#1

GR20 Nak Funker /Fahrer

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 30.03.2009 10:13
von moesi | 11 Beiträge

Hi ,nun will ich mich mal vorstellen,
mein Name ist Mario,gedient habe ich von Nov.'83 bis April '85.
Die Grundausbildung war nur 2 Monate incl.Fahrausbildung ,dies war in dem Objekt in Ilsenburg an der Stapelburger Strasse.
Im Jan.'84 ,soweit ich mich erinnern kann,sind wir dann aufgeteilt worden.
Ich kam in den Funkzug der NaK.des Stabes GR 20,wenn die Bezeichnung falsch ist,berichtigt dieses.
Da ich während der Prüfungsfahrt mit dem LO ,meinen 2 Prüfoffizieren ,nach deren Reden,einen Herzkasper verursachte,durfte ich einen Gaz69 besetzen,R125 war die Funkbezeichnung.
Mein Schirrmeister ,ein Riese für mich,brachte mir den Gaz nahe,guter Mann,Spitzenfahrzeug übrigens.
Ich bin überhaupt sehr gern gefahren.
Das Funken wurde im 1.DHJ gelernt abends ,nach dem Revierreinigen,meist bis kurz vor'm Zapfenstreich.
Der Rest des GWD beinhaltete Autopflegen,bißchen Funken mit den GB's,Antennenübungen,Kurierfahrten,Kabelgräben anlegen ,Park,-und Küchendienste usw.,am Kanten gehen mit Postenführer war nicht unsere Aufgabe.
So gesehen hatten wir es gut für einen GWD.
Hier angemeldet habe ich mich um alte Kameraden zu finden,kurioserweise,war niemand hier in Halberstadt beim Stab,vielleicht tut sich ja noch was.
Mein Name hat mir übrigens ein Knolli ,1.DHj.verpasst,andere Geschichte,Grüße jetzt aus Bayern von Mario.


Angefügte Bilder:
nach oben springen


Wetterauwetter
Besucher
23 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1455 Gäste und 128 Mitglieder, gestern 2116 Gäste und 172 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16677 Themen und 723675 Beiträge.

Heute waren 127 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen