Honeckers Jahrhundertbau Die DDR-Erdgastrasse

  • Seite 2 von 2
02.05.2014 18:37
avatar  furry
#16
avatar

Zitat von rei im Beitrag #15
Zitat von SET800 im Beitrag #13
Hallo,
wie war denn Trasse und BAM personalpolitisch und industriell-planerisch einzuschätzen. Wiewit wurden
da qualifizierte geeignete Kräfte wirklich passend eingesetzt?

In der DDR war es doch so daß es für Spezialaufgaben qualifizierte Teile von Kombinaten gab, mit entsprechendem
Personal.

Z.B. VEB-Autobahnbau ( oder ähnlich ) auch für Pumspeicheroberbeckenbetonierung oder Bergwerkschachtabteufung
auch von Spezialisten mit entsprechender Technik, Qualifikation und Erfahrung.

Daß im Rahmen der Logistik Reichsbahner oder von Deutrans, der Instandhaltung von (Magirus ) LKW auch gute Leute aus der Agratechnik
einsetzbar sind ist klar, Kochen an der Trasse oder DDR-Großbaustelle, Sanitätswesen usw. ist auch logisch...


Es war alles vor Ort und es kam alles aus der DDR. Es gab sogar FDJ Hemden zu kaufen.Kurios,war wenn Minister zu Besuch kamen,dann wurden FDJ-Hemden gekauft,zum teil hatten wir aber die XXL Größen nicht.Sah dann lustig aus,wenn sich die die dicken Bäuche in das Blauhemd zwängten.


Gab es mal FDJ-Hemden in XXL oder M oder S? Das kam wohl etwas später?

"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)

 Antworten

 Beitrag melden
02.05.2014 18:44
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Hallo !
Ich bin 1988 von der Trasse weg.Wie ging es dann nach 1990 weiter?
Gruß Rei


 Antworten

 Beitrag melden
03.05.2020 09:30 (zuletzt bearbeitet: 03.05.2020 09:32)
#18
avatar

Moin,

hab´ hier was zur Trasse gefunden:




noch einer:





MfG Berlin

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...

Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker....

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!