X

#21

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 13.05.2011 19:01
von Oss`n | 2.917 Beiträge | 829 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Oss`n
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo RF,
mic 44 hat geantwortet - per PN - ist auch oK.
Mit nsE kannst du Recht haben.
Man hört sich über GMN

Gruß auch an "P"

von "O"
ich meine nat. vom Oss`n


Spucke nie in einen Brunnen - es könnte sein, du mußt mal daraus trinken !
Lache und die Welt lacht mit dir - weine und du weinst allein !!
nach oben springen

#22

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 11.10.2013 21:57
von 82zwo | 124 Beiträge | 16 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 82zwo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hab grad was von Güntrode gelesen ! Ich war auch da von 29.10.81-24.08.82 da war das eine
Grenzwache.



nach oben springen

#23

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 12.10.2013 09:13
von Hansteiner | 1.769 Beiträge | 1994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo 82zwo,
mein "Revier" fing an BT-6 "Steinbruch" Siemerode an, damals TL 2./3.GB.Hatte bis 77/2 Batt.-Sicher.,dann entlassen.
TL nannte sich glaube ich "Bienenhäuschenweg" , Sperlingsberg sagt mir auch noch was !

VG H.



nach oben springen

#24

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.10.2013 16:42
von 82zwo | 124 Beiträge | 16 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 82zwo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Unser Abschnitt (Grenzwache Günterode 82) ging vom Rohrberg(links also fast Rustenfelde) bis kurz vor Böseckendorf.
Freienhagen war eine GK ( ich glaub das waren die ersten mit nur 3 Monaten Ausbildung ) die haben die A-Gruppe auf
dem B-Turm und die Objektwache bei uns gestellt.
Und die Sauenschlucht war für Motorrad und Trabant gesperrt !Wenn einer mit TS da durch ist dann saß der Fahrer auf dem
Tank und der Beifahrer rutschte auf dem Fahrersitz vor weil man sonst mit dem Motorrad einen Rückwärtssalto machte
Ich habs auch erst beim 2.Versuch geschafft



nach oben springen

#25

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.10.2013 19:15
von berlin3321 | 3.451 Beiträge | 3807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, wo ist die Sauenschlucht?

Ich bin am 4.11 wohl in der Gegend.

MFG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#26

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 21.10.2013 19:36
von 82zwo | 124 Beiträge | 16 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 82zwo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Sauenschlucht ist zwischen Glasehausen und Neuendorf und ist ganz schön steil war deshalb für Motorrad und Trabant gesperrt !
Zu Fuß wars auch anstrengend



Ameise hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#27

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2013 15:46
von berlin3321 | 3.451 Beiträge | 3807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke, auch wenn es mit dem Termin nicht geklappt hat. Steht für die nächste Wanderung auf dem Plan.

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#28

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 05.11.2013 20:28
von LO-Wahnsinn | 3.974 Beiträge | 4054 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds LO-Wahnsinn
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Ellricher Stadtwald, ziemlich weit oben Richtung Harz, gibts auch so ein Ding, aber ein richtiges Ding.
Da hab ich voriges Jahr mein Fahrrad hoch geschoben und war fix und fertig.
Kaum zu glauben das ich da je mit dem LO hoch bin.
Weis den Namen des Berges jetzt leider aber nicht genau, ich glaub Ehrenhain oder sowas.
Zur Fitness also sehr zu empfehlen.


Verloren ist der Tag, an dem man nicht gelacht hat.
nach oben springen

#29

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 08:06
von berlin3321 | 3.451 Beiträge | 3807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Naja, der Fall 80 ist doch auch nicht ohne.

Wir haben von Wahlhausen das Rad zum Grenzmuseum Schifflersgrund hochgeschoben, war auch nicht ohne. Runter gings besser, eigentlich hätte man ´nen Helm gebraucht, aber.....

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#30

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 08:38
von Hansteiner | 1.769 Beiträge | 1994 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hansteiner
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Morgen Thomas,
Du redest jetzt aber von zweierlei Anstiegen in dem Abschnitt !

VG H.



Fall 80 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 08:38
von Fall 80 | 171 Beiträge | 2 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fall 80
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man muss ihn erstiegen haben, den Fall 80. Jedes Jahr im Frühjahr auf Kontrollgang zwischen Lindewerra und der Burg Hanstein um die Fitness zu testen. Umgedreht ist natürlich einfacher. Wächst leider immer mehr zu.

