Suche ehemalige Kameraden die auf dem TÜP STREGANZ gedient haben

  • Seite 1 von 2
13.10.2010 20:36
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Ich habe 1981-1982 meinen Dienst auf dem Truppenübungsplatz Streganz erfüllen müssen. Nun suche ich Kameraden die mit mir dort waren. Im kommenden Jahr wäre 30-jähriges und da wär ein Treffen angebracht. Also wer war dort?


 Antworten

 Beitrag melden
13.10.2010 20:43
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Mein Geist ist seid 70 dort den Schliff spür ich noch Heute


 Antworten

 Beitrag melden
29.10.2010 20:24
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Hallo !!! Ich war 85 und 86 zu Gast auf dem TÜP Streganz (Feldlager) ,GR war in Treptow das 33.Grüße an ALLE ! EK86-1


 Antworten

 Beitrag melden
27.12.2010 14:22
avatar  welha
#4
avatar

Hallo viele Grüße an alle, die in Streganz waren.
Ich war dort 1972-1973 allerdings nur 3 Tage zu HK-Ausbildung mit der 5.GAK (Falkensee) vom GAR 40.
Nach der Grundausbildung war ich dann im GR 20 damals R.-stab in Blankenburg/Harz in der 5. GK in Schierke; also ein "Brockenwolf"


 Antworten

 Beitrag melden
02.01.2011 17:29
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

habe zwar nicht dort gedient, aber 1969 - 1970 einige "schöne Stunden + Tage / Nächte" verbracht


 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2011 23:55 (zuletzt bearbeitet: 09.01.2011 23:56)
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

hallo don
ich habe an Streganz nicht gerade die besten Erinnerungen. Ich war Sprengausbildungsberechtigter und musste während einer Kompanieübung den anrückenden Jungs zu Kugeln geformten Plastik-Sprengstoff entgegenwerfen. (Reale Gefechtsbedingungen)
Leider hab ich dort eine böse Überraschung erlebt-- habe bei einer unkontrollierten Explosion 136 Splitter abbekommen. Vom Scheitel bis zur Sohle. War wirklich nicht angenehm kannst Du mir glauben.
Auf dem Bild oben, das mittlere Gebäude, da isses passiert.


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2011 12:35
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

wahr erst 88 bis 90 dort
auserdem noch jemand


 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2011 12:41
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

hallo wahr denn jemand 1988 in wilhelmshagen oder treptow


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:01
#9
avatar

War in Sreganz nicht auch das HKO?
Ist schon 40 Jahre her, da macht die Erinnerung schon mal schlapp.
Ich denke, daß wir zum Schießen nach Streganz sind.
Und die Ausbildung am Flammenwerfer und RPG7 war auch dort, oder?
Auch ob wir mit dem SMG dort geschossen haben könnte ich nicht mehr beschwören.

Komm'se mal zurück Genosse Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:07
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Du hast Recht 40 Jahre ist ne lange Zeit bei mir werdens jetzt 30. War über 16 Monate dort stationiert. die schönste Zeit meines Lebens. Was meinst du mit HKO? Sicherlich OKO. Ortskampfobjekt.
Viele Grüße aus Thüringen nach Thüringen


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:08
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Ich habe in Streganz meine ersten "Schußversuche" mit dem RPG 7 gemacht,da stand so ein alter durchlöcherter T34 (?).Der Ausbilder hat uns an dem Panzer die Wirkungsweise einer scharfen Ladung demonstriert,da konnte man sehr gut sehen wie durchlöchert der Panzer schon war.
Ich glaube wir waren dort 2x zum schießen.

Gruß bendix


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:10
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Sehe gerade du warst 1981-1982 im GR 34. Da warst du bestimmt bei mir an der Tankstelle in Streganz, wenn du im Truppenlager warst. T34 standen nach meinem Wissen 3 Stück dort
Gruß aus Thüringen


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:15
#13
avatar

Zitat von TÜPStreganz
Du hast Recht 40 Jahre ist ne lange Zeit bei mir werdens jetzt 30. War über 16 Monate dort stationiert. die schönste Zeit meines Lebens. Was meinst du mit HKO? Sicherlich OKO. Ortskampfobjekt.
Viele Grüße aus Thüringen nach Thüringen



HKO - Häuserkamfobjekt

Komm'se mal zurück Genosse Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:17
#14
avatar

Zitat von bendix
Ich habe in Streganz meine ersten "Schußversuche" mit dem RPG 7 gemacht,da stand so ein alter durchlöcherter T34 (?).Der Ausbilder hat uns an dem Panzer die Wirkungsweise einer scharfen Ladung demonstriert,da konnte man sehr gut sehen wie durchlöchert der Panzer schon war.
Ich glaube wir waren dort 2x zum schießen.

Gruß bendix



Das war bestimmt der Panzer, den wir im Sommer 70 mit trockenem Gras gefüllt und angezündet hatten .
Das gab vielleicht ein Gaudi. War aber nicht zum Lachen

Komm'se mal zurück Genosse Gefreiter! Könn'se denn nich grüßen?


 Antworten

 Beitrag melden
20.02.2011 19:17
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Dann meinen wir das selbe. Bei uns hieß es Ortskampfobjekt


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!