Neugründung der DDR im Jahre 2014

  • Seite 1 von 3
25.03.2009 10:59
avatar  Angelo
#1
avatar

Ja und hier habe ich noch was gefunden weiß aber nicht so recht was ich dazu sagen soll.Fiktion oder Wahrheit?? Eure Meinung ist gefragt.


 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2009 17:00
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo zusammen,

Ein glück das ich im Westen wohne.

gruß Bürger


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2009 15:08
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Ein Glück, daß ich im Osten wohne und kein Wirtschaftsflüchtling geworden bin.
Hier lebt es sich auch ganz gut, blühende Landschaften und so.

Gruß nf


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2009 17:09
#4
avatar

2014 - uiuiui - das ist ja noch im laufenden Fünfjahrplan!

Und dann heißt es, um es mit Detlev Buck zu sagen: Ja, Papa hat wieder Arbeit!

ciao Rainman


 Antworten

 Beitrag melden
26.03.2009 21:40
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )


hi,hi Rainman,

Einfach nur geil.


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2009 07:55
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Also muß ich jetzt Hungern das mir meine Uniform wieder passt. Oder liegen die neuen schon auf Lager


gruß Jens


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 19:07
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Tach liebe Leute, Neugründung der DDR in 2014,das ist doch nur eine Trotzreaktion auf das neue "Königreich Deutschland". Das wurde in Wittenberg
Sachsen-Anhalt gegründet. Der amtierende König, ein Herr Fitzeck an seine Untertanen eigene Personaldokumente und KFZ.-Kennzeichen ausgegeben.
Es gibt sogar eine köngliche Bank. Derzeit hat er wegen illegaler Finanzgeschäfte schon Geldstrafen von 1.9 Mio € an der Backe. Zahlen tut er nicht, da
er in Widerspruch gegangen ist, der König erkennt die Urteile der BRD nicht an.
Sollte das schon mal Thema gewesen sein, sorry. Ich habe aber gerade einen Bericht dazu gesehen.
"Königreich Deutschland" einfach mal Googln.
G.M


 Antworten

 Beitrag melden
24.10.2014 19:15
#8
avatar

Reif für die Klapse, wie die "Reichsdeutschen"............


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 00:07
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Hallo Freienhagener!

Zitat von Freienhagener im Beitrag #8
Reif für die Klapse, wie die "Reichsdeutschen"............


Ich hattes es ja schon mal angekündigt.
Irgendwann sagt Jan Hofer:
Wir geben ab in`s Hauptstadtstudio....

Und Erich sagt in`s Mikro:
"So Genossen, die Übung "Wiedervereinigung" ist beendet!
Morgen beginnen die Auswertungen in den APO´s und GO´s, sowie den Gremien der Blockparteien, sowie der nationalen Front..."


Schöne Grüße,
Eckhard


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 00:21
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Hallo G.Michael!

Zitat von G. Michael im Beitrag #7
Tach liebe Leute.....
"Königreich Deutschland" einfach mal Googln.
G.M

Hab ich gemacht:


Schöne Grüße,
Eckhard


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 00:21
#11
avatar

Zitat von Antaios im Beitrag #9
Hallo Freienhagener!

Zitat von Freienhagener im Beitrag #8
Reif für die Klapse, wie die "Reichsdeutschen"............


Ich hattes es ja schon mal angekündigt.
Irgendwann sagt Jan Hofer:
Wir geben ab in`s Hauptstadtstudio....

Und Erich sagt in`s Mikro:
"So Genossen, die Übung "Wiedervereinigung" ist beendet!
Morgen beginnen die Auswertungen in den APO´s und GO´s, sowie den Gremien der Blockparteien, sowie der nationalen Front..."


Schöne Grüße,
Eckhard


Hättest du wohl gerne, aber ich sag dir was: Arsch lecken........


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 00:26
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

HAllo Schuddelkind!

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #11
Zitat von Antaios im Beitrag #9
Hallo Freienhagener!
Zitat von Freienhagener im Beitrag #8
Reif für die Klapse, wie die "Reichsdeutschen"............

Ich hattes es ja schon mal angekündigt.
Irgendwann sagt Jan Hofer:
Wir geben ab in`s Hauptstadtstudio....
Und Erich sagt in`s Mikro:
"So Genossen, die Übung "Wiedervereinigung" ist beendet!
Morgen beginnen die Auswertungen in den APO´s und GO´s, sowie den Gremien der Blockparteien, sowie der nationalen Front..."

Schöne Grüße,
Eckhard

Hättest du wohl gerne, aber ich sag dir was: Arsch lecken........

Dann wäre ich ja wieder "nicht mit dabei" .....

Siehst mal ...

Schöne Grüße,
Eckhard


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 02:46
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Also sind auch andere der gleichen Meinung wie ich, daß der Anschluß rechtswidrig war und die DDR wieder hergestellt werden muß. Dabei wären dann als rechtliche Präzädenzfälle die Wiederherstellung des Staates Österreich nach 1945 und die Aufhebung der dänischen Kolonialherschaft in Grönland (wurde im Augenblick der Unabhängigkeit EU-Mitglied) zu berücksichtigen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 03:37
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

War das mit der DDR Ironie? Was anderes wäre ja ein Fall für den Doc mit den lustig bunten Pillen.


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2014 08:31
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Wäre ja gar keine schlechte Idee. Da hätten die eine Zukunft, die dem alten System immer noch nachtrauern. Wenn der Beitritt freiwillig ist, brauchten die nicht mal eine Grenze. Das wäre dann wieder Pech für ehemalige Grenzer die gern dort weitermachen würden wo vor 25 Jahren Schluss war. Die Frage ist nur in welcher Region die Ansiedelung erfolgen soll und was mit denen wird, die Bundesrepublikaner bleiben wollen. Ich würde die dann aber auch als Ausländer betrachten.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!