Go West - Freiheit um jeden Preis

  • Seite 4 von 12
07.01.2011 22:42
avatar  Alfred
#46
avatar

Pit,

kannst Du zwischen Dokumentarfilm und Spielfilm unterscheiden ?

Anscheinend nicht !


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 22:53
#47
avatar

Ein richtiger Dienst hätte Vater Korbacher sofort in den nichtoperativen Dienst versetzt und der tüchtige Frey hätte den Sack schon in Gera zugemacht, oder aber die CSSR Trapo/Vopo in Prag: Wenn jemand in einem belebten Bahnhof auf einen anderen zielt, lebt er nicht mehr lange. Das wäre aber nicht so spannend gewesen...
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 23:17
#48
avatar

Zitat von Pit 59
So, den zweiten Teil reingezogen.Für mich ein Fernsehfilm der gut gemacht ist,welcher gezeigt hat was für einen Aufwand dieses Regime betrieben hat um 3 Junge Leute an der Freiheit zu hindern.Hier wurden wieder die Skrupellosen,Dreckigen,Hinterhältigen Machenschaften des MFS aufgezeigt.Da wurde "eine" Frau mit 10 Mann und 2 Autos abgeholt.Die sollten sich alle in Grund und Boden schämen.Ich empfinde nur Hass und Verachtung für solche Leute.




Pit,daß sind die ersten Anzeichen eines Suchtverhaltens,man kann die verschiedenen Welten nicht mehr auseinanderhalten. Ich habe den ersten teil nicht gesehen,wollte mir den zweiten anschauen,bei der Bahnhofsszene habe ich den fernseher ausgeschaltet
gruß mannomann

Etwas über mich zu schreiben, um sich dann daraus ein Bild von mir machen zu können , wäre ungefähr so, wie der Versuch Architektur zu tanzen...


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 23:21
avatar  Pit 59
#49
avatar

kannst Du zwischen Dokumentarfilm und Spielfilm unterscheiden ? Zitat@Alfred

Das stimmt, das bedauere ich sehr das es keine Dokumentarfilme der Machenschaften der Stasi gibt.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 23:21
avatar  ( gelöscht )
#50
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59
So, den zweiten Teil reingezogen.Für mich ein Fernsehfilm der gut gemacht ist,welcher gezeigt hat was für einen Aufwand dieses Regime betrieben hat um 3 Junge Leute an der Freiheit zu hindern.Hier wurden wieder die Skrupellosen,Dreckigen,Hinterhältigen Machenschaften des MFS aufgezeigt.Da wurde "eine" Frau mit 10 Mann und 2 Autos abgeholt.Die sollten sich alle in Grund und Boden schämen.Ich empfinde nur Hass und Verachtung für solche Leute.



Mich wundert nichts mehr.............

Das Machwerk kategorisiert sich in den Blödsinn ein, der von diversen Sendeanstalten schon bisher zum Thema produziert wurden ist.

Gruß AMW


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 23:23
avatar  Pit 59
#51
avatar

Auch das stimmt AMW, mich hats auch nicht gewundert was ich gesehen habe,so waren sie nun einmal.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 08:58
avatar  Angelo
#52
avatar

Nun ja die Quoten haben wohl auch nicht wirklich gestimmt da war Sport wichtiger

Hier der Artikel in der Forum Zeitung

blog-e88-Zweiteiler-quot-Go-West-quot-floppt-auf-Pro.html


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 09:35
#53
avatar

Zitat von Angelo
Nun ja die Quoten haben wohl auch nicht wirklich gestimmt da war Sport wichtiger

Hier der Artikel in der Forum Zeitung

blog-e88-Zweiteiler-quot-Go-West-quot-floppt-auf-Pro.html



Es gibt bessere "Zonenfilme"

Theo


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 10:17
avatar  ( gelöscht )
#54
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59
kannst Du zwischen Dokumentarfilm und Spielfilm unterscheiden ? Zitat@Alfred

Das stimmt, das bedauere ich sehr das es keine Dokumentarfilme der Machenschaften der Stasi gibt.







 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 10:37
avatar  Pit 59
#55
avatar

Trainings Video SFGA das meine ich nicht.Ich würde gern einen Dokumentarfilm z.B. vom Stasi-Knast sehen,mit dem Hausmeister und mehreren Betroffenen,und dazu die Konfrontation mit den Hauseigentümern.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 10:54
avatar  ( gelöscht )
#56
avatar
( gelöscht )

etwas peinlich berührt ist man schon wenn sich hier user outen realität und fiktion im tv nicht mehr trennen zu können. da ist wohl hopfen und malz verloren.................


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 11:05
avatar  Alfred
#57
avatar

Pit 59,

ein gutes Buch gibt es schon.

"Verheizt und vergessen"

Da schreiben in einen Buch verurteilter Spion und der mitverantwortliche Mitarbeiter des MfS.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 11:09
avatar  Pit 59
#58
avatar

Danke Alfred für den Tip.Achja SCORN die Hauptsache ist doch das Du den Durchblick hast,und hier den Obermeister durchblicken lässt.


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 11:17 (zuletzt bearbeitet: 08.01.2011 11:17)
avatar  Angelo
#59
avatar

Wer möchte einen Apfel zur Beruhigung ?


 Antworten

 Beitrag melden
08.01.2011 12:45
#60
avatar


Schade, Pferde habe ich im Film keine gesehen (Offtopic: Gab es irgendwann noch bei Pferde bei den bewaffneten Kräften der DDR?)
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!