Schüsse an der Elbe

  • Seite 3 von 4
21.09.2020 11:38 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 11:41)
avatar  GZB1
#31
avatar

@Hanum83 es ging hier um den GOvP, Gehilfe des Offiziers vom KfZ-Park.

War der eigentlich auch für die Sicherheit des Gefechtspark verantwortlich?


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 12:20
#32
avatar

Zitat von Fred.S. im Beitrag #30
zu 29
Bestimmt Bündinger, die mit ein Kippverschluss, warte, ich gucke mal schnell irgendwo habe ich sie ( Bild ) Fred
Die war es.


Hallo @Fred.S. ,

das ist aber keine Walther-Pisole, sondern die Parabellum Luger 08, auch kurz als 08 benannt.
Damit stimmt aber wider die 8 .

Gruß

Ricardo

____________________________________________________________
Ich finde Menschen faszinierend, die meinen mich zu kennen.
Manchmal drängt es mich sie zu fragen, ob sie mir ein bisschen was über mich erzählen können ...

Ich übernehme die Verantwortung für alles, was ich sage, aber niemals für das, was andere verstehen!

Die Dummheit ist wie das Meer. Sie bedeckt sieben Zehntel der Erde, wirft gern hohe Wellen ... und manche baden wohlig darin!

.

 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 12:46
#33
avatar

Stille wars und der Mond schien helle als ein Schuß die Kompanie weckte. Der Waffen uffz hatte UVD und wechselte den WE am Platz Kontrolle Sicherheit der WE nam das Magazin raus riss durch es machte klick der UVD riss durch nam das Magazin raus und schon hatte sich in der Dachrinne der kompanie verewigt. Er ist aber trotzdem mit allen erren endlassrn worden.


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 12:52 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 12:56)
avatar  Hanum83
#34
avatar

Wir hatten vor der Eingangstür der Kompanie den Unterlade/Entlade-Platz, ein aufgemaltes weißes Rechteck und da wir nur in Einzelposten raus gingen standen dort pausenlos zwei Mann drauf, knallte öfters, dann wurde extra ein Schild hingestellt, "Vor Herstellen der Sicherheit unbedingt Magazin aus der Waffe entfernen!", dann ging es besser

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 12:55
#35
avatar

@Hanum
Das Schild hatten wir auch hatte der Waffen uffz glaub ich sogar selber montiert 😅😅😅


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 14:30 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:49)
avatar  Fred.S.
#36
avatar

gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 17:31 (zuletzt bearbeitet: 23.09.2020 14:40)
avatar  GZB1
#37
avatar

In Berlin wurden nach der Schicht, vor dem Aufsitzen auf den W50, von allen Grenzposten die Waffe am Hinterlandstor entladen (Kontrolle Sicherheit).
Da purzelte beim Aufziehen des Schlosses der KMS72 öfter mal ne Patrone aus der Kaschi.
Vor allem nach Auslösungen des Grenzzaunes während der gerade beendeten Schicht.

Ich hab zum Glück nie einen Schuss gehört! Ist aber anderswo auch mal vorgekommen. Erhöhte Wahrscheinlichkeit, bei ca. 30 Soldaten in einer Schicht.


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 17:50 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:48)
avatar  Fred.S.
#38
avatar

gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 18:43 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 18:45)
avatar  Hanum83
#39
avatar

Kenne das von der "Grünen" auch so, bis Einfahrt in die Kompanie warst du im Grenzdienst.
Gut, wir wurden auch nicht mit W50 rumgefahren.
Aber bei A-Gruppe auf dem LO blieb auch draußen das Magazin drin.

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 18:50 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:47)
avatar  Fred.S.
#40
avatar

gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 19:09 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:19)
avatar  Hanum83
#41
avatar

An der Tribüne Waddekath rannten öfters mal übermütige Jungmänner auf DDR-Gebiet rum, erst melden, dann Turmfenster auf und die Zurückweisung machen mit "Bürger der BRD, sie befinden sich auf dem Hoheitsgebiet der DDR, ich fordere Sie auf dieses unverzüglich zu verlassen!"
Aber ja nicht wild rumballern.
Das war strengstens verboten, verständlicherweise.

----------------------------------------------------------------------------
Wer nichts weiß muss alles glauben.

 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 19:18 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:46)
avatar  Fred.S.
#42
avatar

gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 19:30 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 20:45)
avatar  Fred.S.
#43
avatar

gelöscht


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 19:49
avatar  ohs83
#44
avatar

@fred.s: Es ist ja nett Deine Memoiren zu lesen, aber Du solltest weniger dick auftragen!
Leider gibt es kaum oder keine AGT`s , die Deine erlebten Geschichten bestätigen können.
Da ich sehr lange im GR-8 gedient habe und auch in Dömitz sehr lange war, sind mir solche Geschichten nicht zu Ohren gekommen, Dein Name aber schon (aber in anderen Zusammenhängen ((b..... M.........)) )

Ps.: Dein Bild von einem UvD/Guvd-- ich glaube kaum dass die den Knitterfreien in Dömitz tragen mußten!!


 Antworten

 Beitrag melden
21.09.2020 19:57 (zuletzt bearbeitet: 21.09.2020 19:59)
avatar  linamax
#45
avatar

Zu44 Na , endlich traut sich jemand unseren Schlachtenlenker zu wider sprechen .


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!