Grenzturm zu verkaufen

  • Seite 1 von 2
21.05.2010 14:01
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

sicherlich sucht doch noch mancher das pasende geschenk für seine lieben...

http://cgi.ebay.de/Wachturm-Grenze-NVA-D...=item1c0c036e75

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:07
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Schade ohne Grundstück. Sonst wäre ich umgezogen hätte noch ne Hütte daneben gebaut und wäre
dann im Turm oben und Grenzradio hören...das wärs gewesen


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:09
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Der Turm steht schon fast ein Jahr zum verkauf, scheinbar will ihn niemand. Auch auf anderen Portalen wurde er schon häufig angeboten.


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:14
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Wo willst du den als Privatperson hinstellen in Garten? Na dann laufen die Nachbarn Sturm..


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:19
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von SFGA
Wo willst du den als Privatperson hinstellen in Garten? Na dann laufen die Nachbarn Sturm..



kannst ihn ja zum größten Teil als Kellergeschoß aufstellen. Nur tief buddeln


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:25
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Und aufs Grundwasser achten nee aber mal ehrlich wo willst du Ihn hinstellen?


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:39
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Wohin ist doch klar, bei wosch in den Vorgarten.

Dann setzen wir R-M-R da rein und er kann in das Woschonische Wohn- und Schlafzimmerfenster schauen und beobachten was denn dran ist an all den Vermutungen die er recht reichlich über das Woschsche Privatleben anstellt.


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:47
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

mal ne frage: dürfte man ohne baugenehmigung sich überhaupt so einen turm in den garten stellen ?


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:49
avatar  Angelo
#9
avatar

Der Turm stand schon 3x drinn bei Ebay und keiner wollte ihn haben


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 14:51
avatar  glasi
#10
avatar

Zitat

Zitat von Feliks D.
Wohin ist doch klar, bei wosch in den Vorgarten.

Dann setzen wir R-M-R da rein und er kann in das Woschonische Wohn- und Schlafzimmerfenster schauen und beobachten was denn dran ist an all den Vermutungen die er recht reichlich über das Woschsche Privatleben anstellt.


oh oh. wenn das der wosch ließt.. es stellt sich noch eine frage. wie kommt das ding von berlin nach kassel


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 15:08
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Ich habs bei Weichmolch im Garten wird Sendestudio von Grenzradio 911. Wenn WM in B west wohnt
kann er sagen nachfolger des RIAS!


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 15:08
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

es sind die Kosten und wer will schon bei seinem Nachbarn ein voll besetzten Turm haben,wo nachts die Scheinwerfer aufleuchten.......


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 15:16
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Hat der nicht auch ne Sirene druff?


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 15:17
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von glasi

Zitat

Zitat von Feliks D.
Wohin ist doch klar, bei wosch in den Vorgarten.

Dann setzen wir R-M-R da rein und er kann in das Woschonische Wohn- und Schlafzimmerfenster schauen und beobachten was denn dran ist an all den Vermutungen die er recht reichlich über das Woschsche Privatleben anstellt.


oh oh. wenn das der wosch ließt.. es stellt sich noch eine frage. wie kommt das ding von berlin nach kassel





Bei den heutigen Möglichkeiten finde ich das gar nicht so schwer, Da der Rainer ja bei den Pionieren war und mir ins Schlafzimmer reingucken soll, kann er ja auch mal was tun! Wenn der Turm dann steht kann Gilbert jedes Wochenende (bis auf Weihnachten) mit seinen "Kaschi´s kommen und "Haltet den Dieb" spielen. Für die Pampers für seinen "feuchten Zwickel" sorge ich natürlich als pflichtbewußter Gastgeber, in der Woche nehme ich für das Besteigen des Turmes Eintrittsgeld", daß ich aber mit Niemanden teilen werde und ansonsten erkläre ich den Turm zu meiner offiziellen "Führungsstelle" Die Idee von Euch finde ich übrigens des Nachdenkens wert und der Rainer könnte dann wieder eine schöne Geschichte schreiben, in Anlehnung an das Märchen von Rapunzel etwa so: Gilbert, laß die feuchten Zwickel runter" Gilbert, ist nicht bös gemeint, ich stell mir nur vor, wie das aussehen würde!! ´nen schönen Spaß habt Ihr Euch da ausgedacht, so macht das Forum Spaß und läßt den ganzen Trabbel der Vergangenheit fast vergessen!! Weiter so!!
Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
21.05.2010 17:14
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Der kriegt das Ding nicht verkauft,wenn überhaupt an ein Museum oder ähnliches. Wenn er Pech hat,will
den Turm auch keiner geschenkt haben.Mal abwarten...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!