Auftrag eurer Truppengattung/Einheit

  • Seite 1 von 2
18.12.2010 04:34
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Da mich das schon immer Interessiert hat was war der Auftrag eurer Truppengattung/Einheit??

Ich war bei den Jägern. Die Jäger sind Experten im Orts/Häuserkampf und im Gelände. Jäger sind die deutsche Luftkavalerie.
Hinfliegen mit Hubschrauber, kämpfen und dann abfliegen.

Meine ehemalige Einheit


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2010 16:14
avatar  Merkur
#2
avatar

Zitat von SFGA
Ich war bei den Jägern. Die Jäger sind Experten im Orts/Häuserkampf und im Gelände. Jäger sind die deutsche Luftkavalerie.
Hinfliegen mit Hubschrauber, kämpfen und dann abfliegen.

Meine ehemalige Einheit






Und, wie oft hast Du das in der Praxis realisiert mit dem hinfliegen, kämpfen und wieder abfliegen ?


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2010 16:17
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

?

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2010 16:36
avatar  Pitti53
#4
avatar

dazu hat bestimmt der reale Feind gefehlt?


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2010 16:39
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von Pitti53
dazu hat bestimmt der reale Feind gefehlt?



Prxis kann auch ohne realen Feind geübt werden.

z.B. hier http://soldatenglueck.de/2010/08/21/4166...gsplatz-lehnin/


 Antworten

 Beitrag melden
18.12.2010 18:23
avatar  PF75
#6
avatar

Luftkavallerie auch wieder so eine komische Bezeichnung "Made In US-Army".Habt ihr Pegasusse im Einsatz oder was für eine Rasse?


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 15:44 (zuletzt bearbeitet: 19.12.2010 15:45)
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Ich war nicht im Einsatz gewesen aber haben das oft geübt mit hin und herfliegen sowie absetzen und "Aufträge erfüllen".
unsere Lady:


Dazu hatten wir noch Unterstützungsfahrzeuge.

In diesem Tread geht es ja nicht nur im mich sondern um euch. Da mich das Interessiert welchen Auftrag eure Truppe hatte?


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 16:12 (zuletzt bearbeitet: 19.12.2010 16:13)
#8
avatar

Welchen Auftrag die Grenztruppen der DDR hatten dürfte klar sein.


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 16:29
avatar  Pit 59
#9
avatar

Jeden ist das nicht klar.


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 17:14
avatar  Mike59
#10
avatar

Na , da hatten wir doch auch schon mal was im Forum

Grenzalarm: Angriff auf die Staatsgrenze der DDR
oder
https://www.youtube.com/watch?v=SofYD7dQ8...player_embedded

Immer wieder eine Augenweide dieses Video

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 17:54
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Wir haben aber auch andere Truppenteile hier deswgen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 19:20 (zuletzt bearbeitet: 19.12.2010 19:22)
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

@ sfga

mein auftrag:

zitat:

Als klassischer Verband der Kampftruppen hatte die Brigade den Auftrag, alle unterstellten Verbände Einsatz im Rahmen des Gefechts der verbundenen Waffen auszubilden und zu üben. Dazu sicherte sie die Aufwuchsfähigkeit der unterstellten Verbände, um die Bündnis- und Landesverteidigung sicherzustellen. Die aktiven Truppenteile standen für (multinationale) Einsätze im gesamten Aufgabenspektrum des Heeres zur Verfügung.

zitat ende


hier ein paar bilder von der übung "kurhessen" 2004 an der ich auch teilnahm...............

bitte diesem link folgen ---->http://m136.de/kurhessen-2004-die-pzbrig-14-im-feld


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 19:42
avatar  Mike59
#13
avatar

@ sfga

Nach dem Beitrag von @ HpTGefr82 sehe ich erst einmal was du mit deiner Anfrage eröffnet hast.

War glaube ich nicht die richtige Frage für dieses Forum. Hier ist viel Nabelschau angesagt - in jede Richtung.

Zumal wir (ex NVA) noch kein YouTube und Fotohandy kannten. Also alles im Rahmen der jeweiligen Zeit sehen.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 19:49
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

@Mike59

Warum soweit zurückgehen. Zu meiner Dienstzeit (1998) auch nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
19.12.2010 20:21 (zuletzt bearbeitet: 19.12.2010 20:23)
avatar  Mike59
#15
avatar

Zitat von Wolle76
@Mike59

Warum soweit zurückgehen. Zu meiner Dienstzeit (1998) auch nicht.


-------------
1998 also auch nicht

Ich habe ja nur meine Dienstzeit beim Militär zur Verfügung, aber meine Mukker Ausbildung war nichts anderes wie die der Jäger, dazu kam dann die Spezialausbildung Grenze
und
NPKCA = nicht strukturmäßiger Posten f. Kernstrahlungs und chemische Aufklärung
NMSRT= nicht strukturmäßiger Minen such und räum Trupp
NSMBT = nicht strukturmäßiger Minen Bergetrupp (bist 1985)
bis hin zum Spaten Kampf
sowie
Kriminaltechnische Ausbildung und
Spezialausbildung in aller möglichen Art
Häuserkampf, das haben wir nebenbei mitgenommen. Der Wurf der RKG 3 in ein Keller Fenster von der anderen Strassenseite aus, hat mich bald um den Verstand gebracht.
In 10 Dienstjahren kommt einiges zusammen.

Alles in allem, Jäger ? Ok dann eben Jäger. Vor 20 Jahren war der asymmetrische Kampf wohl nur in den Gehirnen von ein paar bekifften CIA Mitarbeitern und Friends of Osama vorhanden.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!