Hans-Dietrich Genscher bekommt den Millennium Bambi 2010

  • Seite 1 von 3
13.11.2010 11:40 (zuletzt bearbeitet: 13.11.2010 11:42)
avatar  Angelo
#1
avatar

Guido Westerwelle & Hans-Dietrich Genscher beim Bambi: Bei der Bambi-Verleihung in Potsdam erhielt der ehemalige Außenminister Hans-Dietrich Genscher den Millenniums-Bambi. Genscher erhielt den Preis für seine Verdienste im Rahmen der deutschen Einheit. Der Millennium-Bambi wurde in diesem Jahr bereits zum fünften Mal verliehen. Genscher zeigte sich in seiner Dankesrede tief berührt und kämpferisch.In einer bewegenden Laudatio würdigte der derzeitige FDP-Chef und Außenminister Guido Westerwelle seinen Vorgänger: "Hans-Dietrich Genscher verkörperte das Deutschland, dem die Welt vertraute." Er sei ein Mann, der schon jetzt Geschichte geschrieben habe - nicht nur die Prominenten aus Musik, TV und Film applaudierten da, auch SPD-Politiker wie Klaus Wowereit und Matthias Platzeck würdigten die Leistung. Hans-Dietrich Genscher (*21. März 1927 in Reideburg, Saalkreis, seit 1950 Ortsteil von Halle (Saale)) ist ein deutscher Politiker (FDP). Hans-Dietrich Genscher war von 1969 bis 1974 Bundesminister des Innern sowie von 1974 bis 1992 fast ununterbrochen Bundesminister des Auswärtigen und Stellvertreter des Bundeskanzlers der Bundesrepublik Deutschland. Von 1974 bis 1985 war Hans-Dietrich Genscher außerdem Bundesvorsitzender der FDP.
Guido Westerwelle (*27. Dezember 1961 in Bad Honnef) ist ein deutscher Politiker. Guido Westerwelle war von 1994 bis 2001 Generalsekretär und ist seit 2001 Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP). Ferner war Guido Westerwelle von 2006 bis 2009 Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion und Oppositionsführer im Deutschen Bundestag. Seit dem 28. Oktober 2009 ist Guido Westerwelle Bundesminister des Auswärtigen im Kabinett Merkel II und Stellvertreter der Bundeskanzlerin, umgangssprachlich auch Vizekanzler genannt.


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 11:42
avatar  Angelo
#2
avatar


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 15:07
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Das ist wirklich einer der es verdient hat.

Man hat auch immer den Eindruck der wird gar nicht älter


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 15:30
avatar  Pit 59
#4
avatar

Absolut gerechtfertigt,einer der beliebtesten Deutschen Politiker.


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 16:24
avatar  Jens
#5
avatar

Ich finde diese Entscheidung auch voll in Ordnung. Der Mann hat es einfach verdient und ich finde es gut,
das man ihn zu Lebzeiten schon ehrt.


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 17:29
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo,
für mich ist Herr Genscher vor allem ein Politiker, der sich immer an die Seite der " Mächtigen " gedrängelt hat. Hier insbesondere
seine Rolle beim Verlassen der Koalition SPD/FDP durch die FDP.
Nach 1990 war Herr Genscher sehr erfreut über den Mitglieder-
zuwachs seiner FDP durch die Blockflöten der ehemaligen DDR. Als " Dienstältester " Außenminister der Welt hat Herr Genscher die
faschistischen Beamten nicht nur geduldet, sondern auch gewürdigt. Ich kann Herrn Genscher nicht gratulieren.

Rabe


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 17:36
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Zitat von Rabe
Hallo,
für mich ist Herr Genscher vor allem ein Politiker, der sich immer an die Seite der " Mächtigen " gedrängelt hat. Hier insbesondere
seine Rolle beim Verlassen der Koalition SPD/FDP durch die FDP.
Nach 1990 war Herr Genscher sehr erfreut über den Mitglieder-
zuwachs seiner FDP durch die Blockflöten der ehemaligen DDR. Als " Dienstältester " Außenminister der Welt hat Herr Genscher die
faschistischen Beamten nicht nur geduldet, sondern auch gewürdigt. Ich kann Herrn Genscher nicht gratulieren.

