Merkels Abendessen für Ackermann beschäftigt Gericht

  • Seite 1 von 2
07.04.2011 16:24
#1
avatar

Das umstrittene Abendessen von Bundeskanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann
im Bundeskanzleramt im April 2008 wird Thema vor Gericht.
Ab heute beschäftigt sich das Verwaltungsgericht in Berlin damit.
Wenn ich bedenke, was so alles mit unseren Steuern finanziert wird, könnte ich

Komm'se mal zurück Genosse Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 16:33
avatar  Pit 59
#2
avatar

Mit wem die Bundeskanzlerin zu Abend isst,ist mir so was von egal.In Deutschland warten was weiss ich wie viele auf Ihren Prozess,aber die Gerichte sind ja Überlastet,müssen sich um Abendessen kümmern.Da gibt es doch wirklich andere Probleme.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 16:36
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Zitat von praeceptor507
Das umstrittene Abendessen von Bundeskanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann
im Bundeskanzleramt im April 2008 wird Thema vor Gericht.
Ab heute beschäftigt sich das Verwaltungsgericht in Berlin damit.
Wenn ich bedenke, was so alles mit unseren Steuern finanziert wird, könnte ich





Wenn du Teilnehmer bei diesem sicher leckeren Essen gewesen wärest , würdest du sicher nicht
So aber kommt Sozialneid auf


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 16:44
#4
avatar

Recht haste @praeceptor!!

Theo85/2


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:12
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von Gert

Zitat von praeceptor507
Das umstrittene Abendessen von Bundeskanzlerin Angela Merkel für Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann
im Bundeskanzleramt im April 2008 wird Thema vor Gericht.
Ab heute beschäftigt sich das Verwaltungsgericht in Berlin damit.
Wenn ich bedenke, was so alles mit unseren Steuern finanziert wird, könnte ich





Wenn du Teilnehmer bei diesem sicher leckeren Essen gewesen wärest , würdest du sicher nicht
So aber kommt Sozialneid auf




Stimmt !!!

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:14
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Jeder kann "Merkel" werden und gut essen !

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:15
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

nicht meckern - besser machen !!!

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:21
avatar  94
#8
avatar
94

Also mein Futterneid hält sich bei dieser Verzehrliste arg in Grenzen, klingt eher nach Tafel *grins*

30 Currywürste (Curryking)
10 Kilo Pommes Frites (Bofrost)
2 Tuben Ketchup (Werder)
2 Tuben Delikatess-Mayonnaise (ohne Frischei)
4 Kisten Schultheiss Pilsener
8 Tüten Tafelwein (Rosenthaler Kadarka, ohne Jahrgangsangabe)
2 Sixpacks Mineralwasser (A&P)
8 Streuselkuchen (mit Apfelersatz, ohne Zimt und Zucker)
3 Päckchen Kaffee (Rösta mild)
4 Tüten H-Milch (1,5 Prozent Fett)
4 große Becher Wassereis (mit wasserlöslichen Farbstoffen)
4 Schachteln Zigaretten (Marke: No Name light, ohne Filter)
2 Flaschen Weinbrand (Goldi)

Quelle: taz.de

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:24
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

hat das Angela alles selber gegessen ???

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:34
#10
avatar

Zitat von 94
(...)
4 Schachteln Zigaretten (Marke: No Name light, ohne Filter)
(...)


Was die dürfen dort rauchen?????
Ist bei uns (Zürich) in der Gaststätte verboten. Ich denke, Merkel und Ackermann qualmen auf dem Balkon.
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 17:39
avatar  Pit 59
#11
avatar

Theo, wenn Helmut Schmidt mit da ist wird überall geraucht,auch wenn es sonst streng Verboten ist.Der dürfte auch in der Scheune Rauchen wenn dort das Interview statt findet.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 18:11
avatar  Pit 59
#12
avatar

Oder Angela tankt das nächste mal ein paar Liter weniger in Ihren Neuen Flieger (Einmal Volltanken 280.000 Euro) und da lächerliche Abendessen ist wieder drin.


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 18:17
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94
Also mein Futterneid hält sich bei dieser Verzehrliste arg in Grenzen, klingt eher nach Tafel *grins*

30 Currywürste (Curryking)
10 Kilo Pommes Frites (Bofrost)
2 Tuben Ketchup (Werder)
2 Tuben Delikatess-Mayonnaise (ohne Frischei)
4 Kisten Schultheiss Pilsener
8 Tüten Tafelwein (Rosenthaler Kadarka, ohne Jahrgangsangabe)
2 Sixpacks Mineralwasser (A&P)
8 Streuselkuchen (mit Apfelersatz, ohne Zimt und Zucker)
3 Päckchen Kaffee (Rösta mild)
4 Tüten H-Milch (1,5 Prozent Fett)
4 große Becher Wassereis (mit wasserlöslichen Farbstoffen)
4 Schachteln Zigaretten (Marke: No Name light, ohne Filter)
2 Flaschen Weinbrand (Goldi)

Quelle: taz.de




94 wird das unsere Essenliste in Dömitz sein?


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 18:51 (zuletzt bearbeitet: 07.04.2011 18:51)
avatar  GZB1
#14
avatar

2 Fl Weinbrand, seid ihr bei den Anonymen...?


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2011 18:54
avatar  PF75
#15
avatar

Zitat von Oss`n
Jeder kann "Merkel" werden und gut essen !

Oss`n




ein paar doofe muß es ja auch noch geben,die das geld für diese leute und ihre veranstaltungen erwirtschaften.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!