DDR Grenzaufklärer bei der Arbeit an der Innerdeutschen Grenze

  • Seite 22 von 31
09.07.2015 21:51
avatar  Udo
#316
avatar
Udo

Wenns so war, muss ich mich für meinen Berufsstand fremdschämen.


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2015 22:26 (zuletzt bearbeitet: 09.07.2015 22:36)
#317
avatar

Das ist schon "starker Tobak" was hier zum Vorschein kommt. Da frage ich mich ernsthaft, welche Hintergründe zu so einer Reaktion führen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2015 22:39 (zuletzt bearbeitet: 09.07.2015 22:40)
#318
avatar

Ich hoffe für ihn, daß er sehr bald dazu Stellung nimmt. Wenn er dazu schweigt, wird das wohl, auch von mir, als indirektes Eingeständnis gewertet. Das würde in meinen Augen einer Disqualifizierung als zwar unbequemer, teils auch in seinen Ansichten zur DDR-Geschichte etwas hartleibiger, aber dennoch seriöser Gesprächspartner bedeuten. Allerdings sehe ich auch keinen Grund, die Darstellung von exgakl #142 anzuzweifeln. Sowas leicht Durchschau- und Überprüfbares saugt man sich nicht einfach aus den Fingern.


 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2015 22:45
avatar  ( gelöscht )
#319
avatar
( gelöscht )

Sprüche 16 :31-33

MfG Fritze


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 00:12 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2015 00:24)
avatar  ( gelöscht )
#320
avatar
( gelöscht )

Zitat von DoreHolm im Beitrag #147
Ich hoffe für ihn, daß er sehr bald dazu Stellung nimmt. Wenn er dazu schweigt, wird das wohl, auch von mir, als indirektes Eingeständnis gewertet. Das würde in meinen Augen einer Disqualifizierung als zwar unbequemer, teils auch in seinen Ansichten zur DDR-Geschichte etwas hartleibiger, aber dennoch seriöser Gesprächspartner bedeuten. Allerdings sehe ich auch keinen Grund, die Darstellung von exgakl #142 anzuzweifeln. Sowas leicht Durchschau- und Überprüfbares saugt man sich nicht einfach aus den Fingern.


@DoreHolm auf eine Stellungnahme seitens @zoll wirst Du oder werden wir wahrscheinlich vergeblich warten.
Um 23.12 Uhr war er doch hier im Forum.
Was die Sache betrifft, ich habe ihm Einiges zugetraut, aber das ist durch Nichts zu toppen.
Jeder Fußballreporter würde sagen, "das war ein glattes Rot"
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 07:20
avatar  exgakl
#321
avatar

Peter-Michael Diestel lobt die frühere Volkspolizei (6)

hier befinden sich die Beiträge aus nachfolgendem Thread ab 06.07.2015 ...

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 14:43
#322
avatar

Was geschah eigentlich mit den vielen Fotos, die von den Beobachtungstürmen oder den Grenzaufklärern von den zivilen Besuchern auf der westlichen Seite gemacht wurden ?

Wie ich mich erinnere bin ich bei Besuchen an der Mauer in Berlin auch verschiedentlich von Grenzern fotografiert worden und das sicher nicht nur weil ich so schön bin.

Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, ist sich des rechten Weges wohl bewusst.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 15:25
avatar  ( gelöscht )
#323
avatar
( gelöscht )

@Sperrbrecher
ich so schön bin. hast du die Haare so schön


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 16:25
#324
avatar

Zitat von rotrang im Beitrag #323

...hast du die Haare so schön

Die trage ich inzwischen offen, Mittelscheitel geht nicht, weil ich eine ungerade Zahl an Haaren habe.

Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, ist sich des rechten Weges wohl bewusst.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 18:50
avatar  Mike59
#325
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #322
Was geschah eigentlich mit den vielen Fotos, die von den Beobachtungstürmen oder den Grenzaufklärern von den zivilen Besuchern auf der westlichen Seite gemacht wurden ?

Wie ich mich erinnere bin ich bei Besuchen an der Mauer in Berlin auch verschiedentlich von Grenzern fotografiert worden und das sicher nicht nur weil ich so schön bin.

Erfahrungsgemäß wurden Zivilisten nur dann abgelichtet wenn diese provoziert haben.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 18:54
avatar  seaman
#326
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #325

Erfahrungsgemäß wurden Zivilisten nur dann abgelichtet wenn diese provoziert haben.


Aber nicht immer...

seaman


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 18:57
avatar  Mike59
#327
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #326
Zitat von Mike59 im Beitrag #325

Erfahrungsgemäß wurden Zivilisten nur dann abgelichtet wenn diese provoziert haben.


Aber nicht immer...

seaman


Stimmt, meistens gar nicht.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 19:36
#328
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #327
Zitat von seaman im Beitrag #326
Zitat von Mike59 im Beitrag #325

Erfahrungsgemäß wurden Zivilisten nur dann abgelichtet wenn diese provoziert haben.

Aber nicht immer...
seaman

Stimmt, meistens gar nicht.

Dann haben die also nur zum Spaß ihren Fotoapparat auf uns/mich gerichtet und gar nicht "abgedrückt".
Das Klicken der Kamera konnte ich natürlich auf Grund der Entfernung nicht hören.

Ein guter Mensch, in seinem dunklen Drange, ist sich des rechten Weges wohl bewusst.


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 19:39
avatar  ( gelöscht )
#329
avatar
( gelöscht )

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #328
Zitat von Mike59 im Beitrag #327
Zitat von seaman im Beitrag #326
Zitat von Mike59 im Beitrag #325

Erfahrungsgemäß wurden Zivilisten nur dann abgelichtet wenn diese provoziert haben.

Aber nicht immer...
seaman

Stimmt, meistens gar nicht.

Dann haben die also nur zum Spaß ihren Fotoapparat auf uns/mich gerichtet und gar nicht "abgedrückt".
Das Klicken der Kamera konnte ich natürlich auf Grund der Entfernung nicht hören.

Sei ehrlich ,du wolltest doch nur Passfotos umsonst haben


 Antworten

 Beitrag melden
10.07.2015 19:39 (zuletzt bearbeitet: 10.07.2015 19:40)
avatar  seaman
#330
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #328

Dann haben die also nur zum Spaß ihren Fotoapparat auf uns/mich gerichtet und gar nicht "abgedrückt".
Das Klicken der Kamera konnte ich natürlich auf Grund der Entfernung nicht hören.


Es wurden auch Zivilisten unter bestimmten Voraussetzungen abgelichtet.

seaman


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!