Rabe




Na das ist ja mal eine deutliche Aussage, Ich bin mir allerdings auch nicht so sicher ob "Genschmann" sich über eine Gratulation, gerade von Dir, besonders erfreut gezeigt hätte. Der gute Mann wußte schon, wieso er sich aus Halle an der Saale weggemacht hatte!!
Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 17:45
avatar  PF75
#8
avatar

Zitat von wosch

Zitat von Rabe
Hallo,
für mich ist Herr Genscher vor allem ein Politiker, der sich immer an die Seite der " Mächtigen " gedrängelt hat. Hier insbesondere
seine Rolle beim Verlassen der Koalition SPD/FDP durch die FDP.
Nach 1990 war Herr Genscher sehr erfreut über den Mitglieder-
zuwachs seiner FDP durch die Blockflöten der ehemaligen DDR. Als " Dienstältester " Außenminister der Welt hat Herr Genscher die
faschistischen Beamten nicht nur geduldet, sondern auch gewürdigt. Ich kann Herrn Genscher nicht gratulieren.

Rabe




Na das ist ja mal eine deutliche Aussage, Ich bin mir allerdings auch nicht so sicher ob "Genschmann" sich über eine Gratulation, gerade von Dir, besonders erfreut gezeigt hätte. Der gute Mann wußte schon, wieso er sich aus Halle an der Saale weggemacht hatte!!
Schönen Gruß aus Kassel.





Der Weg des gerinsten Widerstandes


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 17:45
avatar  Angelo
#9
avatar

Ich bitte darum das dieser Thread jetzt nicht wieder in den Dreck gezogen wird, wer Hernn Genscher nicht gratulieren möchte soll es einfach sein lassen. Aber jetzt blos nicht wieder anfangen.......mit "gerade du" oder "blau blau ist der Enzian" Genscher ist ein verdienter Politiker bei der FDP und ich bitte das zu würdigen oder einfach still zu sein danke


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 18:12
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von Angelo
Ich bitte darum das dieser Thread jetzt nicht wieder in den Dreck gezogen wird, wer Hernn Genscher nicht gratulieren möchte soll es einfach sein lassen. Aber jetzt blos nicht wieder anfangen.......mit "gerade du" oder "blau blau ist der Enzian" Genscher ist ein verdienter Politiker bei der FDP und ich bitte das zu würdigen oder einfach still zu sein danke




Nun Angelo, dann schreib ich dieses hier mal Ausnahmsweise mal in "rot rot rot ist kein Enzian": Da der Genscher maßgeblichen Anteil an dem Zustandekommen der Deutschen Einheit hatte, gebührt ihm diese Auszeichnung schon alleine deswegen: Meine Hochachtung und meinen Respekt, Hans Dietrich, Du warst zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 18:25
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Verehrter Angelo,

natürlich respektiere ich Dein Anliegen, daß dieser Thread nicht in den Dreck gezogen wird. Nur eins: ich war noch nicht einmal ein Schulkind als Herr Genscher aus Halle /Sa. verzogen ist.

Rabe


 Antworten

 Beitrag melden
13.11.2010 21:20
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Ich meine, dass Hans-Dietrich Genscher völlig zu Recht geehrt wird.

Dabei spielt wohl nach meinem Empfinden die größte Rolle, dass seine Handlungsweise den Menschen dienen sollte und dem Land. Und auch dem Frieden.

Wenn man politische Grundüberzeugungen eines gestandenen Demokraten kritisiert, sollte man auch mit Gegenwind der Demokratie rechnen und nicht sein eigenes, ggf. verzerrtes Weltbild als Maßstab für die Beurteilung von anerkannten Persönlichkeiten der Geschichte halten.

Hätten wir heute Politiker mit Format eines Genschers, wüßte die Mehrheit unseres Volkes, wohin die Reise geht!

VG Huf


 Antworten

 Beitrag melden
14.11.2010 09:48 (zuletzt bearbeitet: 14.11.2010 09:48)
#13
avatar

Ich meine, dass Hans-Dietrich Genscher völlig zu Recht geehrt wurde, er gehört in eine Reihe mit Helmut Schmidt und Willy Brand

=============================================================================================
Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!

 Antworten

 Beitrag melden
14.11.2010 16:09
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Genscher hatte als Politiker ein feines Gespür dafür,wie die Stimmung beim Bürger war,was er dachte ,wo der Schuh drückte.Er war nah dran,auch wenn er im Sog der großen Politik nicht immer das zeigen konnte.Er hat es verdient.


 Antworten

 Beitrag melden
14.11.2010 17:03
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Er hat es verdient,Respekt dem alten Hallenser.

ek40


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!