X

#101

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 14:20
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
exgakl, die Bildung kann er doch auf dem zweiten Bildungsweg nachholen, da stehen ihm doch alle Türen offen, so wie damals in der DDR Volkshochschulen, Erwachsenenakademien und mehr.

klar doch... also erstmal poppen bis der Arzt kommt......

Übrigens, das war ein Gedankengang und woher willst du alter Mann...entschuldige mein Freund, aber ich musste das mal so schreiben, also woher willst du wissen, wie heute junge Mädchen ticken? Hast du eine etwa junge Geliebte...aber Spass beiseite,

Wieso Spass???[bää]

ich wuchs in der DDR auf und nicht im Kaiserreich und junges Mädchen ist junges Mädchen, ich denke da nicht, das sich im Laufe der letzten...na sagen wir DDR/BRD-Zeit soviel verändert hätte?

rein anatomisch betrachtet gebe ich da Recht Rainer

Ich wollte auch dem Forum nichts sagen, oder erzählen, empfehlen, ich wollte es Fabian nahebringen.

Rainer-Maria



Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


zuletzt bearbeitet 23.10.2010 14:21 | nach oben springen

#102

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 15:22
von matloh | 1.256 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
exgakl, die Bildung kann er doch auf dem zweiten Bildungsweg nachholen

natürlich geht das, das weiss ich aus eigener Erfahrung (habe in den letzten Jahren einen Großteil meiner Freizeit für Weiterbildung geopfert).
Leider wird es später wesentlich mühsamer - bis hin zu fast unmöglich.

Was man als "anständigen" Beruf bezeichnet, das dürfte wohl a) von Person zu Person unterschiedlich sein und b) kommts vermutlich auf die Bildung einer Person an welche Berufe sie anständig findet. Ein Bäcker/Schweisser/Maurer/... wird vermutlich Bäcker/Schweisser/Maurer anständig finden. Ein Investmentbanker/Riskmanager/Unternehmensberater wird vermutlich Investmentbanker/Riskmanager/Unternehmensberater anständig finden.

Was die Kohle betrifft: Natürlich ist man fürs Abitur von den Eltern abhängig und hat dementsprechend wenig eigenes Geld (im Vergleich zu einem Lehrling z.B.). Aber einerseits zahlt sich Bildung in der Regel auf längere Sicht auch finanziell aus. Andererseits gibts auch genügend Mädels, die lieber gebildete arme Jungs haben als ungebildete Jungs die sich mit Müh und Not gerade noch eine Kinokarte und ein Essen für zwei Personen leisten können (und dafür dann das Autoradio um EUR 100 in Raten abzahlen müssen).

just my 2ct.

matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


nach oben springen

#103

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 15:45
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Angelo, du bist ein alter "Döspattel", auch noch dem exgakl Beifall zu klatschen, nimms mir nicht übel Familienvater.

Rainer-Maria



Soll ich dir mit deinen Ansichten Beifall klatschen ??
Ich schrieb ja schon mal du bist in der Falschen Zeit geboren 70 Jahre Früher hättest du Karriere gemacht

Hauptsache alles gut Deutsch ! und vor allem mit Deutschem Ursprung

Was ist denn ein Döspattel ??



zuletzt bearbeitet 23.10.2010 15:46 | nach oben springen

#104

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 15:50
von Pitti53 | 9.908 Beiträge | 6391 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

döspattel= dummbatz,dummkopf


nach oben springen

#105

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 15:51
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Pitti53
döspattel= dummbatz,dummkopf



Ich hätte es mir ja denken können das der RMR nur solche worte für seinen nicht "Deutsche Ursprung" Freund übrig hat.



nach oben springen

#106

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:40
von FABufz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FABufz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

also eigentlich hat rainer recht ordentlicher beruf fertig wenn ich mehr will denn abitur bisher habe ich mir mein weg so zurecht gelegt dass ich entweder fotograph lerne, in die werbebrange gehe oder maler lerne (wirds wohl)

und wenns mit ner guten ausbildung nichts wird bis ich 18 / 19 jahre alt bin denn gehts auf jeden fall zum bund !

gruß FABufz


nach oben springen

#107

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:43
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FABufz
also eigentlich hat rainer recht ordentlicher beruf fertig wenn ich mehr will denn abitur bisher habe ich mir mein weg so zurecht gelegt dass ich entweder fotograph lerne, in die werbebrange gehe oder maler lerne (wirds wohl)

und wenns mit ner guten ausbildung nichts wird bis ich 18 / 19 jahre alt bin denn gehts auf jeden fall zum bund !

