wo auch immer?????Und wie hab ihr damals reagiert. Bzw. konnte ihr damals überhaupt auf diese Art und Weise der Fluchthilfmittel in kurzer Zeit reagieren? Falls nicht, wie habt ihr denn reagiert. Irgendetwas mußte ja dem Einhalt gebieten. Oder sehe ich das vielleicht falsch.
Gruß Willie


...Rechtschreibfehler sind die Special Effects meiner Tastatur!...
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zweite Polenreise 1987 (Fortsetzung Biographie Anne)
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Anne
13 29.07.2018 00:57goto
von 94 • Zugriffe: 4790
Streganz 1985 - 1987
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Söhnchen
1 20.02.2011 18:22goto
von bendix • Zugriffe: 284
Wahlhausen - Hohengandern 1987 ? die zweite
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Oss`n
11 25.08.2014 20:07goto
von Oss`n • Zugriffe: 2628
Gescheiterte Flucht im Bereich Neuenhof/Wartha 1987
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von willie
8 14.09.2014 11:21goto
von UvD815 • Zugriffe: 3294
Das Tanzensemble des EKO von Eisenhüttenstadt zu Besuch in Saarlouis 1987
Erstellt im Forum Videos aus dem Alltag und Leben der DDR von Augenzeuge
5 21.03.2010 20:21goto
von Affi976 • Zugriffe: 1068
GD GR 4 13.01. 1987
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Oss`n
3 11.04.2010 13:31goto
von Oss`n • Zugriffe: 1225
13.01.1987
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Oss`n
18 24.11.2009 12:55goto
von Rainer-Maria-Rohloff • Zugriffe: 2459
Suche nach Kameraden 1987 Wahlhausen-Hohengandern
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Oss`n
26 18.05.2016 21:07goto
von JoergK • Zugriffe: 3779
Suche Ehemalige 4. GK, GR 20 (Abbenrode) 1987
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Sauerländer
26 14.12.2012 18:16goto
von LO-Fahrer • Zugriffe: 2268
TREFFURT 1987/88
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von STEFFENTAXI
4 11.01.2010 20:49goto
von Old Willy • Zugriffe: 1730

Besucher
19 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 2167 Gäste und 156 Mitglieder, gestern 2213 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15538 Themen und 655761 Beiträge.

Heute waren 156 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen