Mosfilmstar....Grenzpferd " Oleg "

  • Seite 1 von 2
03.03.2011 11:06
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

In meiner Kindheit und meiner frühen Jugendzeit lief in den DDR-Kinos der sowjetische Film " Schüsse an der Grenze ". Bei uns galt der damals als Kult.
Die Geschichte erzählt einige Episoden einer berittenen sowjetischen Grenzeinheit an der Sowjetisch - Afghanischen Grenze der 50er Jahre. Der Star des Spektakels war das Pferd " Oleg ".
Leider habe ich bei meinen Nachforschungen noch nichts Nennenswertes gefunden.
Wer von den Älteren kann sich noch erinnern und wer hat ihn schon gesehen?
Kann man ihn noch als DVD kaufen?


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 13:04
avatar  94
#2
avatar
94

 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 13:13
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

hallo stutz..an den film kann ich mich auch noch erinnern..ich fand den damals auch toll..das waren helden..ilja muromez und kotschubek waren aber auch nicht schlecht!!meines erachtens liefen diese filme damals immer um halb2 im ddr fernsehen..das war super..gleich nach der schule an die glotze!!ich glaube diese filme gibt es nicht auf dvd...aber vielleicht bei weltbild???ich werde mal nachforschen!!gruß aus berlin von bernd


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 13:18
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94
Dürfte sich um 'застава в горах' handeln.
Mit O-Ton als 10-Teiler in der Röhre:
https://www.youtube.com/watch?v=PNev7GW5F0A
https://www.youtube.com/watch?v=vBl5xx-1Z3w
https://www.youtube.com/watch?v=jI0EoJ5mdAA
https://www.youtube.com/watch?v=kGqmdo274hs
https://www.youtube.com/watch?v=g-qGCb4doIc
https://www.youtube.com/watch?v=WqV4QDQ__aU
https://www.youtube.com/watch?v=4y1fOpMSthQ
https://www.youtube.com/watch?v=nWaYUqskU2Q
https://www.youtube.com/watch?v=-qWwB55pmCg
https://www.youtube.com/watch?v=u5_6sFcmDdo

Dürfte sich um einen Rip dieser DVD handeln, leider nicht mehr erhältlich. Zur der deutschen Version habe ich auf die Schnelle nur das hier gefunden. Und nun ist auch die Mittagspause rum.




........................................Hallo "großer Meister 94" könntest Du auch den MOS-Film, "Das Zauberkorn" hervorzaubern?
Das wr mei Lieblingsfilm in den 50er Jahren!!
Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 13:33
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von 94
Dürfte sich um '??????? ? ?????' handeln.
Mit O-Ton als 10-Teiler in der Röhre:
https://www.youtube.com/watch?v=PNev7GW5F0A
https://www.youtube.com/watch?v=vBl5xx-1Z3w
https://www.youtube.com/watch?v=jI0EoJ5mdAA
https://www.youtube.com/watch?v=kGqmdo274hs
https://www.youtube.com/watch?v=g-qGCb4doIc
https://www.youtube.com/watch?v=WqV4QDQ__aU
https://www.youtube.com/watch?v=4y1fOpMSthQ
https://www.youtube.com/watch?v=nWaYUqskU2Q
https://www.youtube.com/watch?v=-qWwB55pmCg
https://www.youtube.com/watch?v=u5_6sFcmDdo

Dürfte sich um einen Rip dieser DVD handeln, leider nicht mehr erhältlich. Zur der deutschen Version habe ich auf die Schnelle nur das hier gefunden. Und nun ist auch die Mittagspause rum.



Mensch 94, du bist ja ein Ass....werde mir gleich alles reinziehen, wenn auch nur im Original und ohne Synchronisation.
Bernd bei mir lief der Nachmittag gleich ab. Das Testprogramm war eine feine Erfindung des DFF....13,45 Uhr war ich aus der Schule zu Hause, hatte demnach noch nicht viel verpasst, Ranzen in die Ecke und wie du schon sagst...ran an die Glotze.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 13:39 (zuletzt bearbeitet: 03.03.2011 13:54)
avatar  marc
#6
avatar

Wimre gab es in den 70er auch Mo - Fr nachmittags bei ARD und ZDF ne Sendepause nach den 13.00 Nachrichten. Ging dann 15.00? weiter. Vormittags lief das gemeinsame Vormittagsprogramm den beiden Sender.


