Staatsbürgerkunde in der DDR, wahr oder nicht wahr?

  • Seite 6 von 7
25.10.2010 21:13
avatar  ( gelöscht )
#76
avatar
( gelöscht )

Mara, der mit den "gesellschaftlichen Zwängen" war ich, der sie dir immer um die Backe haut. Du lenkst mal wieder zulange deinen Truck, mach doch wirklich mal ne Pause.
Und ja, wir unterlagen ihnen, den GZ...nicht GZSZ, ob nun im damaligen Osten oder Westen, heute weiter im System des Kapital unter dem deckmäntelchen der Demokratie und Keiner, nicht Einer entkommt ihnen, meinte doch, er ist ein Vögelein, der darüberfliegt...Pustekuchen.

Rainer-Maria


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2010 21:37
#77
avatar

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Und ja, wir unterlagen ihnen, den GZ...nicht GZSZ, ob nun im damaligen Osten oder Westen, heute weiter im System des Kapital unter dem deckmäntelchen der Demokratie und Keiner, nicht Einer entkommt ihnen, meinte doch, er ist ein Vögelein, der darüberfliegt...Pustekuchen.



RMR, ich hab schon längst Feierabend....und wenn du von der Arbeit kommst, dann dreh ich mich noch dreimal um.....kann morgen obendrein noch lang ausschlafen.....

Wenn du mit den Abkürzungen den Grenzsignalzaun meinst, dann ist das mehr als bildlich gesprochen, wenn du im zweiten Teil des Absatzes die Worte nicht entkommen benutzt.....ja dafür war er da, das keiner entkam, wie auch andere Installationen dort.....du magst das einen normalen Zwang nennen, ich nenn es einen künstlichen brutalen....errichtet von Politikern, die ihre religionsähnliche Gesellschaftsform ohne Rücksicht auf Verluste durchdrücken wollten....

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2010 21:47
avatar  ( gelöscht )
#78
avatar
( gelöscht )

ich finde auch das die schließung der grenze eine reaktion zum eigenschutz des staates war,die danach sich verhärtenden umstände waren aber teils unangemessen von beiden seiten.gibt es einmal den kalten krieg baut jede seite ihre leute ideolgisch auf oder versucht es mindestens.das denken nacher in freundschaft zu wandeln dauert länger.
andy


 Antworten

 Beitrag melden
25.10.2010 23:39
avatar  ( gelöscht )
#79
avatar
( gelöscht )

Manno Manno Herr Wosch,

Ist das Datum am 17.Juni 2953....".da dringen wieder Provokateure in die DDR ein"???
Vermutlich wird mir da aus rein biologischer Sicht ja Einiges erspart bleiben


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 07:49
avatar  ( gelöscht )
#80
avatar
( gelöscht )

Guten Morgen Mara und du warst aber auch völlig auf dem Holzweg mit dem GZSZ, denn ich meint die Serie"Gute Zeiten-Schlechte Zeiten."
Übrigens, der Grenzsignalzaun wird glaube ich mit GSZ abgekürzt. "Du wildes Mädchen", dichtest doch dem Rainer-Maria gleich wieder hinterfo..zige Gedanken an, dabei ist er so harmlos und gütig und langsam kennst du mich doch, weißt auch, das ich dir nur helfen möchte, zu einem änständigen Menschen zu werden...ha,ha,ha Guten Morgenspass.

Rainer-Maria


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 08:53
#81
avatar

GM RMR....NJ, i h n s m d Akzgn....vll kst d dat ja vstn....i b Aldr.....

gr, Mara

PS, ich hab's zur Einfachheit mal abgekürzt....


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 12:10
avatar  TOMMI
#82
avatar

Zitat von SkinnyTrucky
GM RMR....NJ, i h n s m d Akzgn....vll kst d dat ja vstn....i b Aldr.....

gr, Mara

PS, ich hab's zur Einfachheit mal abgekürzt....



Hi, Mara, sprichst du neben holländisch jetzt auch eine andere Fremdsprache: Suaheli ?????

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 12:12
avatar  matloh
#83
avatar

Zitat von TOMMI

Zitat von SkinnyTrucky
GM RMR....NJ, i h n s m d Akzgn....vll kst d dat ja vstn....i b Aldr.....

gr, Mara

PS, ich hab's zur Einfachheit mal abgekürzt....

Hi, Mara, sprichst du neben holländisch jetzt auch eine andere Fremdsprache: Suaheli ?????