gruß FABufz




Nein RMR hat nicht recht !
Wenn du die Möglichkeit hast das Abi zu machen dann mach es ! Heute bekommst du fast gar kein guten Job ohne Abi. Mein Stiefsohn hat sich mit einem Realschulabschluss 2,3 bei Lidl,Tegut und Rewe beworben nicht mal da hat er eine Job bekommen...jetzt macht er auch Abi und das ist gut so !



nach oben springen

#108

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:52
von FABufz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FABufz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

angelo nicht deutscher ursprung ???
wo kommst du denn ursprünglich her ?
gruß: FABufz


nach oben springen

#109

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:55
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FABufz
angelo nicht deutscher ursprung ???
wo kommst du denn ursprünglich her ?
gruß: FABufz



Na der Name verrät es doch schon



nach oben springen

#110

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:56
von Pitti53 | 9.908 Beiträge | 6391 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

sizilianische mafia


nach oben springen

#111

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 18:57
von glasi | 2.816 Beiträge | 17 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds glasi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat

Zitat von Angelo

Zitat von FABufz
also eigentlich hat rainer recht ordentlicher beruf fertig wenn ich mehr will denn abitur bisher habe ich mir mein weg so zurecht gelegt dass ich entweder fotograph lerne, in die werbebrange gehe oder maler lerne (wirds wohl)

und wenns mit ner guten ausbildung nichts wird bis ich 18 / 19 jahre alt bin denn gehts auf jeden fall zum bund !

gruß FABufz




Nein RMR hat nicht recht !
Wenn du die Möglichkeit hast das Abi zu machen dann mach es ! Heute bekommst du fast gar kein guten Job ohne Abi. Mein Stiefsohn hat sich mit einem Realschulabschluss 2,3 bei Lidl,Tegut und Rewe beworben nicht mal da hat er eine Job bekommen...jetzt macht er auch Abi und das ist gut so !



der rainer hatte schon lange nicht mehr recht.



nach oben springen

#112

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 19:21
von wosch (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds wosch
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FABufz
also eigentlich hat rainer recht ordentlicher beruf fertig wenn ich mehr will denn abitur bisher habe ich mir mein weg so zurecht gelegt dass ich entweder fotograph lerne, in die werbebrange gehe oder maler lerne (wirds wohl)

und wenns mit ner guten ausbildung nichts wird bis ich 18 / 19 jahre alt bin denn gehts auf jeden fall zum bund !

gruß FABufz




Ich weiß nicht Fabian, was Dir so für blöde Gedanken im Kopf herumschwirren? Als ich in Deinem Alter war habe ich auf meine Eltern gehört. Das solltest Du mal auch lieber machen, als sich auf Ratschläge vom überkandidelten Rainer-Maria einlassen!
Schönen Gruß aus Kassel.


nach oben springen

#113

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 19:24
von Landeposten (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Landeposten
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,FABufz willst Du als Rentner noch Nachts Zeitungen austragen müssen??Wenn ja dann laß das Abi sausen.Wenn nein,dann sei schlau und nimm jede Art von (Weiter)bildung an.Laß Dir nicht von irgendwelchen alten Fantasten den Kopf verdrehen.


