X

#101

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 14:46
von AndyH | 3 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds AndyH
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo!
Ich hätte da mal eine Frage. Ich war Britischer Soldat und in Spandau,später in Gatow stationiert. es kursieren in den kreisen der ehemaligen Britischen militärangehöhrigen gerüchte, dass in der kaserne in groß Glienike eine panzereinheit statiomiert war, deren einzige Aufgabe es war im fall der Fälle, den Flughafen gatow einzunehmen.
Können die mitglieder hier dieses vielleicht richtigstellen?

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus. Andy


nach oben springen

#102

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 15:37
von schulzi | 2.387 Beiträge | 3986 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wir hatten zwar in GG alles mögliche doch Panzer hatten wir wirklich nicht,wir hatten nur ein paar SPW und ob wir mit diesen den Flughafen Gatow hätten einnehmen können bezweifele ich.


nach oben springen

#103

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 15:59
von DoreHolm | 11.833 Beiträge | 22285 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auch bei uns im Nachbarregiment gab es sowas nicht. Es muß sich um eine reguläre Panzereinheit gehandelt haben, die unterstellungsmäßig nicht mit den Grenztruppen zu tun hatte. Lediglich daß sie im gleichen Ortstationiert war und wenn im gleichen Objekt, dann aber in einem extra Bereich mit Kontrollpunkt etc.

Mal eine Frage. Hattet Ihr gelegentlich auch mal Kontakt zu uns Grenzern ? Bei uns hat es das gegeben, allerdings war das schon etwa 66-68 an einer Exklave. Ein Gefreiter, der dort eingestezt war, zeigte mir mal ein Foto, auf dem er Arm in Arm mit einem britischen Soldaten (wahrsch. in Freizeituniform) zu sehen ist. Sein Kommentar: "Wenn´s mal anders kommt". Es kam anders, wird ihm aber wohl keine weiteren Vorteile verschafft haben. Hier im Anhang mal ein Foto von mir, was dort und damals alles möglich war. Das war im Sommer 67 an den Exklaven Erlengrund/Fichtewiese. Da bin ich schon ca. 15 - 20 m in Westberlin, außer Sichtweite der Grenzposten und mein Postenführer als Fotograph stand natürlich noch weiter in WB. Anschließend habe ich ihn fotographiert. Keine Gedanke an eine leichte Flucht verschwendet.


AndyH hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.03.2020 16:04 | nach oben springen

#104

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 20:11
von marc | 1.793 Beiträge | 4862 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich denke mal für Gatow wären die Sowjets aus dem alten Olympischen Dorf (Elstal) zuständig gewesen, außerdem wollten die Briten sich doch im E-Fall hinter die Havel zurückziehen. Gatow hätten die bestimmt nicht gehalten.


zuletzt bearbeitet 03.03.2020 20:33 | nach oben springen

#105

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 21:34
von AndyH | 3 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds AndyH
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #103
Auch bei uns im Nachbarregiment gab es sowas nicht. Es muß sich um eine reguläre Panzereinheit gehandelt haben, die unterstellungsmäßig nicht mit den Grenztruppen zu tun hatte. Lediglich daß sie im gleichen Ortstationiert war und wenn im gleichen Objekt, dann aber in einem extra Bereich mit Kontrollpunkt etc.

Mal eine Frage. Hattet Ihr gelegentlich auch mal Kontakt zu uns Grenzern ? Bei uns hat es das gegeben, allerdings war das schon etwa 66-68 an einer Exklave. Ein Gefreiter, der dort eingestezt war, zeigte mir mal ein Foto, auf dem er Arm in Arm mit einem britischen Soldaten (wahrsch. in Freizeituniform) zu sehen ist. Sein Kommentar: "Wenn´s mal anders kommt". Es kam anders, wird ihm aber wohl keine weiteren Vorteile verschafft haben. Hier im Anhang mal ein Foto von mir, was dort und damals alles möglich war. Das war im Sommer 67 an den Exklaven Erlengrund/Fichtewiese. Da bin ich schon ca. 15 - 20 m in Westberlin, außer Sichtweite der Grenzposten und mein Postenführer als Fotograph stand natürlich noch weiter in WB. Anschließend habe ich ihn fotographiert. Keine Gedanke an eine leichte Flucht verschwendet.