Also ich versteh den Text... (ist weder Suaheli noch Farsi)

cheers matloh

Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 13:25
#84
avatar

Ich sprch kn suaheli, i pas mch nr an....ihr vrwdnt hier so vle Abkrzgn, da wll ich in nx nchsthn....

groetjes uit Torino

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 13:49 (zuletzt bearbeitet: 26.10.2010 13:50)
avatar  ( gelöscht )
#85
avatar
( gelöscht )

Mara,Du schreibst wie mein früherer Handyprovider meine Gespräche manchmal durchstellte
damals fand ich das garnicht nicht so lustig


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 17:19 (zuletzt bearbeitet: 26.10.2010 17:19)
avatar  94
#86
avatar
94

Also bezugnehmend auf das Thema, wenn Du Mara in StaBü auch so gelabert hast, hmm, nun dann wundert mich nix mehr. Und damit ich mich vom Thema auch gleich wieder entferne, ein Link der besonderen Art. Was man mit einen wiki so alles anstellen kann, also wenn man eins hat *grins*
Mehrfach klicken, es erscheint jedesmal ebes anners:
http://kamelopedia.mormo.org/index.php/Z...mit_ohne_Vokale

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 17:24
avatar  ( gelöscht )
#87
avatar
( gelöscht )

@94,der link ist gut.ist das löffelsprache?so mit vollem mund spricht man nicht?
andy


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 17:30
#88
avatar

Naja, im Staatsbürgerkunde Unterricht verstand man auch nich alles.....das war auch ein Kauderwelsch, was schwierig war um auswendig zu lernen....was wiederum nötig war für ne gewisse Note.....

.....auch das hab ich gepackt....in Holland sagt man, ich hätte ein taalknobbel.....was so in etwa heist, das ich gut in Sprachen bin....blos an Abkürzungen kann ich mich nicht gewöhnen....wenn se dann auch noch vom Fernsehen kommen, dann is ganz aus....ich schau kein Fernsehen, ich besitze noch nich mal einen.....

....ich schau höchstens die Lindenstrasse und den Tatort online....ansonsten noch wat Dokus...aber sonst niks....darum....

groetjes uit Trofarello

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 20:21
avatar  werner
#89
avatar

Es gibt wie immer nicht nur schwarz oder weiß.

Unsere StaBü- Lehrerin in der 11./12. Klasse habe ich anders erlebt, als es vielfach verkündet wird. Als Erstes verkündete sie, dass es keine „schlechten Staatsbürger“ gebe und es bei ihr deshalb grundsätzlich eine „Eins“ gibt. Einmal musste sie allerdings doch eine „fünf“ geben: Entsprechend Lehrplanvorgabe hatte Sie ausnahmsweise als Hausaufgabe ein paar Seiten aus dem Buch zum Selbststudium aufgegeben. In der nächsten Stunde schrieb sie ein Zitat aus dem Buch an die Tafel, „Zettel raus!“ und es sollte sich damit auseinandergesetzt werden. Man musste wenigstens die Seiten quer gelesen haben, um den Zusammenhang zu kennen, aus dem das Zitat stammte. Nun ja, einer hat da verrissen und hier Lenin widerlegt, da er den Zusammenhang nicht kannte. Ausdrücklich hat sie erklärt, dass sie die Note 5 nicht für die Auseinandersetzung mit dem Zitat gegeben hat, sondern für die offensichtlich nicht erledigte Hausaufgabe. Sie hat kritische Meinungen respektiert, sich damit auseinandergesetzt und immer wieder deutlich gemacht, dass es auch in der DDR noch ein weiter Weg bis zu den gesetzten Zielen sei und nicht immer alles so laufe, wie es eigentlich sollte und Fehler gemacht würden. In den zwei Jahren bis zum Abi hat sie, soweit ich mich erinnere, nur selten das Buch genutzt.

Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984

 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2010 20:49
avatar  ( gelöscht )
#90
avatar
( gelöscht )

Hallo RMR
Was mit dem Bauarbeiter gewesen sein sollte kann ich nicht sagen bzw schreiben
aber ich weis aus ganz sicherer aussage das Bekannte am 10.09.1961 zu Besuch im damaligen geteilten berlin waren
mit unserer Verwandschaft gen Süden geflogen sind und nicht wieder nach dem tripp zurück gekommen sind und diese wollten wieder
in die DDR.... sie sahen für uns Grenzer vielleicht zu Braun aus (dass sie wieder in DDR wolten)

Sorry Grüsse aus Sachsen


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!