Teil I und Teil II

18.06.2011 17:25
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Hallo erst einmal,
wieder mal eine Frage.
Wer kann sich noch daran erinnern ?
Was war "genau" der Inhalt der Teile I und II ?
Ein Teil lag auf unserem Spind und ein Teil war in einem Raum neben der KFZ Halle. (GT)
Zugweise auf einer Stange aufgereiht.
Beim Gefechtsarlarm wurden dann die entsprechenden "Stangen" auf den entsprechenden LO des Zuges geschmissen.
Was war "genau" in welcher Tasche - im Zeitraum 1986 - 87.

Mit Sicherheit war es in verschiedenen Zeiten unterschiedlich - deshalb 1986 - 87 .

Danke für eure Antworten schon mal in vorraus.

Oss`n

PS.: Seite 201-203 aus dem Handbuch Militärisches Grundwissen 17. Auflage kenne ich.
deshalb bitte nicht noch einmal das selbe schreiben.
Mich interessiert die Aufteilung.

Vielen Dank noch mal


 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 18:28
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

41 Aufrufe und noch keine Antwort - ich kann den Antrag auf Alzheimer weg werfen.

Danke !

Immer noch danke für eine Antwort.

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 19:09
avatar  exgakl
#3
avatar

hmm Ossn.. gute Frage, ich weiss es ehrlich gesagt auch nicht mehr wirklich. Ich glaube im Teil 2 war die K2 Uniform und im Teil 1 die Verpflegungspäckchen, Unterwäsche, Kragenbinden, Handtücher usw. Ich hab das Ding ja auch nie gebraucht.

VG exgakl

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 19:48
#4
avatar

Zitat von Oss`n
Hallo erst einmal,
wieder mal eine Frage.
Wer kann sich noch daran erinnern ?
Was war "genau" der Inhalt der Teile I und II ?
Ein Teil lag auf unserem Spind und ein Teil war in einem Raum neben der KFZ Halle. (GT)
Zugweise auf einer Stange aufgereiht.
Beim Gefechtsarlarm wurden dann die entsprechenden "Stangen" auf den entsprechenden LO des Zuges geschmissen.
Was war "genau" in welcher Tasche - im Zeitraum 1986 - 87.

Mit Sicherheit war es in verschiedenen Zeiten unterschiedlich - deshalb 1986 - 87 .

Danke für eure Antworten schon mal in vorraus.

Oss`n

PS.: Seite 201-203 aus dem Handbuch Militärisches Grundwissen 17. Auflage kenne ich.
deshalb bitte nicht noch einmal das selbe schreiben.
Mich interessiert die Aufteilung.

Vielen Dank noch mal



........lang, lang ist her. Versuche mal meine Erinnerungen dazulegen. Teil 1 (mit Mantelriemen aufgeschnallte Zeltbahn+Zeltbesteck) enthielt das in Folie verschweißte Einsatzpäckchen, Schreibzeug, Eßbesteck, Schuputzzeug, mindestens noch drei Kragenbinden sowie Taschentücher, eine Schachtel Komplektekekse, zusätzliche Unterwäsche, Strümpfe.........und dann verließen mich die Erinnerungen. Im Teil 2 ( Graudecke) befand sich im Sommer die Winteruniform und im Winter/Übergangsperiode die zweite Sommer FDA sowie die K2. An der US befanden sich Teil 1 und 2 am Mann. In der GK befand sich das Teil 1 auf dem Spind und Teil 2 war separat eingelagert. Im gleichen Raum befand sich auch der Piosatz, Kettensägen u.a.. Ich glaube 1986 oder 1987 wurde dies geändert und das Teil 2 war wieder am Mann. Dies war vielleicht damit begründet, dass bei Versetzungen/Umsetzungen von Soldaten oder Unteroffizieren das Teil 2 vergessen wurde oder dass bei Umsetzungen innerhalb der Kompanie vergessen wurde das entsprechende Teil 2 des Betreffenden auf die "Stange" seines nun neuen Zuges/Gruppe zu hängen.

Mit freundlichen Grüßen - Chris
www.polizeilada.de


 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 20:12
#5
avatar

Und über das Teil2 war noch ne graue zusammen gerollte Decke gebunden,


 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 20:18
avatar  exgakl
#6
avatar

so Ossn, da ist mal ein Link mit den Inhalten

VG exgakl

http://nva.bizhat.com/nvastur1.htm

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
18.06.2011 23:55
avatar  Annakin
#7
avatar

Kann mich noch erinnern das bei uns das Teil 2 mitte der achtziger abgeschafft wurde. Die Taschen wurden eingezogen.

Gruß Annakin

_____________________________________________________________________________________________________________
Wenn Du einen Feind nicht besiegen kannst, mache ihn zum Verbündeten.


 Antworten

 Beitrag melden
19.06.2011 10:50
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Danke für eure Antworten.

Danke "exgakl" für den Link.

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
19.06.2011 21:05
avatar  Hans55
#9
avatar

Kann mich noch gut erinnern,dieser Scheißkram,hat das Koppel automatisch zum BH gemacht!


 Antworten

 Beitrag melden
19.06.2011 22:28
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Und nicht zu vergessen, um das Sturmgepäck komplett zu machen wurde ganz oben im Gurtzeug die Jumbo- Rolle eingehängt. Unter Jumbo- Rolle befand sich das Teil 1 mit Zeltplane, das Teil 2 wurde ganz "praktisch" einfach mit dem Teil 1 verknüpft. Gott sei dank wurde das Teil 1/ 2 von Zeit zu Zeit immer "leichter" die Oma wollte keiner missen, wenn's bei minus 15° in den Grenzdienst ging, hin und wieder wurde eine Kragenbinde entnommen vor allem wenn's in den Urlaub ging, na ja und den "Hosentaschengrill" nebst Spiritustabletten hatte ich in der rechten Seitentasche meiner Felddienstuniform.

Gruß Hartmut!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!