Also ich personlich hatte nie kontakt, naturlich hat man sich mal auf distanz gesehen und vielleicht auch mal gewunken. mein kollege war in kladow stationiert, dort ist es wohl häufiger vorgekommen dass man sich gegenüber stand.


nach oben springen

#106

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 21:39
von AndyH | 3 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds AndyH
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von marc im Beitrag #104
Ich denke mal für Gatow wären die Sowjets aus dem alten Olympischen Dorf (Elstal) zuständig gewesen, außerdem wollten die Briten sich doch im E-Fall hinter die Havel zurückziehen. Gatow hätten die bestimmt nicht gehalten.
ich weiss nicht wer das gerücht über eine panzer division ion die welt gesetzt hat, aber ich denke dass vieles erst nach der wende aufkam, denn invasions pläne für west berlin gab es ja wohl. angeblich sollten für die 3 flugplätze das luftsturm regiment 40 bereitgestanden haben.
klar, der plan war sich über die havel zurüchzuziehen, weiss schon nicht mehr wie oft ich an "sprengungen" diverser brücken beteiligt war. ;-) gatow hatte ja auch überhaupt keine kampftruppen.


nach oben springen

#107

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.03.2020 22:13
von marc | 1.793 Beiträge | 4862 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds marc
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Na wenn keine brit.Kampftruppen in Gatow waren, hätten locker auch die Grenzer vom GR-34 über die angrenzende Mauer hüpfen und die Landebahn mit ein paar W50 oder SPW PSH blockieren können. Dafür wären Fallis sicher verschwendet gewesen.

Die Grenzer-Kaserne befand sich ja hinter der Mauer fast direkt neben dem brit. Flugplatz in Berlin Gatow. Die Sowjets hätten bestimmt versucht die Spandauer Brücken vorher von Speznas oder MfS besetzen zu lassen um die Sprengungen zu verhindern. Gleichzeitig wär das grosse Panzerrennen über die Heerstr. los gegangen.


zuletzt bearbeitet 04.03.2020 12:37 | nach oben springen

#108

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.03.2020 06:35
von schulzi | 2.387 Beiträge | 3986 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds schulzi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von AndyH im Beitrag #106
Zitat von marc im Beitrag #104
Ich denke mal für Gatow wären die Sowjets aus dem alten Olympischen Dorf (Elstal) zuständig gewesen, außerdem wollten die Briten sich doch im E-Fall hinter die Havel zurückziehen. Gatow hätten die bestimmt nicht gehalten.
ich weiss nicht wer das gerücht über eine panzer division ion die welt gesetzt hat, aber ich denke dass vieles erst nach der wende aufkam, denn invasions pläne für west berlin gab es ja wohl. angeblich sollten für die 3 flugplätze das luftsturm regiment 40 bereitgestanden haben.
klar, der plan war sich über die havel zurüchzuziehen, weiss schon nicht mehr wie oft ich an "sprengungen" diverser brücken beteiligt war. ;-) gatow hatte ja auch überhaupt keine kampftruppen.

Wen man die fünf Grenzkompaien als Kampfgruppen bezeichnen würde wären wes zirka 500 Mann etwa noch einmal knapp 100 Mann an Kirschkernspuckern und Flammis hätte es nach meinen bescheidenen militärischen Kenntnisen maximal für später zur Sicherung gelangt.


nach oben springen

#109

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.03.2020 07:43
von Hanum83 | 11.379 Beiträge | 27672 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Auf jeden Fall hätte der Fall Einnahme Westberlins nicht lange angehalten bis der große Blitz gekommen wäre, dann hätte es eh nichts mehr zum Einnehmen gegeben.


EK42, HG 84/1, "Frühling-Freiheit!"
marc, schulzi und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.03.2020 07:45 | nach oben springen

#110

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.03.2020 12:53
von der alte Grenzgänger | 2.491 Beiträge | 8867 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der alte Grenzgänger
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von AndyH im Beitrag #101
Hallo!
Ich hätte da mal eine Frage. Ich war Britischer Soldat und in Spandau,später in Gatow stationiert. ...
Hallo, Andy,
hier stehen schon ein paar Dinge zu Deiner Frage :

Wäre West-Berlin schnell eingenommen worden?

Siggi


"Das Verlangen, von uns selbst zu sprechen und unsere Fehler ins rechte Licht zu rücken, macht einen großen Teil unserer Aufrichtigkeit aus."
La Rochefoucauld (1613 - 1680)
nach oben springen

#111

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.03.2020 08:22
von Jens1989 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jens1989
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo, ich war 88/90bei der Transportkompanie Ablösefahrer .
Es war eine sehr bewegte Zeit.
Gruß Jens


nach oben springen

#112

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.03.2020 10:16
von Altmark01 | 1.561 Beiträge | 2088 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Altmark01
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Jens1989 im Beitrag #111
Hallo, ich war 88/90bei der Transportkompanie Ablösefahrer .
Es war eine sehr bewegte Zeit.
Gruß Jens


Dann hast du mich bestimmt mehrfach an den Kanten gefahren, ich war `89 in der 2GK.

Gruß
Heiko


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#113

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.03.2020 13:01
von Jens1989 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jens1989
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo Heiko, dass ist sehr wahrscheinlich.
Kennst du noch Kamaraden
Von damals?
Gruss Jens


nach oben springen

#114

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.03.2020 15:21
von Altmark01 | 1.561 Beiträge | 2088 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Altmark01
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bekomme noch einige Namen zusammen, stehen ja viele auf meinem Resi-Tuch. Ein Bekannter von mir war zu dieser Zeit auch auf der Transportkompanie, den müsstest du vielleicht kennen. Den Namen schicke ich dir aber per PN.


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#115

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 13.03.2020 16:32
von Andreas2 | 16 Beiträge | 118 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Andreas2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von schulzi im Beitrag #94
Doch kann ich mit Riesaer Straße nichts anfangen ebenso mit Sandgrube und Eichenwäldchen auch kann ich Ludwig nicht zuordnen.Vieleicht kann @Hans55 etwas dazu sagen
Eichenwäldchen war meiner Meinung nach der erste Turm in der 4.

Sandgrube müßte in der 3 gewesen sein und zwar vor Hahneberg.

Es gab aber noch einen zweiten Posten mit Sand und das war das Sandberg, der müßte nach Eichenwäldchen gewesen sein und danach kam Pestalozi ("Mitten in der DDR" genannt)

Ludwig sagt mir was, kann es aber nicht zuordnen, wurde den aber nach vorn in die 1 oder 2 schieben.

Riesaer Straße war glaub ich einer dieser Zwischenpunkte, zwischen den Türmen.

In dem Beitrag "Struktur der Berliner Grenzanlagen" ist die Rede von kml-Datein für Google Earth, leider sind dei Downloads tot, gibt es die Daten noch?


04.05.84 - 22.10.84 GAR40 Falkensee
22.10.84 - 31.10.85 GR 34 Groß Glienicke
zuletzt bearbeitet 13.03.2020 16:33 | nach oben springen

#116

RE: Ehemalige Kameraden vom Gr. 34 Groß-Glienicke melden!!!

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 18.03.2020 15:30
von Ali74 | 9 Beiträge | 75 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ali74
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also meiner Meinung nach war Hahneberg der Führungsturm für den zweiten Abschnitt unmittelbar neben der Güst Staaken. Eichenwäldchen war meiner Ansicht nach ein Zwischenposten der nach dem Turm Sandberg kam und danach kam Pestalozi. Ich war der Ansicht das Ludwig der Führungsturm im ersten Abschnitt war aber ich kann mich auch deuchen und er stand am Glienicker See neben dem Turm Baumann. Meines Erachtens gab es im ersten Abschnitt noch einen Turm Sandgrube kurz bevor die Kladower Straße begann oder ich verwechsele den mit dem Turm aus dem dritten Abschnitt.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ehemalige Kameraden oder Genossen
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Cambrino
85 08.11.2016 15:33goto
von EK 70 • Zugriffe: 8565
Suche ehemalige Kameraden aus Rustenfelde
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Wolfgang Dittrich
12 12.07.2011 20:31goto
von Blondi • Zugriffe: 1958
Suche ehemalige Kameraden GÜST Horst 1988-1990
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von kaichen
5 02.06.2011 00:43goto
von Lati • Zugriffe: 2655
Suche ehemalige Kameraden vom GR Berlin-Mitte
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von teemann
12 12.11.2019 14:15goto
von Mauerfahrer • Zugriffe: 5083
1. GrKp Jahrstedt Suche ehemalige Kameraden
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Tor 6
7 14.07.2011 17:25goto
von Pitti53 • Zugriffe: 3996
Suche ehemalige Kameraden die in Marienborn gedient haben
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von Der Glückliche
7 01.11.2010 07:23goto
von sentry • Zugriffe: 2777
Suche ehemalige Kameraden die auf dem TÜP STREGANZ gedient haben
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von TÜPStreganz
27 09.04.2013 20:52goto
von maberds • Zugriffe: 6259
Ehemalige Kameraden vom GAR 40 Oranienburg melden!!!
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von VNRut
30 17.08.2019 20:19goto
von Maxe1966 • Zugriffe: 8553
Suche ehemalige Kameraden
Erstellt im Forum DDR Grenzsoldaten Kameraden suche von discover
12 08.11.2016 12:33goto
von Hugo10 • Zugriffe: 4610

Besucher
15 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1509 Gäste und 152 Mitglieder, gestern 2001 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16622 Themen und 720069 Beiträge.

Heute waren 152 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen