X
#1

Durch dunkle Gänge in die Hauptstadt dr DDR

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2011 18:36
von geschichtsheini | 1 Beitrag
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds geschichtsheini
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war Grenzgänger, meinen Reisepaß ängstlich umklammert, schiebe ich mich durch die Warteschlange im Bf Friedrichstrasse. Noch zwanzig meter bis zum ersten Kontrollpunkt. Die Luft ist schwer und schwül. Ich muß meinen Paß in einem Fensterle abgeben. Jetzt gehe ich ohne weiter. Hoffentlich geht das gut! Ewig dauert das! Noch eine Kontrolle von einem Stasibeamten. Doch dann habe ich es geschafft. Ich betrete die Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. Kalle! ruft jemand und ich erkenne meine Tante,die mich hinter der Grenzabfertigung abholt. Wir fahren mit dem Bus zum Prenzlauer Berg. Heute suche ich Fotos aus der Zeit (1972 und folgende). Wo bin ich da eigentlich entlamggekommen? Mit der S-Bahn bis zur Grenzübergangsstelle. Wie es weiter ging weiß ich gar nicht mehr genau. Gibt es irgendwo noch Bilder oder Beschreibungen von den Bahnhofskatakomben die man durchqueren mußte? Geschichtsheini freunt sich auf


nach oben springen

#2

RE: Durch dunkle Gänge in die Hauptstadt dr DDR

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 15.05.2011 18:54
von eisenringtheo | 10.549 Beiträge | 5476 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

nach oben springen

#3

RE: Durch dunkle Gänge in die Hauptstadt dr DDR

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 19.05.2011 14:31
von Graureiher | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Graureiher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Grenzabfertigung im Bahnhof Friedrichstraße wurde immer wieder geändet. (ich war so alle 1 bis 1 1/2 Jahre dort und es war immer anders. Dadurch dass auch die Fließen immder das Muster und Farbe (gelb) konnte man auch nicht erkennen wo und was umgebaut wurde.


nach oben springen

#4

RE: Durch dunkle Gänge in die Hauptstadt dr DDR

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 19.05.2011 19:43
von eisenringtheo | 10.549 Beiträge | 5476 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds eisenringtheo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Graureiher
Die Grenzabfertigung im Bahnhof Friedrichstraße wurde immer wieder geändet. (ich war so alle 1 bis 1 1/2 Jahre dort und es war immer anders. Dadurch dass auch die Fließen immder das Muster und Farbe (gelb) konnte man auch nicht erkennen wo und was umgebaut wurde.


Wenn man daran denkt, dass Bahnhof und Güst von frühmorgens bis spät nach Mitternacht immer in Betrieb waren, waren Unterhalt und Bauarbeiten eine riesige Herausforderung. Bei den anderen Berliner Bahn-Güst (Griebnitzsee und Staaken) konnte man bei Bedarf die Züge über den jeweils anderen umleiten.
Theo


nach oben springen



Besucher
12 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Eisbär
Besucherzähler
Heute waren 4317 Gäste und 166 Mitglieder, gestern 3304 Gäste und 149 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16450 Themen und 705975 Beiträge.

Heute waren 166 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen