Go West - Freiheit um jeden Preis

  • Seite 2 von 12
07.01.2011 11:17
#16
avatar

Dass James Bond in seinen Filmen mit seinem Aston Martin und später BMW unentdeckt in den Ostblock gelangt ist, das stört auch nicht und dass eine halbe Stadt plattgemacht wird, das gehört einfach zu einem guten Film. Ich hoffe, Prag und Budapest erleidet nicht das Schicksal von St. Petersburg:

Theo


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 12:29
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Zitat von eisenringtheo
Dass James Bond in seinen Filmen mit seinem Aston Martin und später BMW unentdeckt in den Ostblock gelangt ist, das stört auch nicht und dass eine halbe Stadt plattgemacht wird, das gehört einfach zu einem guten Film. Ich hoffe, Prag und Budapest erleidet nicht das Schicksal von St. Petersburg:

Theo


Mit James Bond gebe ich Dir recht Theo,der hat ja nun mit der Realität nix zu tun,was @Larissa ja schon mehrfach ansprach,aber das ist wohl eher nicht mit dem Streifen hier zu vergleichen wenn man die Geschichte auf diese Art und Weise "aufarbeiten" will.
So gesehen eine gute Story,aber eben der Realität weit entfernt,so wie die Verfolgungsjagd in St.Petersburg...ach der Bond ist doch schon ein richtiger Kerl was?
Für Kurzweil und Unterhaltung ist es in Ordnung.

Gruß bendix


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 13:39
avatar  Angelo
#18
avatar
07.01.2011 13:47
avatar  Pit 59
#19
avatar

Das nicht alles Realitätsgetreu ist das ist doch jedem klar,aber in welchen Film ist das schon.Soll hier nicht gezeigt werden wie groß der Drang nach Freiheit war,und mit welchen Skupellosen und Dreckigen Methoden die Firma Horch und Guck gearbeitet hat.Und ich bin mir sicher die haben so gearbeitet,leider wird vieles verschwunden sein,und das dies so bleibt da Beten einige Tag und Nacht.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 13:53
avatar  Angelo
#20
avatar

Also die Flucht mit dem Drahtseil über die Mauer in Berlin fand ich jetzt schon echt beachtlich. Welche gefahren diese Bürger auf sich genommen haben um aus der DDR zu fliehen Wahnsinn. Mich wundert echt das unten im Mauerstreifen keiner was bemerkt hat obwohl eine BT 9 nicht weit davon entfernt war.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 13:57
avatar  ( gelöscht )
#21
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59
mit welchen Skupellosen und Dreckigen Methoden die Firma Horch und Guck gearbeitet hat.Und ich bin mir sicher die haben so gearbeitet,leider wird vieles verschwunden sein,und das dies so bleibt da Beten einige Tag und Nacht.



1. Wenn es keine Beweise gibt hilft also der Glauben, na da schau an. Aber die Einbildung und Hoffnung muss ja erhalten bleiben.
2. Nach deiner Theorie heiß Verschwunden dann also 89 vernichtet und was richtig vernichtet wurde bleibt auch verschwunden. Weshalb sollte dann jemand beten?
3. War der Film nun wirklich nicht der beste.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 13:58
avatar  Pit 59
#22
avatar

Ja da gibt es ein Sprichwort " Betroffene Hunde Bellen".


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 14:02
avatar  ( gelöscht )
#23
avatar
( gelöscht )

ich lehne mich mal weit aus dem fenster und sage diesem film eine oskar nominierung voraus! kategorie: filme die die welt nicht braucht!


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 14:32
#24
avatar

Zitat von SCORN
ich lehne mich mal weit aus dem fenster und sage diesem film eine oskar nominierung voraus! kategorie: filme die die welt nicht braucht!


Gibt es denn Filme, die die Welt braucht???


Theo Eisenring


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 14:35
avatar  Pit 59
#25
avatar

Zitat von SCORN
--------------------------------------------------------------------------------
ich lehne mich mal weit aus dem fenster und sage diesem film eine oskar nominierung voraus! kategorie: filme die die welt nicht braucht!

das wäre nun wieder Interessant was für Dich Filme sind die gebraucht werden ?


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 14:36
avatar  ( gelöscht )
#26
avatar
( gelöscht )

hallo eisenringtheo,
im vergleich zu "go west" ist ja die olsenbande ein dokumentarfilm............:-)


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 14:44 (zuletzt bearbeitet: 07.01.2011 14:56)
avatar  ( gelöscht )
#27
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pit 59


das wäre nun wieder Interessant was für Dich Filme sind die gebraucht werden ?



ganz einfach: "der stülpner karl", "titanic", "ursula"," two and a half man",gina wild " jetzt wird es schmutzig", "zwei jahre ferien"............ach pit59, es gibt so viele filme die dieses machwerk in der substanz um längen schlagen.........jedem nach seinem geschmack.

SCORN


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 15:00
#28
avatar

Zitat von Angelo
Also die Flucht mit dem Drahtseil über die Mauer in Berlin fand ich jetzt schon echt beachtlich. Welche gefahren diese Bürger auf sich genommen haben um aus der DDR zu fliehen Wahnsinn. Mich wundert echt das unten im Mauerstreifen keiner was bemerkt hat obwohl eine BT 9 nicht weit davon entfernt war.


Das ist einfach zu erklären. Das Drahtseil war oberhalb der Lampen, diese strahlen gegen unten und deshalb lag es im Lichtschatten. Die Türme sind weniger hoch als die Lampen, wie es scheint.
http://www.berliner-mauer.de/m-fuehrunge...5_1084-0192.htm
http://www.dailysoft.com/berlinwall/phot...er-1983-016.htm
http://www.welt.de/kultur/history/articl...gen_gelang.html

Theo


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 17:04 (zuletzt bearbeitet: 13.01.2011 15:48)
avatar  GZB1
#29
avatar

@ eisenringtheo

Der zweite Link mit dem Foto ist falsch, das ist der PP Heidelberger Str., drei PP weiter, im Hintergrund hinter der Hinterlandmauer sieht man den Schmollerplatz. Die richtige Stelle ist im ersten Link, Eckhaus am Schmollerplatz. Eine Laterne wurde nach dem Durchbruch nach oben gedreht, zu besseren Ausleuchtung des Dachs.

Allerdings hätte der GP vom Turm Bouchéstr. 37 (Hintergrund Foto erster Link) evtl. doch was gesehen, wenn er von der Lichttrasse nicht geblendet gewesen wäre.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2011 17:40
#30
avatar

Zitat von GZB1


Allerdings hätte der GP von Turm Bouchestr 37 (Hintergrund Foto erster Link) evtl. doch was gesehen, wenn er von der Lichttrasse nicht geblendet gewesen wäre.



Der müsste hier links stehen??
http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=20080406135613
Theo


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!