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 16:27
avatar  Greso
#7
avatar

Zitat von stutz
In meiner Kindheit und meiner frühen Jugendzeit lief in den DDR-Kinos der sowjetische Film " Schüsse an der Grenze ". Bei uns galt der damals als Kult.
Die Geschichte erzählt einige Episoden einer berittenen sowjetischen Grenzeinheit an der Sowjetisch - Afghanischen Grenze der 50er Jahre. Der Star des Spektakels war das Pferd " Oleg ".
Leider habe ich bei meinen Nachforschungen noch nichts Nennenswertes gefunden.
Wer von den Älteren kann sich noch erinnern und wer hat ihn schon gesehen?
Kann man ihn noch als DVD kaufen?


quote="stutz,natürlich,kenne ich den Film und habe ihn 2 oder 3mal gesehen,war super,das Pferd "Oleg oder Orleg",ist doch noch im Schilf gestorben?.
Gruß Greso


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 22:29
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

ist schon komisch das man sich nach so langer zeit an diese filme erinnern kann!!da waren ja auch immer helden dabei die einem so richtig imponierten!man war ich damals traurig das der kotschubey zum schluß des filmes gefallen ist..das ende war richtig traurig und ich sehe die kirschblüten heute noch vor mir..lange ist das her!!hier in berlin gab es zeitkinos, da konnte man sich einen film so oft ansehen wie man wollte...die glorreichen sieben habe ich mit meinem kumpel 5 mal hintereinander gesehen..das hat aber noch nicht gereicht..wir sind da dann noch öfter hin!!gruß aus berlin


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 23:13
avatar  Mike59
#9
avatar

........................................Hallo "großer Meister 94" könntest Du auch den MOS-Film, "Das Zauberkorn" hervorzaubern?
Das wr mei Lieblingsfilm in den 50er Jahren!!
Schönen Gruß aus Kassel. [/quote]

----------------
Bin zwar nicht 6 unter hundert, aber an das Märchen konnte ich mich auch noch erinnern. Es gibt offensichtlich eine DVD, auch in deutscher Sprache. Allerdings habe ich nur eine gefunden die Unverkäuflich ist, war in einer Sammlung.

http://www.meinesammlung.com/DVD/Kinderf...zauberkorn.html

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
03.03.2011 23:38
avatar  Pitti53
#10
avatar

Zitat von 94
Dürfte sich um 'застава в горах' handeln.
Mit O-Ton als 10-Teiler in der Röhre:
https://www.youtube.com/watch?v=PNev7GW5F0A
https://www.youtube.com/watch?v=vBl5xx-1Z3w
https://www.youtube.com/watch?v=jI0EoJ5mdAA
https://www.youtube.com/watch?v=kGqmdo274hs
https://www.youtube.com/watch?v=g-qGCb4doIc
https://www.youtube.com/watch?v=WqV4QDQ__aU
https://www.youtube.com/watch?v=4y1fOpMSthQ
https://www.youtube.com/watch?v=nWaYUqskU2Q
https://www.youtube.com/watch?v=-qWwB55pmCg
https://www.youtube.com/watch?v=u5_6sFcmDdo

Dürfte sich um einen Rip dieser DVD handeln, leider nicht mehr erhältlich. Zur der deutschen Version habe ich auf die Schnelle nur das hier gefunden. Und nun ist auch die Mittagspause rum.



94 wenn du noch die deutsche Version findest hast du einen bei mir gut


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2011 09:43 (zuletzt bearbeitet: 04.03.2011 09:44)
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59

........................................Hallo "großer Meister 94" könntest Du auch den MOS-Film, "Das Zauberkorn" hervorzaubern?
Das wr mei Lieblingsfilm in den 50er Jahren!!
Schönen Gruß aus Kassel.



----------------
Bin zwar nicht 6 unter hundert, aber an das Märchen konnte ich mich auch noch erinnern. Es gibt offensichtlich eine DVD, auch in deutscher Sprache. Allerdings habe ich nur eine gefunden die Unverkäuflich ist, war in einer Sammlung.

http://www.meinesammlung.com/DVD/Kinderf...zauberkorn.html

Mike59 [/quote]


..........................................Mike59, ich habe den Film mal auf VHS aufgenommen und später auf DVD gebrannt bekommen. Die Qualität ist aber nicht besonders. Es war ja ein Schwarz/Weiß-Film und ist vor ein paar Jahren zu Ostern im MDR gelaufen. Die Inszenierung bezüglich Ton-und Lichteffekte erinnert mich ein bißchen an "Tiefland" von Leni Riefenstahl und faszienierte mich schon als 7jährigen genauso wie auch Heute noch als "jugendlichen" Methusalem! Als Berater bei der Regie fungierte übrigens @ Sergej Eisenstein (1946 gestorben), der mit seinen Filmen wie "Panzerkreuzer Potemkin", "Iwan der Schreckliche" und Andere, "Maßstäbe" setzte. Allen Freunden sowjetischer Kinderfilme kann ich den Film nur empfehlen. Ich hatte seinerzeit beim MDR nachgefragt und bekam den Sendetermin per eMail mitgeteilt. Vielleicht sollte man mal wieder nachfragen?!
Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
04.03.2011 16:16
#12
avatar

Soweit ich mich noch erinnern kann,gab es solche Filme immer damals---Montagnachmittag bei Professor Flimmerich. Erinnere mich noch an die Filme wie--Der Moorhund die Handlung spielte auch irgendwie an der Grenze---dann kam noch der sowjetische Film hinzu--Blaue Pfeile--und dann gab es den Film--Alarm im Zirkus--da sollten Pferde nach Westberlin über die Grenze geschaft werden,so die Handlung. Gruß Rostocker


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2011 06:05 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2011 06:24)
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Zitat von Rostocker
Soweit ich mich noch erinnern kann,gab es solche Filme immer damals---Montagnachmittag bei Professor Flimmerich. Erinnere mich noch an die Filme wie--Der Moorhund die Handlung spielte auch irgendwie an der Grenze---dann kam noch der sowjetische Film hinzu--Blaue Pfeile--und dann gab es den Film--Alarm im Zirkus--da sollten Pferde nach Westberlin über die Grenze geschaft werden,so die Handlung. Gruß Rostocker



moin rostocker

professor flimmrich oder später flimmerstunde war doch IMMER samstag und märchenland mit meisternadelöhr am sonntag... also nicht am montag
sonntag 10 uhr gabs da noch sport mit addi oder so

gruss henning
nachtrag: ach menno wie konnte ich den berühmtesten OSSI vergessen. das sandmännchen im fernsehen und im rundfunk und jeden morgen im berliner rundfunk noch die pfindigs
http://de.wikipedia.org/wiki/Was_ist_den..._Findigs_los%3F


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2011 06:30 (zuletzt bearbeitet: 05.03.2011 06:36)
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von icke-ek71
ist schon komisch das man sich nach so langer zeit an diese filme erinnern kann!!da waren ja auch immer helden dabei die einem so richtig imponierten!man war ich damals traurig das der kotschubey zum schluß des filmes gefallen ist..das ende war richtig traurig und ich sehe die kirschblüten heute noch vor mir..lange ist das her!!hier in berlin gab es zeitkinos, da konnte man sich einen film so oft ansehen wie man wollte...die glorreichen sieben habe ich mit meinem kumpel 5 mal hintereinander gesehen..das hat aber noch nicht gereicht..wir sind da dann noch öfter hin!!gruß aus berlin



erinnerung an kinderfilme: wohl deswegen weil das unsere prägungsphase war.

zu meiner zeit fand ich den film "Parole 3x pfeifen" klasse. handlung im pionierlager auf der krim. ich wollte als kleiner stippi immer so eine russische MPi haben. mit batterie betrieben, knatterte immer und vorne ne glühbirne drinn die immer an und aus ging

die AK47 mit knallplätzchen fand ich doof die war mir zu leise ;-)

zeitkino? wo denn?

mein kino war tivoli in pankow 25pf kindervorstellung samstag und sonntag da war das taschengeld schon wieder weg. ist leider abgerissen und ein lidl drauf gebaut ich hasse lidl ;-) nach meiner kenntnis das erste kino in berlin.


 Antworten

 Beitrag melden
05.03.2011 06:39
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Zitat von Mike59

........................................Hallo "großer Meister 94" könntest Du auch den MOS-Film, "Das Zauberkorn" hervorzaubern?
Das wr mei Lieblingsfilm in den 50er Jahren!!
Schönen Gruß aus Kassel.



----------------
Bin zwar nicht 6 unter hundert, aber an das Märchen konnte ich mich auch noch erinnern. Es gibt offensichtlich eine DVD, auch in deutscher Sprache. Allerdings habe ich nur eine gefunden die Unverkäuflich ist, war in einer Sammlung.

http://www.meinesammlung.com/DVD/Kinderf...zauberkorn.html

Mike59 [/quote]
hier noch was

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords...sl_7mjhrgxiw4_e


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!