Benzin droht über Ostern knapp zu werden

  • Seite 1 von 3
24.04.2011 16:13
avatar  Angelo
#1
avatar

An vielen deutschen Tankstellen könnte es über Ostern zu Versorgungsengpässen kommen. Sowohl Super, Superplus als auch der Bio-Sprit E10 könnten vorübergehend ausverkauft sein.

Mitten im Osterreiseverkehr droht an Tankstellen das Benzin auszugehen. Die „Welt am Sonntag“ berichtet von Versorgungsengpässen bei Super, Superplus und E10. Aral-Sprecher Tobias Wolny bestätigte der Nachrichtenagentur dpa am Sonntag: „Aufgrund der verstärkten Nachfrage nach Kraftstoffen über die Feiertage kann es zu vorübergehenden Leerständen kommen.“ Die Spediteure bemühten sich aber nach Kräften, Leerstände zu vermeiden und betroffene Tankstellen schnellstmöglich wieder zu beliefern.

Laut „WamS“ berichtete eine Shell-Sprecherin, dass es am Ostermontag kritisch werden könne, auch Vertreter anderer Mineralkonzerne bestätigten demnach Engpässe. Die Hintergründe seien, dass Vertrieb und Produktion an die veränderte Nachfrage angepasst würden. Die Mineralölbranche kämpfe mit logistischen Problemen, weil viele Autofahrer weiterhin kein E10 tanken.

Quelle: http://www.welt.de/aktuell/article132552...-zu-werden.html


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 16:13
avatar  Angelo
#2
avatar

Also bei uns an der Shell gibt es kein V Power mehr


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 16:20
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Kein Wunder,bei uns ist ein Verkehr.....du glaubst es nicht.Die Leute scheinen nichts anderes vorzuhaben,als mit dem Auto durch die Gegend zu eiern...Blech an Blech,.und das bei schönstem Wetter.Meine Kiste bleibt stehen,ich hab das schöne Wetter mit dem Rad genossen.


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 16:54
avatar  Pit 59
#4
avatar

Also bei uns an der Shell gibt es kein V Power mehr @Angelo

Das ist aber auch ein Beweis dafür das es egal ist was der Liter Sprit Kostet.


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 17:10
avatar  S51
#5
avatar
S51

Und nu alles an die Tanke! Tanken was die Kiste hält! Bevor das Zeug wieder billiger wird. Wie war noch mal der Scherz mit dem knappen Mehl? Funktioniert selbst heute.

GK Nord, GR 20, 7. GK, GAK
VPI B-Lbg. K III


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 17:23
#6
avatar

Das gleiche System gibt es hier in der Schweiz mit Eiern zu Ostern. Sie werden teurer, weil der Osterhase Lieferschwierigkeiten hat. Und nach Ostern gibt es genauso Eier - wieder zum alten Preis. Ich denke, solche Gemeinheiten sind in der EU nicht möglich. Oder doch?
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 17:52
avatar  Mike59
#7
avatar

Zitat von eisenringtheo
Das gleiche System gibt es hier in der Schweiz mit Eiern zu Ostern. Sie werden teurer, weil der Osterhase Lieferschwierigkeiten hat. Und nach Ostern gibt es genauso Eier - wieder zum alten Preis. Ich denke, solche Gemeinheiten sind in der EU nicht möglich. Oder doch?
Theo


----------------------------------------
Ich lach mich kaputt das gibts in der EU und andere "Gemeinheiten" auch.
Die größte Gemeinheit ist: Die Politiker die in der Heimat, aus der Politik entfernt werden mussten, sitzen im EU Parlament und entscheiden über das was in der Heimat durchgedrückt werden soll.
Mit anderen Worten, der Schwarzfahrer, sorry, ist politisch nicht korrekt, also der Leistungserschleicher wird zum Zugbegleiter. Wenn das keine Gemeinheit (mir fallen da noch viele andere Begriffe ein) ist.
Also Vorschlag, keine Eier zu Ostern kaufen, warte einfach ob der Hase was bringt.
Frohe Ostern

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 19:35
#8
avatar

Ich hab mal wieder so die Vermutung--es wird mal wieder Panikmache verursacht.Sicher um über Ostern die hohen Benzinpreise zu rechtfertigen.Und auf das dämliche Gequatsche von den Politikern über Benzinpreise,sollte man überhaupt nicht mehr hin hören.Denn was aus denen ihr Munde kommt--kam letztes Jahr schon --dieses Jahr und kommt nächstes Jahr zu Ostern pünktlich wieder. Aber wie gesagt,halt Vermutungen:Nur eins ist wahr--was wird das Volk mal wieder beschissen--egal in was für ein System.
Gruß Rostocker


 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2011 22:43
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Treibstoff ist noch zu billig!

