X
#1

Vogtländische Geschichtsforscher planen Wanderausstellung, Vortrag und Publikation

in Das Ende der DDR 07.04.2009 06:19
von Angelo | 12.572 Beiträge | 990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Plauen. Der Verein für vogtländische Geschichte, Volks- und Landeskunde plant Vorhaben zum Jubiläum 20 Jahre Mauerfall in diesem Jahr. Zum einen soll es in Zusammenarbeit mit Grundschullehrern eine Wanderausstellung geben, die vor allem Kinder über die Ereignisse der friedlichen Revolution informiert. Darauf verwies Vereinschefin Martina Röber am Samstag zur Jahreshauptversammlung des Vereins.

Zum zweiten haben die Geschichtsforscher zusammen mit dem Förderverein des Vogtlandmuseums den Leipziger Politikwissenschaftler Professor Bernd Lindner für einen Vortrag in Plauen gewonnen. Lindner wird am 1. Oktober im Ratssaal zu 20 Jahren Wende im Vogtland sprechen. Eine sich anschließende Veröffentlichung des Autors in den Jahresmitteilungen des Geschichtsvereins soll zudem erstmals den Versuch eines Gesamtüberblicks über die Ereignisse des Herbstes 1989 in allen fünf Kreisen des Vogtlandes vornehmen.

Auf ein weiteres Jubiläum verwies der frühere Plauener Museumsdirektor Johannes Richter. 2022 jährt sich die erste Erwähnung Plauens und des Dobnagaus als Keimzelle des Vogtlandes zum 900. Mal. "Da kommt auf uns eine Aufgabe zu. Es sind nur noch 13 Jahre. Für eine Dissertation an einer Universität zum Thema ist es fast schon zu spät", so Richter. Solche Dinge bräuchten genug Vorbereitung - der zu späte Beginn der Vorbereitung des Jubiläums 800 Jahre Vogtland 2009 im sächsischen Teil zeige dies, meinten mehrere Vereinsmitglieder.

Der Geschichtsverein zählt derzeit 80 Mitglieder, Tendenz steigend. Aus dem Jahresergebnis 2008 sticht vor allem der vierte und letzte Band der Reihe "Berühmte Vogtländer" heraus. Das Mitte November präsentierte Buch mit 100 Biografien verstorbener Vogtländer verkaufte sich im Weihnachtsgeschäft außerordentlich gut und ist bereits seit zwei Monaten völlig vergriffen. (hagr)

Quelle:http://www.freiepresse.de



nach oben springen



Besucher
12 Mitglieder und 97 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Siker
Besucherzähler
Heute waren 2305 Gäste und 65 Mitglieder, gestern 7342 Gäste und 146 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14847 Themen und 609304 Beiträge.

Heute waren 65 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen