Robur LO

  • Seite 8 von 8
20.11.2016 18:55
avatar  coff
#106
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #105
Den hat sich jemand umgebaut


Sogar ein H - Kennzeichen...
Das der Eigenbau TÜV bekommen hat...

"Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muß die Gegend verlassen, wo sie gelten." ( Johann Wolfgang von Goethe )


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2016 22:05
avatar  ( gelöscht )
#107
avatar
( gelöscht )

Es gibt Spezialisten, die haben den LO Diesel mit dem Motor vom Schlepper "beloruss" versehen. Adapterplatte für Kupplung, Umbau auf Wasserkühlung und 90 PS.
Mehr Durchzug und das "geheule" der Luftkühlung ist weg....


 Antworten

 Beitrag melden
20.11.2016 23:08
avatar  polsam
#108
avatar

Umgebaut ist übertrieben.
Der aufgeladene Wohnwagenaufbau wird zum Tüv abgeladen und somit bekommt das Fahrzeug auch die HU-Plakette.
Wenn der Aufbau angeschraubt an der noch sichtbaren Ladefläche vorgestellt wird, könnte es Probleme geben. Der Überhang ist ja nicht Ohne.
Wer sich aber so ein Teil als Womo herrichtet, der muss ne eigene Rafenerie haben oder bei dem spielen die Euronen keine Rolle. Den der LO säuft ja wie ne Kuh.


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2016 15:24
#109
avatar

Zitat von polsam im Beitrag #108
Umgebaut ist übertrieben.
Der aufgeladene Wohnwagenaufbau wird zum Tüv abgeladen und somit bekommt das Fahrzeug auch die HU-Plakette.
Wenn der Aufbau angeschraubt an der noch sichtbaren Ladefläche vorgestellt wird, könnte es Probleme geben. Der Überhang ist ja nicht Ohne.
Wer sich aber so ein Teil als Womo herrichtet, der muss ne eigene Rafenerie haben oder bei dem spielen die Euronen keine Rolle. Den der LO säuft ja wie ne Kuh.

Dann gibts spätestens bei einem Unfall Probleme. Ist der Aufbau fest mit dem Fahrzeug verbunden, ändern sich doch viele Parameter. Der Tüv, besser die HU, würde ungültig.

Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.

 Antworten

 Beitrag melden
12.06.2017 00:16 (zuletzt bearbeitet: 12.06.2017 00:18)
avatar  ( gelöscht )
#110
avatar
( gelöscht )

Hier noch ein Robur Faltkoffer.

Die Seitenteile konnte man ausklappen und einen mobilen Sitzungsraum inklusive eigener Stromversorgung erschaffen.
Quelle: http://www.fahrzeugbilder.de/bild/milita...002-a-ko--.html

Es gibt auch ein ziemlich gutes Modell dafür: http://ostmodellauto-freak.de/robur-lo-2002-a-ksa.html


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!