Zitat von berlin3321 im Beitrag #29
Naja, der Fall 80 ist doch auch nicht ohne.

Wir haben von Wahlhausen das Rad zum Grenzmuseum Schifflersgrund hochgeschoben, war auch nicht ohne. Runter gings besser, eigentlich hätte man ´nen Helm gebraucht, aber.....

Mfg Berlin


Hansteiner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 13:10
von thomas 48 | 4.898 Beiträge | 5952 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Im Eichsfeld war die kath. Kirche und die CDU sehr stark.
Habt ihr davon was gemerkt?


nach oben springen

#33

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 13:23
von berlin3321 | 3.451 Beiträge | 3807 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat
Du redest jetzt aber von zweierlei Anstiegen in dem Abschnitt !



Ja, klar. Der Fall 80 hat es richtig in sich, da sind wir nur solo zu Fuß hoch, sehr rutschig durch das Moos und das Gras auf den Platten vom Kolonnenweg.

Den Anstieg zum Grenzmuseum haben wir die Räder geschoben, zurück gefahren, eigentlich unverantwortlich, weil wir keinen Helm trugen. In unserem Alter einen Sturz auf Beton, na, ich weiß nicht ob man sich da nicht was gebrochen hätte.

Mfg Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


nach oben springen

#34

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 07.11.2013 23:39
von Eisenacher | 2.069 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Eisenacher
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von thomas 48 im Beitrag #32
Im Eichsfeld war die kath. Kirche und die CDU sehr stark.
Habt ihr davon was gemerkt?


Das man in der Eichsfelder Region war konnte man erkennen, wenn man Sonntags früh da durchgefahren ist. Da pilgerten auch zu DDR-Zeiten das ganze Dorf mit dem Gebetsbuch in der Hand, in die Kirche. Da brauchte man keine Landkarte um zu wissen, wo man sich befand.


nach oben springen

#35

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.12.2013 23:02
von EUSI64 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EUSI64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Matthias, auf Deine Seite eichsfeldia.de bin ich vor einiger Zeit aufmerksam geworden. Ich muss staunen, dass es Grenzer gab, die trotz des negativen Beigeschmacks, diesen Landstrich so positiv bewerten. Vielen Dank dafür. Ich kannte seinerzeit viele Grenzer in Ecklingerode, weil ich dort (in Brehme) groß geworden bin und musste mir immer anhören, wie schrecklich das "Kulperland" ist. So wurde meine Heimat damals von den Grenzern genannt. Letztendlich habe ich einen Grenzer geheiratet, der sich nach 30 Jahren hier noch immer wohl fühlt. Ich würde mich freuen, wenn du die Homepage weiter pflegst.


nach oben springen

#36

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 02.12.2013 23:17
von Mike59 | 9.453 Beiträge | 5911 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Mike59
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von EUSI64 im Beitrag #35
Hallo Matthias, auf Deine Seite eichsfeldia.de bin ich vor einiger Zeit aufmerksam geworden. Ich muss staunen, dass es Grenzer gab, die trotz des negativen Beigeschmacks, diesen Landstrich so positiv bewerten. Vielen Dank dafür. Ich kannte seinerzeit viele Grenzer in Ecklingerode, weil ich dort (in Brehme) groß geworden bin und musste mir immer anhören, wie schrecklich das "Kulperland" ist. So wurde meine Heimat damals von den Grenzern genannt. Letztendlich habe ich einen Grenzer geheiratet, der sich nach 30 Jahren hier noch immer wohl fühlt. Ich würde mich freuen, wenn du die Homepage weiter pflegst.

Sei bitte wegen dem Kulperland nicht beleidigt - der Begriff war bei uns in der Rhön auch üblich. Ebenfalls eine wunderbare Landschaft und ich lebe noch immer hier.



Fall 80 und EUSI64 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.12.2013 01:14
von EUSI64 | 3 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds EUSI64
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Beleidigt waren wir damals nicht wegen dem "Kulperland". Wir fühlten uns als Provinzler(innen) und waren neugierig, wie es in der großen Welt dort draußen ist. Darum hörten wir uns die Geschichten der Grenzer mit Spannung gerne an...


lutz1961 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#38

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 03.12.2013 14:38
von thomas 48 | 4.898 Beiträge | 5952 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds thomas 48
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die CDU hatte in der DDR im Eichsfeld einen großes Ansehen gehabt.
Habt ihr so etwas gemerkt?


nach oben springen

#39

RE: gedient im Eichsfeld

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.03.2016 14:46
von Ameise | 11 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ameise
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

[quote=eichsfelder|p146188]Hallo und zunächst ein frohes und gesegnetes Osterfest.