zuletzt bearbeitet 23.10.2010 19:24 | nach oben springen

#114

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 22:11
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria-Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Fabian, lass dich mal nicht irre machen und logisch, das jeder eine andere Vorstellung von seiner ganz persönlichen Entwicklung hat. ich bin auch der Meinung, man sollte die Bildung nun nicht unbedingt vom Abitur festmachen oder besser abhängik machen. Wenn du ein interessierter Junge bist, und das denke ich, das bist du, dann kommt die nötige Bildung/Allgemeinbildung, das Zeug, was du fürs leben brauchst von ganz alleine.
Warum sollte ein Maler dümmer sein als ein Student, das müsste mir mal einer gut erklären? Ich kenne Lehrlinge aus meiner Zeit, als ich sie ausgebildet habe...der Eine hatte null Interesse, null Bock, weil ihm seine Eltern aber auch vorn und hinten das Geld hineingeschoben haben und der Andere kam aus einem Assihaushalt (asozialen Haushalt), der las früh auch mal die Tageszeitung, nicht die Bild, wurde einer meiner besten Lehrlinge, war ein kluges Kerlchen und schade, er wechselte dann den Beruf, verlies meine Firma, um etwas Anderes auszuprobieren.
Geld ist wichtig Junge, nur mit Geld, eigenem Geld kannst du dir was leisten,in deinem Leben etwas schaffen denn sonst bist du ein armer Tropf, abhängik noch bis weit 30 Jahre vom Geldbeutel der Eltern, vom Staat.
Willst du das, also ich wollte es nicht.
Ich brachte das Beispiel schon mal sinngemäß in einem anderen Fred: Als ich meinen Beruf 1970 lernte, da gab es auch Abgänger der Klasse 7 neben uns 10.KlassenPOS-Abgängern. Sie wurden Fachhelfer, wir Facharbeiter und mit Einem von ihnen spielte ich immer Schach früh im Zug auf dem Weg nach Espenhain, unserer Lehrbaustelle.
Nach gut 30 Jahren sehe ich ihn in meiner Funktion als Bauleiter auf einer Großbaustelle in Deutschland wieder, da leitete er einen Bereich mit gut 40 Monteuren immer noch in unserem gelernten Beruf. Er war eine berufliche Größe geworden, dem man eigentlich schlecht das Wasser reichen konnte.
Mehr brauche ich eigentlich dazu nicht zu schreiben. Mach mal das, was du werden willst, nicht von einem Abitur abhängik, zumal es heute im schönen Deutschland tausende überqualifizierte Menschen gibt, die keine Firma braucht, haben will und möchte.
Aber wie im heutigen Vortext geschrieben, der Rainer Maria will dir hier nichts vorschreiben Junge, er möchte dir nur erzählen.
Übrigens, ehe ich Zeitungsausträger wurde weil ich heute nicht mehr so aufs Geld angewiesen bin, mir auch die Gesundheit wichtiger ist und das ist auch ein sehr ehrbarer Nachtberuf, da hatte ich einen ebenfalls ehrbaren Metallberuf gelernt und lange im Beruf gearbeitet, meinen Handwerksmeister gemacht im zweiten Bildungsweg, war mal Privatfirmenchef mit gut 20 Monteuren und Lehrlingen, nach Aufgabe meiner Firma Bauleiter weiter in meinem erlernten Berufsbild und heute...siehe vorstehend.
Nicht das mein Freund Wolfgang, der wosch noch denkt, der Rainer war schon immer Zeitungsmann.
Entschuldige Angelo, mit dem Ausspruch" Döspattel", er wird bei uns so umgangssprachlich verwendet und ich habe mich ehrlich noch nie näher, so wie Pitti mit dem befasst, was es denn nun aussagen soll?
Irren ist halt menschlich.

Rainer-Maria


nach oben springen

#115

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 23.10.2010 23:29
von FABufz (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds FABufz
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

ich werde sehen was sich machen lässt wenn ich mit der 10. fertig bin denn werde ich mich entscheiden aber respekt vor den prüfungen habe ich jetzt schon ...


nach oben springen

#116

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.10.2010 07:51
von Harsberg | 4.073 Beiträge | 4205 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Harsberg
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

na dann, auf den Hosenboden setzten und lernen,lernen lernen


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#117

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.10.2010 07:57
von matloh | 1.256 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Geld ist wichtig Junge, nur mit Geld, eigenem Geld kannst du dir was leisten,in deinem Leben etwas schaffen denn sonst bist du ein armer Tropf, abhängik noch bis weit 30 Jahre vom Geldbeutel der Eltern, vom Staat.

Ups... so einen erzkapitalistischen Standpunkt hätte ich da jetzt nicht erwartet...

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
zumal es heute im schönen Deutschland tausende überqualifizierte Menschen gibt, die keine Firma braucht, haben will und möchte.

Wo steht denn das geschrieben? Hast Du dazu Quellen?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


zuletzt bearbeitet 24.10.2010 08:02 | nach oben springen

#118

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.10.2010 08:05
von matloh | 1.256 Beiträge | 109 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds matloh
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von FABufz
ich werde sehen was sich machen lässt wenn ich mit der 10. fertig bin denn werde ich mich entscheiden aber respekt vor den prüfungen habe ich jetzt schon ...

Du wirst doch wenigstens ein wenig an Dich selbst glauben, oder??? Wenn Du Abi machen WILLST wirst Du es auch schaffen.

x Ja, ich stelle mich der Herausforderung das Abi zu machen
o Nein, ich bin feige und werde es nicht mal versuchen.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)


nach oben springen

#119

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.10.2010 08:46
von exgakl | 7.589 Beiträge | 1618 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Fabian, lass dich mal nicht irre machen und logisch, das jeder eine andere Vorstellung von seiner ganz persönlichen Entwicklung hat. ich bin auch der Meinung, man sollte die Bildung nun nicht unbedingt vom Abitur festmachen oder besser abhängik machen. Wenn du ein interessierter Junge bist, und das denke ich, das bist du, dann kommt die nötige Bildung/Allgemeinbildung, das Zeug, was du fürs leben brauchst von ganz alleine.
Warum sollte ein Maler dümmer sein als ein Student, das müsste mir mal einer gut erklären? Ich kenne Lehrlinge aus meiner Zeit, als ich sie ausgebildet habe...der Eine hatte null Interesse, null Bock, weil ihm seine Eltern aber auch vorn und hinten das Geld hineingeschoben haben und der Andere kam aus einem Assihaushalt (asozialen Haushalt), der las früh auch mal die Tageszeitung, nicht die Bild, wurde einer meiner besten Lehrlinge, war ein kluges Kerlchen und schade, er wechselte dann den Beruf, verlies meine Firma, um etwas Anderes auszuprobieren.
Geld ist wichtig Junge, nur mit Geld, eigenem Geld kannst du dir was leisten,in deinem Leben etwas schaffen denn sonst bist du ein armer Tropf, abhängik noch bis weit 30 Jahre vom Geldbeutel der Eltern, vom Staat.
Willst du das, also ich wollte es nicht.
Ich brachte das Beispiel schon mal sinngemäß in einem anderen Fred: Als ich meinen Beruf 1970 lernte, da gab es auch Abgänger der Klasse 7 neben uns 10.KlassenPOS-Abgängern. Sie wurden Fachhelfer, wir Facharbeiter und mit Einem von ihnen spielte ich immer Schach früh im Zug auf dem Weg nach Espenhain, unserer Lehrbaustelle.
Nach gut 30 Jahren sehe ich ihn in meiner Funktion als Bauleiter auf einer Großbaustelle in Deutschland wieder, da leitete er einen Bereich mit gut 40 Monteuren immer noch in unserem gelernten Beruf. Er war eine berufliche Größe geworden, dem man eigentlich schlecht das Wasser reichen konnte.
Mehr brauche ich eigentlich dazu nicht zu schreiben. Mach mal das, was du werden willst, nicht von einem Abitur abhängik, zumal es heute im schönen Deutschland tausende überqualifizierte Menschen gibt, die keine Firma braucht, haben will und möchte.
Aber wie im heutigen Vortext geschrieben, der Rainer Maria will dir hier nichts vorschreiben Junge, er möchte dir nur erzählen.
Übrigens, ehe ich Zeitungsausträger wurde weil ich heute nicht mehr so aufs Geld angewiesen bin, mir auch die Gesundheit wichtiger ist und das ist auch ein sehr ehrbarer Nachtberuf, da hatte ich einen ebenfalls ehrbaren Metallberuf gelernt und lange im Beruf gearbeitet, meinen Handwerksmeister gemacht im zweiten Bildungsweg, war mal Privatfirmenchef mit gut 20 Monteuren und Lehrlingen, nach Aufgabe meiner Firma Bauleiter weiter in meinem erlernten Berufsbild und heute...siehe vorstehend.
Nicht das mein Freund Wolfgang, der wosch noch denkt, der Rainer war schon immer Zeitungsmann.
Entschuldige Angelo, mit dem Ausspruch" Döspattel", er wird bei uns so umgangssprachlich verwendet und ich habe mich ehrlich noch nie näher, so wie Pitti mit dem befasst, was es denn nun aussagen soll?
Irren ist halt menschlich.

Rainer-Maria



Hallo @RMR,

nun hast Du ja viel geschrieben und irgendwie doch nicht erkannt worum es heute geht. Bildung und Schulabschluß sind doch 2 völlig unterschiedliche paar Schuhe. Sicherlich heisst es nicht, dass wer kein Abitur hat, schlechter gebildet ist. Das Abitur ist aber heute nun mal der Schlüssel um überhaupt eine halbwegs anständige Ausbildung zu bekommen.
Dabei hat das erstmal nichts mit der vorhandenen Allgemeinbildung oder etwaigen speziellen Interessen oder Fachwissen zu tun. Das Abitur wird einfach als Bewertungsmaßstab herangezogen. Und glaube mir ich kenne genug etwas geistig unterbelichtete Abiturienten.
Diesbezüglich kann man also nicht mehr die gleichen Kriterien heranziehen, wie sie vielleicht noch MItte der 760iger Jahre in der DDR galten... die Zeiten haben sich nunmal geändert.

