Schüsse in Erfurt

04.07.2010 20:47
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Erfurt am FußballabendMann schießt in Kneipe
Der Traumfußballabend endet in der Thüringer Landeshauptstadt blutig, als ein Mann mehrere Schüsse abgibt. Danach nimmt er sichoffenbar das Leben.
Ein 44-Jähriger hat unvermittelt in eine Erfurter Kneipe geschossen und zwei Menschen schwer verletzt. Der Mann, der sich zuvor in der Gaststätte mit seiner Freundin stritt, wurde später tot in seinem Auto gefunden. "Er hat sich vermutlich erschossen", sagte Staatsanwältin Anette Schmitt der Nachrichtenagentur dpa.

"Es gibt jedenfalls bisher keine Anhaltspunkte, dass ein anderer seine Finger im Spiel hatte." Bei den beiden Schwerverletzten handele es sich um die etwa 50-jährige Wirtin und einen etwa 60 Jahre alten Kellner.

Nach ersten Ermittlungen gab der Täter sieben bis acht Schüsse ab, nachdem er seine Freundin, die schon länger in der Kneipe war, genötigt hatte, sie zu verlassen. Die Schüsse seien von draußen abgegeben worden, sagte die Staatsanwältin. Zunächst gab es keine Erklärung dafür, warum der 44-Jährige plötzlich schoss.

copy. NTV


 Antworten

 Beitrag melden
04.07.2010 21:12
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

SFGA, manchmal komm ich mir im Forum schon wie in Bild und Konsorten vor, aber da hatt er sich halt erschossen, was solls, hatt dem Steuerzahler somit geholfen, der kranke Geist, na wunderbar.
Nur schade um seine Opfer und ich hoffe, sie verarbeiten das in aller Ruhe, vergessen es nach einer Weile.

R-M-R


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2010 07:42
avatar  fire-wr
#3
avatar

da stimme ich rainer mal echt zu:-) dacht immer das ist nen forum der grenztruppen und nich das wandelnde klatschblatt...


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2010 08:22
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

@RMR und fire-wr

Bitte Überschrift lesen

Nachrichten und Schlagzeilen Deutschland und die Welt


 Antworten

 Beitrag melden
05.07.2010 08:48 (zuletzt bearbeitet: 05.07.2010 12:35)
avatar  94
#5
avatar
94

Hallo Angelo, hast Du Dich bis jetzt einigermaßen erholt? Achso, falls Du Dein Notebook suchst, schau mal hier



Nun, die gelbe Karte für OffTopic ist aktzeptiert. Nur schein ich hier nicht der Einzige zu sein, der diesen Klatsch für flüssiger als Wasser hält, nämlich für überflüssig. Nicht, das mir das Schicksal der vier Beteiligten am A.... vorbei geht. Nur IMHO haben solche Tragödien nichts, und zwar überhaupt nichts in der Öffentlichkeit zu suchen. Das hilft den Betroffenen keinen Millimeter bei der verarbeitenden Bewältigung eines solchen Traumas. Schönen Resturlaub noch ...

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!