Kurze Vorstellung meinerseits.

Name Matthias (echter Name, kein Alias), Wohnort Dresden (auch echt) und mittlerweile 53 Jahre alt.

Gedient, nach der Grundausbildung in Eisenach, ein Jahr (1977/78) in Günterode (Eichsfeld) und als beliebtester Dienstgrad mit dem G entlassen.
Während meiner Dienstzeit habe ich mich so in das Eichsfeld verliebt, dass es quasi meine zweite Heimat und seit 1990 mein bevorzugtes Urlaubsziel geworden ist, inklusive der Aufarbeitung meiner Grenzerzeit. Sicher werden sich einige im Forum noch unter dem gleichen Pseudonym in anderen Grenzerforen erinnern, auch meine youtube-Beiträge zu den Grenzerinnerungen und Fotostrecken sind hinreichend bekannt und werden nach wie vor aufgerufen (sind, so glaube ich, hier auch irgendwo verlinkt).

Nachdem aus gegebenem Anlass ein wenig Funkstille bei mir herrschte, will ich mich nun wieder aktiver an der Aufarbeitung der Grenzerzeit und meinem Schreibprojekte aus der Sicht eines Gefreiten widmen und hoffe auch in diesem Forum Anregungen zu geben und auch zu erhalten. Dies nicht aus der Sicht "Ich weiß was und jetzt rede ich", sondern Erlebnisse und Sichten die ich damals hatte, heute nach 34 Jahren teils noch genauso, teils verändert sind (man lernt ja nie aus) darstellen will. Vor allem suche ich Antworten auf Fragen die sich mit der tieferen Eindringung in dieser Materie immer wieder auftun.

Nach wie vor bin ich natürlich auch besonders an Vorgänger und Nachfolger interessiert, welche besonders in Günterode stationiert waren oder Erlebnisse im Grenzbereich zwischen Silkerode (sogenanntes Postengebiet "Giesela") bis nach Siemerode (sogenanntes Postengebiet "Sperlingsberg") und natürlich auch auf dem gesamten Eichsfeld hatten und wo man sich untereinander austauschen kann. Normaler Grenzdienst und auch "Grenzerschmudden".

http://www.eichsfeldia.de (muss auch mal wieder überarbeitet werden )
http://www.taegliches-dresdenbild.de (meine Hauptseite im Internet)

Das zu meiner Vorstellung.

Matthias, alias "Caruso" (in Günterode) oder "Beethoven" (in Eisenach).
PS. Die Aktualisierung des Profils folgt noch.


hey,
ich habe zur gleichen Zeit im 2. Bat. des GR Heiligenstadt gedient, allerdings in Silkerode. Kenne also von RTL "Giesela" über Zwinge; Wolfsberg; Jützenbach (Bataillonsstandort); Soolbach; Ecklingerode, Lindenberg, Hahle, Pferdeberg (FÜST), "Black Dog", Sauenschlucht, Glasehausen, Siemerode; Sperlingsberg LTL die Gegend. habe mir 2014 und 15 mal die Mühe gemacht, im Urlaub verschiedene ehemalige Kasernen anzusehen. Mann, die in Jützenbach ist ja nur noch 'ne Ruine, wogegen die in Silk-City noch relativ gut erhalten ist. War auch im Grenzland-Museum Tettenborn, Grenzlandmuseum Eichsfeld und Schifflersgrund.


nach oben springen

#40

RE: eichsfelder

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 08.03.2016 14:52
von Ameise | 11 Beiträge | 6 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ameise
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 82zwo im Beitrag #26
Die Sauenschlucht ist zwischen Glasehausen und Neuendorf und ist ganz schön steil war deshalb für Motorrad und Trabant gesperrt !
Zu Fuß wars auch anstrengend



habe am 24.12.1977 meine Nachmittagschicht in der Sauenschlucht verbracht, da war ich gerade mal 2 Monate am Kanten.
Mittags, als wir rausgefahren sind um die 12 Grad plus, zur Ablösung gegen 21.00 Uhr waren da schon Minusgrade.


nach oben springen



Besucher
13 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: staubsauger12
Besucherzähler
Heute waren 2267 Gäste und 148 Mitglieder, gestern 2207 Gäste und 153 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15544 Themen und 656085 Beiträge.

Heute waren 148 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen