FDJ, FDGB, DSF. Seid Ihr mitgegangen und wenn ja warum?

  • Seite 1 von 4
02.11.2010 23:00 (zuletzt bearbeitet: 02.11.2010 23:00)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Zitat von chucky
Feliks, mach du es, ich wees nicht wie es geht. bitte



Gerne doch

Zitat von chucky
Meine Frage,

warum habt ihr die marken bezahlt?
warum war es pflicht
warum war die dsf
warum die fdj
warum fdgb

ps. ich auch



 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:07
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

in der fdj, war ich gern und stehe heut noch dazu


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:12
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Moin zusammen,

wenn ich mich recht erinnere, war die FDJ ab der 8. Klasse schon gesetzt, wenn man nicht Außenseiter sein wollte. War schon so ne Art Gruppenzwang. Ich kann mich an ne Klassenkameradin erinnern, die aus religiösen Gründen nicht der FDJ beitrat. Die hatte von da an nicht mehr ganz so viel zu lachen. Tja und bei Harry Tisch sollteste schon im Verein jewesen sein, wenn du mal nen Urlaubsplatz an der Küste oder im Harz haben wolltest.
DSF war ick nicht...dit warn ja unsere Brüder.
Ick kann da nur für mich sprechen, dit war zum Teil reine Bequemlichkeit...hast deine Ruhe jehabt, wen de dit Spiel mitjespielt hast, zum Teil war dit (siehe FDJ) schon ne Wahrung der Chance uff nen Ausbildungsplatz, der den eigenen Wünschen entsprach.

Jut´s Nächtle
Pzella 82


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:13
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

in der dsf, wir haben uns oft mit jungen von von denen getroffen, das waren feine kerle und nicht wie ihr ar....löscher schreibt.
wir hatten gruppen-feste, da träumt ihr davon. erzähl gern mehr


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:19
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Naja, nur was willste damit sagen? hamse dir was getan!!!


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:25
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

gab auch tage, da kamen junge kerls zu uns, die waren dreimal besser wie wir


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:28 (zuletzt bearbeitet: 02.11.2010 23:29)
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

ich frage euch, habt ihr mal einen tag mit einem russischen bürger erlebt. die grosse fresse kann ich auch haben


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:31
#8
avatar

Was soll ich sagen--klar war ich in der FDJ--fand es als ganz normal--hatten auch schöne Erlebnisse da.nur ein Beispiel--ab und zu mal ne Fahrt in den Spreewald.Wo wir eine Patentruppe hatten und so war es auch umgekehrt,sie kamen nach Warnemünde,Auch war ich im FDGB und das schöne daran war, die Jahre wo man da drin war.Wurden nach der Wiedervereinigung vom DGB und den einzelnen Gwerkschaften übernommen. Ja DSF--das nannten wir immer Kriegsgefangenschaft


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:35
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Rostcker, da drann denk ich garnicht, nur überleg mal
ich hab dem fdgb sehr viel zu verdanken.
für 25 mark 2 wochen urlaub in ratzeburg naja


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:38
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

...damit habe ich auf das Threadtheme geantwortet...und ja meiner Familie sind unsere damaligen großen Brüder nicht so gentlemenlike begegnet.
Im Stabüunterricht wurde das als Propaganda und Greuelmärchen abgetan, wenn wir jungen Spunde uns dann mal trauten zu sagen, was wir von unseren Eltern und Großeltern hörten. Das bedeutet nicht, das ich dem russischen Volk gegenüber voreingenommen bin oder ressetiments hege. Das war nun mal der Lauf der Dinge. Aber das war ja das schizophrene an der DDR, dass historische Wahrheiten nicht ausgesprochen werden konnten, wenn sie am Image des sozialistischen Menschenbildes kratzten...insbesondere am Image der ruhmreichen
Sowjetunion....Aber wie schon gesagt, dass sind meine persönlichen Erfahrungen, auf die ich nicht den Anspruch der Allgemeingültigkeit erhebe

Gruß
Pzella 82


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:38
#11
avatar

Zitat von chucky
in der dsf, wir haben uns oft mit jungen von von denen getroffen, das waren feine kerle und nicht wie ihr ar....löscher schreibt.wir hatten gruppen-feste, da träumt ihr davon. erzähl gern mehr



Nun bleib mal sachlich----chucky


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:41
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Jürgen,
es gab so viele schöne Stunden, warum soll ich jetzt schwindeln


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:44 (zuletzt bearbeitet: 02.11.2010 23:46)
#13
avatar

[quote="chucky"]Rostcker, da drann denk ich garnicht, nur überleg mal
ich hab dem fdgb sehr viel zu verdanken.
für 25 mark 2 wochen urlaub in ratzeburg naja[/quote]


So viel ich weiß liegt Ratzeburg oder lag Ratzeburg in den alten Bundesländern.Und das wird der FDGB nicht finanziert haben Und zweitens--einen Urlaubsplatz für 2 Wochen für 25 Mark gab es nicht.Also komme mal wieder runter vom hohen Ross --denn meine Taschen sind voll


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2010 23:52
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

man Jürgen, war doch nicht gegen dich............................ gleich hochgehen

hab dir nischt getan..... man alter


 Antworten

 Beitrag melden
03.11.2010 00:00
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

aber wir sind nicht noch bei meinen fragen.... ok


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!