X

#21

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 03.04.2010 14:39
von Zermatt | 5.309 Beiträge | 113 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Zermatt
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Harz gab es noch das Sanatorium von Dr. Noack. In der Nachkriegszeit wechselten hier
öfters die Nuzter.Mal war es die Heilstätte der Sozialversicherung,dann ein Altersheim und
zuletzt ein Ferien und Erholungsheim der Bezirksbehörde der Volkspolizei Magdeburg.
Doch das Problem war für alle gleich-die unmittelbare Grenznähe.Die alte B4,die zum Westen gehörte,lag
in Sichtweite(damals Sackgasse).
1963 wurde das Sanatorium ganz geschlossen,alles brauchbare entfernt und 1967 schliesslich gesprengt.
Heute findet man noch einige Trümmerreste unter Bäumen und Gras.
Auf dem Foto sieht man den ehemaligen Kolonnenweg,links stand das Gebäude.

Angefügte Bilder:
Odenthal  500 040.jpg


Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.04.2010 14:39 | nach oben springen

#22

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 17.03.2012 21:59
von Sonne | 536 Beiträge | 313 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Sonne
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Zermatt
Im Harz gab es noch das Sanatorium von Dr. Noack. In der Nachkriegszeit wechselten hier
öfters die Nuzter.Mal war es die Heilstätte der Sozialversicherung,dann ein Altersheim und
zuletzt ein Ferien und Erholungsheim der Bezirksbehörde der Volkspolizei Magdeburg.
Doch das Problem war für alle gleich-die unmittelbare Grenznähe.Die alte B4,die zum Westen gehörte,lag
in Sichtweite(damals Sackgasse).
1963 wurde das Sanatorium ganz geschlossen,alles brauchbare entfernt und 1967 schliesslich gesprengt.
Heute findet man noch einige Trümmerreste unter Bäumen und Gras.
Auf dem Foto sieht man den ehemaligen Kolonnenweg,links stand das Gebäude.




Als ich 1966 in Rothesütte diente gehörte das Sanatorium zu unserem Postengebiet (damals ein Altersheim) ca. 300 m vom Zaun entfernt und damit für uns Grenzer immer ein Problem, weil die "Alten" nicht immer dorthin gingen wo Sie hin durften.Das Altersheim hatte einen "heißen" draht zur GK in Rothesütte. Dieses Objekt hat es bis Oktober 1967 noch gegeben.


Gruß Sonne

05/66-10/67
18 Monate meiner Jugend
in Glowe, Rothesütte, Elend
Harzwanderer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 17.03.2012 22:29
von Fall 80 | 171 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fall 80
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch im Eichsfeld wurden Höfe, Mühlen usw. geschliffen. Mir fällt da die Mühle in Asbach und das Gut Greifenstein oberhalb von Großtöpfer ein. http://www.tlz.de/startseite/detail/-/sp...enze-1958429867


Kesti hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2018 10:43
von Uhle | 4 Beiträge | 35 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Uhle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Gut Großtöpfer war Tabu. Stand 63 schon leer.



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2018 11:54
von berndk5 | 1.504 Beiträge | 11788 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #24 , hallo @Uhle , da musst Du noch mal ran.
Was bitte meinst Du mit Tabu ? Hat man sich nicht getraut es abzureißen, aus welchen Gründen ?
Wenn Dir etwas dazu bekannt sein sollte, ich bin neugierig.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
nach oben springen

#26

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 05.02.2018 12:22
von Kontrollstreife | 2.244 Beiträge | 15300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das Großtöpfer ein Gut im Schutzstreifen hatte ist mir neu. Im Ort selber stehen noch alte Gebäude die von der LPG genutzt wurden.

Bei dem Gut Kleintöpfer wurden nach der FF im Herbst 76 die letzten Gebäude abgerissen. Bis zu dem Zeitpunkt wurden die Ställe noch von der LPG genutzt. Da müssen aber schon einige Jahre vorher ein Teil der Gebäude abgerissen worden sein.

Von der alte Ziegelei hat man 76/77 nichts mehr gesehen. Nur von der alten Lastenseilbahn standen noch einige Masten und es lagen Kübel und Tragseil im Gelände.

KS


zuletzt bearbeitet 05.02.2018 12:23 | nach oben springen

#27

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 25.02.2018 17:26
von Thunderhorse | 5.152 Beiträge | 5391 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Mobility, Vigilance, Justice"
Harzwanderer und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 25.02.2018 18:35
von Kontrollstreife | 2.244 Beiträge | 15300 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch bei dem Keudelgut war es erst nur ein Teilabriss.

76/77 standen dort noch einige Stallgebäude, welche auch noch von der LPG genutz wurden. Habe dort öfters die Bauern reingelassen und sie vor den BBU "Beschützt".

Das Datum des entgültigen Abrisses habe ich leider noch nicht gefunden.

KS


zuletzt bearbeitet 25.02.2018 18:54 | nach oben springen

#29

RE: Orte die der Grenze weichen mussten

in Die Grenze,Die Teilung,geteilte Familien 25.02.2018 20:06
von beobachter | 164 Beiträge | 355 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds beobachter
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es gab auch in Ellrich und Sülzhayn Gebäude die abgerissen wurden


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Vorstellung - Leben an der Grenze
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Ziegenhals
6 15.08.2017 16:42goto
von gitarre52 • Zugriffe: 3485
Einsilbigkeit - Unhöflichkeit ? Kontrolleure an der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Stringer49
121 07.12.2015 23:04goto
von Pitti53 • Zugriffe: 15737
Mit der Postkutsche über die Grenze, Hornburg, 25. Mai 1990
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Schlutup
0 05.03.2015 17:30goto
von Schlutup • Zugriffe: 1886
Vergessene / Geheimnisvolle Orte - Tätigkeit der Grenztruppen
Erstellt im Forum vergessene Orte der ehemaligen DDR von PKE
0 26.07.2014 21:49goto
von PKE • Zugriffe: 3100
Eine Reise an die deutsch-polnische Grenze
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von ABV
188 31.05.2018 14:07goto
von B Man • Zugriffe: 23496
nun muss ich mal vorstellen ,Guten Tag Forum Gemeinde DDR GRENZE
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von weserblitz
19 11.08.2009 23:28goto
von Rainman2 • Zugriffe: 779
Busfahrt ohne Grenze
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
5 15.06.2009 20:04goto
von manudave • Zugriffe: 1877
Halt! Hier Grenze - Auf den Spuren der innerdeutschen Grenze
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Angelo
0 13.10.2008 15:34goto
von Angelo • Zugriffe: 5919
Lux-Kino präsentiert am Mittwoch „Die Grenze durch Deutschland 1945 bis 1990
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 06.10.2008 14:34goto
von Angelo • Zugriffe: 1561

Besucher
25 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: discur
Besucherzähler
Heute waren 2196 Gäste und 163 Mitglieder, gestern 2726 Gäste und 162 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15675 Themen und 662822 Beiträge.

Heute waren 163 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen