Erklärung Grenzsperranlage DDR Grenze

  • Seite 3 von 3
15.11.2012 09:43
avatar  ( gelöscht )
#31
avatar
( gelöscht )

Hallo Leute
Ich habe eine Frage und hänge mich mal an diesen Beitrag ran:
Ich bin immer noch auf der Suche nach dem ungefähren Standort eines kleinen B-Turmes. Er muß in der Flucht
Dahrendorf - Gielau gestanden haben (Bild 1) . An der vermuteten Stelle habe ich Betonteile gefunden (Bilder 2-5)
.....was war daran befestigt, bzw welche Bedeutung hatten diese Teile..

Gruß zoni...




 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2012 15:35
#32
avatar

moin moin zoni-94.

ich würde sagen das sind Halterungen vom Masten, entweder Lampen oder vom alten Grenzmeldenetz.

gruß schlutup


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2020 22:06
avatar  82zwo
#33
avatar

Hier im Bild ist der 3m Streckmetallzaun ohne Selbstschussanlage (die gabs auch nicht überall am Zaun)
Grins!
Und Liebe Grüsse an zwei AHS Schülerinnen und die Geschichteprofessorin


 Antworten

 Beitrag melden
30.10.2020 09:04
#34
avatar

Zitat von 82zwo im Beitrag #33
Hier im Bild ist der 3m Streckmetallzaun ohne Selbstschussanlage (die gabs auch nicht überall am Zaun)
Grins!



Bezüglich Beitrag 33. Bild ist wohl hinter einemTarntuch versteckt.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!