Eckladen 1984

24.06.2011 21:50
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo Forum,
jetzt ist es auch bei mir soweit. Bin kurz vor der 50 und denke über mein Leben nach. Dazu gehört auch meine Dienstzeit als Offizier 1984 bis 1990 in Ecklingerode, I.GB Klettenberg und GKK 301 Nordhausen. Ich wohne noch heute im Eichsfeld und engagiere mich für die Menschen meiner Gemeinde.

Der Gedankenaustausch in diesem Forum scheint mir geeignet, den einen oder anderen Selbstzweifel anzufassen. Ich bin neugierig auf Euch .


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2011 22:10
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo Eckladen,

ich bin zwar nur ein einfacher User in unserem Forum, trotzdem sage ich mal "Herzlich Willkommen"!
Da ich nur um wenige Jahre älter bin als Du, kann ich sehr gut nachvollziehen, wenn man Inventur seines bisherigen Lebens macht. Genauso ging es mir vor zwei Jahren.
Du wirst hier im Forum viele interessante Beiträge lesen können, und, ich bin davon überzeugt, auch viele Beiträge aus Deiner Sicht der Dinge von damals und heute beisteuern können!

Darauf freuen wir uns.

Schönes Wochenende, lies Dich ein.

VG Huf


 Antworten

 Beitrag melden
24.06.2011 23:03
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo Eckladen,

deine Aussage macht Sinn.Vielleicht findest du hier einiges für dich.
Viel Spaß beim lesen und schreiben.


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2011 08:01 (zuletzt bearbeitet: 25.06.2011 08:20)
avatar  Blondi
#4
avatar

Hallo Eckladen,
sei herzlich willkommen hier im Forum. Deine Gründe für dieses Forum sind sicher die Gründe von vielen von uns. In Ecklingerode habe ich im Okt. 80 auch 3 Tage verbracht. Der damalige KC, ein Oberlolli, hat ganz schön durchgedrückt, war man am Kanten gar nicht gewöhnt. Gut das ich nicht länger da sein mußte.

Viel Spaß und Erleuchtung wünscht
Blondi

Sei was du willst, doch habe den Mut es ganz zu sein.


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2011 08:12
#5
avatar

Ja dann auch von mir ein HERZLICHES WILLKOMMEN!

Grüß mir das schöne Eichsfeld.

Gruß RF

"Ich weiß nicht, dass ich jemals von der zauberhaften Schönheit eines Erdfleckens so innerlichst berührt worden wäre."
Theodor Storm über das Eichsfeld (1856)


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2011 08:33
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von Eckladen
Hallo Forum,
jetzt ist es auch bei mir soweit. Bin kurz vor der 50 und denke über mein Leben nach. Dazu gehört auch meine Dienstzeit als Offizier 1984 bis 1990 in Ecklingerode, I.GB Klettenberg und GKK 301 Nordhausen. Ich wohne noch heute im Eichsfeld und engagiere mich für die Menschen meiner Gemeinde.

Der Gedankenaustausch in diesem Forum scheint mir geeignet, den einen oder anderen Selbstzweifel anzufassen. Ich bin neugierig auf Euch .


Hallo und herzlich willkommen im Forum @Eckladen,auch im Namen des Teams
Wir sind auch neugierig auf dich und deine Erlebnisse,deine Selbstzweifel können bestimmt gelöst werden, der eine oder andere.
Viel Spaß hier.

Gruß bendix


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2011 09:12
avatar  exgakl
#7
avatar

Hallo Eckladen,

herzlich willkommen hier bei uns und viel Spaß im Forum.....

VG exgakl

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"


 Antworten

 Beitrag melden
25.06.2011 17:54
avatar  TOMMI
#8
avatar

Na, dann willkommen Eckladen. Ich war übrigens sozusagen Nachbar von Euch. Ich verbrachte 2 1/2 Jahre in Teistungen.
Unser späterer StKC kam auch von Euch.

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
04.10.2011 21:14 (zuletzt bearbeitet: 04.10.2011 21:15)
#9
avatar

Halllo Eckladen,

nun komme ich doch sehr spät in Deinen Begrüßungsthread, aber nach unserem heutigen privaten Austausch nehme ich den Faden hier nochmal auf. Ich freue mir ein Loch in den Bauch, einen Menschen hier zu treffen, den ich seit fast 45 Jahren kenne. Es ist mir immer wieder eine schöne Erinnerung, wie wir uns an der Offiziershochschule wieder begegnet sind. Du kritisiertest meinen Auftritt, den ich an diesem Tag in der Mehrzweckhalle gehabt hatte mit einem Vergleich zu Neil Young im Film "The Last Waltz". Ich hätte ähnlich bekifft aussehend auf der Bühne gestanden. Yepp! Ich war, genau genommen, noch richtig zu, hatte sogar die Probe verpennt. Aber irgendwie hatte ich beim Kulturoffizier einen Bonus. Ich durfte auf die Bühne und schraddelte irgendein Liedchen von Kurt Nolze, ich glaube "Der einfache Friede". Ich hatte den Kern Deiner Kritik damals durchaus verstanden, aber die Tatsache, dass Du ausgerechten Neil Young als Vergleich herangezogen hattest, macht die Kritik bis heute noch irgendwie schmeichelhaft.

Und nun, nach bereits stattgefundenen Treffen im weltweiten Einkaufsnetzchen, laufen wir uns auch auf dieser Seite über den Weg. Ich freue mich sehr und hoffe, Du findest hier auch die Menschen und Gespräche, die Dir helfen, einen Frieden mit Deiner Vergangenheit zu finden, wie auch immer dieser dann aussehen mag. Viel Erfolg auf diesem Weg!

Alles Gute und liebe Grüße aus Berlin!
Bis neulich im Forum!
ciao Rainman2

"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!