Eine weitere Begründung:

Im Bekanntenkreis ist der KFZ-Neukauf als Option geplant, die Idee Skoda-Fabia-Diesel-Einfachst. Wäre geradeso bezahlbar, Verbrauch teils unter 4l, im Schnitt ist mit 4,4l zu rechnen.

Familienmitglieder sagen aber UNBEDINGT Klimaanlage, die gibt es aber nur in luxuriösere Modelvariante zu ca. 1500€ Mehrpreis ohne Dieselmotor! SollUNBEDINGT sein!

Ende der Überleugung, An 10 Sommertagen TAGSÜBER beim Losfahren oder im Stadtverkehr nicht zu schwitzen ist wichtiger als an 365Tagen im Jahre nur 60% Treibstoff zu verbrauchen.....


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 07:59
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat SET800
"Treibstoff ist noch zu billig!"


Das würde ich nicht so verallgemeinert stehen lassen! Denk doch mal an diejenigen, die auf PKW angewiesen sind. Sei's drum ob ihrer körperlichen Einschränkungen oder dem Weg zur Arbeit.

Ich persönlich nutzte dafür öffentliche VM. Das geht aber bloß, weil ich quasi einen Gleisanschluß habe und die Landeshauptstatdt eine einwandfreie Infrastruktur besitzt...

Jedoch gebe ich Dir mit einem recht:

Für solche Sachen könnte doch die Regierung reglementieren: Fahrzeuge des täglichen Gebrauchs (siehe oben) in Gewicht, Größe, Hubraum und Leistung zu beschränken....der Umwelt zuliebe! Dann hat dieser Fabia bei 1,2Tonnen Gewicht eben 75 PS bei 1,3 Liter Hubraum. Ob dann noch jemand die Klima zuschaltet. lasse ich mal offen.
Oder endlich die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen....andere Länder in old Europe machen es lange vor!
Aber nein, die Deutschen doch nicht, da werden immer neue Krampflösungen angestrebt. Eigentlich geht es doch nicht um die Umwelt, sondern um Profit.
Ich bin weißgott kein Grüner, aber dieses verdammte Gelüge zu diesem Thema geht mir auf den Zünder!

Gruß SEG15D


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 10:16
avatar  Pit 59
#11
avatar

Das würde ich nicht so verallgemeinert stehen lassen! Denk doch mal an diejenigen, die auf PKW angewiesen sind.@SEG15D

Klar, zu den Osterfeiertagen sind alle aufs Auto angewiesen,und verursachen Staus auf allen Autobahnen in Größenordnungen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 12:11
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Na @Pit59, dann versuch diese Panikmache und die Spritpreise auchmal ausserhalb der Osterfeiertage zu sehen!

Parolen gibt es unabhängig vom jeweiligen Feiertag siehe E10.....



Gruß SEG15D


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 12:23
avatar  Pit 59
#13
avatar

Das war und ist ein Tread über Ostern


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 13:02
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59
Das war und ist ein Tread über Ostern



Na dann lies nochmal genau nach; hier geht es um Benzin und seine Verfügbarkeit in einer bestimmten Zeitspanne


 Antworten

 Beitrag melden
25.04.2011 13:09
avatar  Pit 59
#15
avatar

Ich habe das schon Richtig gelesen SEG,das Teure Benzin wird über Ostern knapp,weil es uns egal ist was es Kostet (billiger wäre besser,für jeden).Wir Tanken eben und Fahren Spazieren.Es hat schon Tests an Tanken gegeben wo der Liter 2,50 gekostet hat,auf Nachfragen dann,"Naja nicht schön aber was sollen wir machen"Und wenn über Ostern die BABs voll sind,und Staus ohne Ende,dann geht es uns doch gut oder?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!