VG exgakl


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....


nach oben springen

#120

RE: Rot Front Genossen, Parteifreunde und alle die den Osten mögen bzw. LEBEN

in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze 24.10.2010 08:48
von Angelo | 12.669 Beiträge | 1856 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von exgakl

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Fabian, lass dich mal nicht irre machen und logisch, das jeder eine andere Vorstellung von seiner ganz persönlichen Entwicklung hat. ich bin auch der Meinung, man sollte die Bildung nun nicht unbedingt vom Abitur festmachen oder besser abhängik machen. Wenn du ein interessierter Junge bist, und das denke ich, das bist du, dann kommt die nötige Bildung/Allgemeinbildung, das Zeug, was du fürs leben brauchst von ganz alleine.
Warum sollte ein Maler dümmer sein als ein Student, das müsste mir mal einer gut erklären? Ich kenne Lehrlinge aus meiner Zeit, als ich sie ausgebildet habe...der Eine hatte null Interesse, null Bock, weil ihm seine Eltern aber auch vorn und hinten das Geld hineingeschoben haben und der Andere kam aus einem Assihaushalt (asozialen Haushalt), der las früh auch mal die Tageszeitung, nicht die Bild, wurde einer meiner besten Lehrlinge, war ein kluges Kerlchen und schade, er wechselte dann den Beruf, verlies meine Firma, um etwas Anderes auszuprobieren.
Geld ist wichtig Junge, nur mit Geld, eigenem Geld kannst du dir was leisten,in deinem Leben etwas schaffen denn sonst bist du ein armer Tropf, abhängik noch bis weit 30 Jahre vom Geldbeutel der Eltern, vom Staat.
Willst du das, also ich wollte es nicht.
Ich brachte das Beispiel schon mal sinngemäß in einem anderen Fred: Als ich meinen Beruf 1970 lernte, da gab es auch Abgänger der Klasse 7 neben uns 10.KlassenPOS-Abgängern. Sie wurden Fachhelfer, wir Facharbeiter und mit Einem von ihnen spielte ich immer Schach früh im Zug auf dem Weg nach Espenhain, unserer Lehrbaustelle.
Nach gut 30 Jahren sehe ich ihn in meiner Funktion als Bauleiter auf einer Großbaustelle in Deutschland wieder, da leitete er einen Bereich mit gut 40 Monteuren immer noch in unserem gelernten Beruf. Er war eine berufliche Größe geworden, dem man eigentlich schlecht das Wasser reichen konnte.
Mehr brauche ich eigentlich dazu nicht zu schreiben. Mach mal das, was du werden willst, nicht von einem Abitur abhängik, zumal es heute im schönen Deutschland tausende überqualifizierte Menschen gibt, die keine Firma braucht, haben will und möchte.
Aber wie im heutigen Vortext geschrieben, der Rainer Maria will dir hier nichts vorschreiben Junge, er möchte dir nur erzählen.
Übrigens, ehe ich Zeitungsausträger wurde weil ich heute nicht mehr so aufs Geld angewiesen bin, mir auch die Gesundheit wichtiger ist und das ist auch ein sehr ehrbarer Nachtberuf, da hatte ich einen ebenfalls ehrbaren Metallberuf gelernt und lange im Beruf gearbeitet, meinen Handwerksmeister gemacht im zweiten Bildungsweg, war mal Privatfirmenchef mit gut 20 Monteuren und Lehrlingen, nach Aufgabe meiner Firma Bauleiter weiter in meinem erlernten Berufsbild und heute...siehe vorstehend.
Nicht das mein Freund Wolfgang, der wosch noch denkt, der Rainer war schon immer Zeitungsmann.
Entschuldige Angelo, mit dem Ausspruch" Döspattel", er wird bei uns so umgangssprachlich verwendet und ich habe mich ehrlich noch nie näher, so wie Pitti mit dem befasst, was es denn nun aussagen soll?
Irren ist halt menschlich.

Rainer-Maria



Hallo @RMR,

nun hast Du ja viel geschrieben und irgendwie doch nicht erkannt worum es heute geht. Bildung und Schulabschluß sind doch 2 völlig unterschiedliche paar Schuhe. Sicherlich heisst es nicht, dass wer kein Abitur hat, schlechter gebildet ist. Das Abitur ist aber heute nun mal der Schlüssel um überhaupt eine halbwegs anständige Ausbildung zu bekommen.
Dabei hat das erstmal nichts mit der vorhandenen Allgemeinbildung oder etwaigen speziellen Interessen oder Fachwissen zu tun. Das Abitur wird einfach als Bewertungsmaßstab herangezogen. Und glaube mir ich kenne genug etwas geistig unterbelichtete Abiturienten.
Diesbezüglich kann man also nicht mehr die gleichen Kriterien heranziehen, wie sie vielleicht noch MItte der 760iger Jahre in der DDR galten... die Zeiten haben sich nunmal geändert.

VG exgakl





nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Monika Petzold
Besucherzähler
Heute waren 543 Gäste und 69 Mitglieder, gestern 2213 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15537 Themen und 655671 Beiträge.

Heute waren 69 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen