Leben in BRD/DDR früher heute

  • Seite 1 von 3
18.05.2010 14:35 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 14:37)
#1
avatar

Zitat von SFGA
Ich muss mich doch nicht rechtfertigen.
Ich war 3 als sie aufhörte zu exestieren.
Also aufgrund erzählungen und persönlicher Geschichtssucherrei weis ich eine Menge über die DDR.

Das wir ein sehr gutes Schulsystem hatten was Schweden glaub ich übernommen hat, Das Gesundheitswesen war gut soll ich jetzt bis open end schreiben?



Ich war 20 als ich der DDR den Rücken gekehrt habe und endlich aus dem Mief rauswar....ja, und ich war gut gebildet dank dem Schulsystem und supergesund dank des hervorragenden Gesundheitssystem....zwei Dinge, die ich wohl in anderen Ländern auch so gehabt hätte....

....les mal ein wenig mehr über die DDR und vorallem, laß dir mal noch mehr erzählen, vielleicht auch von Menschen, die schlechte Erfahrungen gemacht haben....vielleicht bist du ja nur etwas einseitig informiert in deinem jungen Alter und womöglich wegen des Umfelds in dem du aufgewachsen bist....

....du kannst aber auch gerne bis open end weiter schreiben, was du so weißt und zu berichten hast....hier gibt es kein Limit und so bekommen wir ja schliesslich noch mehr Stoff, über den sich zu diskutieren lohnt....

groetjes

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:19
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Schulsystem
Ein Bekannter von mir hat zusammen mit finnischen studenten in der ddr in den 70igern an der pädagogischen hochschule in potsdam studiert.
die finnen haben quasi unser schulsystem übernommen und stehen auf platz 1 bei pisa-vergleich.
das heutige schulsystem im wiedervereinten deutschland scheint sich dahingehend zu entwickeln , daß immer mehr komponenten aus der ddr übernommen werden,
jedoch muß man es als bis heute schlecht bezeichnen.
Mara das bleibt zu bezweifeln, ob du es woanders so vorgefunden hättest.
das gesundheitssystem war auf einen pauschalen mindestbetrag an persönlicher kostenbeteiligung aufgebaut.
denke doch bitte nur mal an zahnersatz, brille, krankenhausgebühren, 10€ praxisgebühr.
mara auch das gabes in der ddr nicht, der mief war natürlich immer da.
heute findest du den mief in arbeitslosenzahlen usm und sofort.
tw


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:28 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 15:29)
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

[quote="turmwache"]


denke doch bitte nur mal an zahnersatz, brille, krankenhausgebühren, 10€ praxisgebühr.
mara auch das gabes in der ddr nicht, der mief war natürlich immer da.


Zu DDR-Zeiten brauchte man das in der BRD auch nicht extra zu bezahlen! Wer sich erinnern will, wird mir da Recht geben müssen!
Wer sich nicht erinnern kann, sollte nachfragen!

Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:32 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 15:35)
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Zitat von wosch

Zu DDR-Zeiten brauchte man das in der BRD auch nicht extra zu bezahlen! Wer sich erinnern will, wird mir da Recht geben müssen!




Zu Zeiten einer sozialistischen Alternative mit dem Namen DDR hat sich der ungehemte Kapitalismus wie wir ihn heute erleben ja auch noch zurückhalten müssen. Solche Auswüchse wie heute konnte er sich allein aus diesem Grund gar nicht erlauben.

Da paßt auch der Ausspruch eines Gewerkschafters der da sagte: "Früher saß bei Tarifverhandlungen immer noch die DDR, unsichtbar als dritter Mann, mit am Tisch."

Einfach mal darüber nachdenken.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:39 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 15:39)
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Zitat von Feliks D.

Zitat von wosch

Zu DDR-Zeiten brauchte man das in der BRD auch nicht extra zu bezahlen! Wer sich erinnern will, wird mir da Recht geben müssen!




Zu Zeiten einer sozialistischen Alternative mit dem Namen DDR hat sich der ungehemte Kapitalismus wie wir ihn heute erleben ja auch noch zurückhalten müssen. Solche Auswüchse wie heute konnte er sich allein aus diesem Grund gar nicht erlauben.

Da paßt auch der Ausspruch eines Gewerkschafters der da sagte: "Früher saß bei Tarifverhandlungen immer noch die DDR unsichtbar als dritter Mann mit am Tisch."

Einfach mal darüber nachdenken.


Felix, solltest Du wirklich noch nicht gemerkt haben, daß alle Deine "sozialistischen Alternativen" mangels Masse den Bach runter gegangen sind??? Auch mal darüber nachdenken, Bitte schön, Danke schön!!!
Und wie das in Nord-Korea und auf Kuba aussieht kannste Dir ja im Internet ansehen!!!

Schönen Gruß aus Kassel.
Schönen Gruß aus Kassel.



 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:40 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 15:47)
#6
avatar

Über Gesundheits- und Bildungssystem gibt es in diesem Forum schon aufschlußreiche Threads....und dort wurd die Pro- und die Kontrafraktion sich sogar mal einig....

Das letzte von Feliks kam dort auch schon...übrigens etwas, was ich direkt unterschreiben werde...aber ich zweifel daran, das unbedingt der Zerfall des Ostblocks dran schuld war, das der Kapitalismus so ungezügelt heute auftritt....ich mach eher die Globalisierung dran Schuld....früher waren mehr Grenzen als die olle Mauer und der hässliche Zaun....

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:51
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Die Jugend wurde beschäftigt, das soziale war besser....usw
Die DDR war das einzigste Land wo im Gesetz stand Plicht zur arbeit glaub ich das es so hieß...


Den Kapitalismus kannste knicken wie es mit uns jungen weitergeht ist schwer aber für die neue Genartion wirds sehr sehr schwer! Die schlagen ja vor MwSt auf 25 % zu erheben!!!


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 15:59 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 16:24)
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Das ist eben mal wieder eine Diskussion die diese Forum ausmacht.
Argumente aller Generationen und Erfahrungen treffen aufeinander,so soll es sein und damit jetzt nicht wieder die Diskussion aus dem Ruder läuft,gibs einen kleinen Happen zur Entspannung gereicht.
Kaffe,Tee,Bierchen dazu,möge jeder selbst entscheiden...Guten Appetit

..............................................................................................
Eben...

dies Forum dient zur Diskussion,Essen nicht vergessen...
Köppe "einschlagen"dazu reicht die Zeit immer noch(haben noch nicht Alle mitbekommen),aber das wird schon werden,immer insofern es von Allen gewollt ist.
Alles Andere wäre reine Zeitverschwendung.
Guten Hunger.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:11
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Ich ne MA (woher aus HVL?) und den Fisch und a schälchen heeßes danke

BO Zitat:Das ist eben mal wieder eine Diskussion die diese Forum ausmacht.
Argumente aller Generationen und Erfahrungen treffen aufeinander,so soll es sein....

So ist es ein Generationserfahrungsaustausch..

MFG aus ABI


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:14 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 16:30)
#10
avatar

Zitat von SFGA
Die Jugend wurde beschäftigt, das soziale war besser....usw
Die DDR war das einzigste Land wo im Gesetz stand Plicht zur arbeit glaub ich das es so hieß...
Den Kapitalismus kannste knicken wie es mit uns jungen weitergeht ist schwer aber für die neue Genartion wirds sehr sehr schwer! Die schlagen ja vor MwSt auf 25 % zu erheben!!!



Das war bei Hitler auch so....die Jugend wurde beschäftigt und Arbeitslose gab es stündlich weniger seit die Nazis an der Macht waren.....

....nur ein Gedankeneinwurf....

Aber ich kann ihn ja mal ausführen.....ich hab schweinehart gearbeitet in der DDR, da blieb keine Zeit für den öden Müll, mit dem sie uns beschäftigen wollten.....sach ma, du hast ja nun deine Jugend im Kapitalismus verbracht....wie hast du dich denn beschäftigt....???? Ich brauchte kein Staat, der mich beschäftigen mußte....

Desweiteren sind wir heute 20 Jahre weiter.....die ganze Welt hat sich verändert.....heut müssen wir mit viel mehr konkurieren.....

....und ja, wer sich unbedingt mit Sozialismus umgeben will, dem steht frei eines der noch existierenden Arbeiter- und Bauernparadise auszusuchen....

Mara


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:20 (zuletzt bearbeitet: 18.05.2010 16:21)
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Zitat von SFGA
Die Jugend wurde beschäftigt, das soziale war besser....usw

Schade eigentlich daß Du damals noch nicht in den Genuß dieser "sozialistischen" Errungenschaften gekommen warst, denn dann hättest du uns bestimmt noch mehr über die "Vorzüge" dieser "D Demokratischen R" berichten können!


Die DDR war das einzigste Land wo im Gesetz stand Plicht zur arbeit glaub ich das es so hieß...

Ja, Jeder hatte das "Recht auf Arbeit", so stand es geschrieben, Manche hatten allerdings keine Wahl auf ihren Arbeitsplatz und mußten dahin wo sie hingeschickt wurden, wie zum Beispiel Umgesiedelte, aus der Haft Entlassene, Bürger mit Ausreise- und Flucht-Ambitionen, frag mal Felix, der könnt es Dir erklären (Allerdings aus tschekistischer Sicht)!


Den Kapitalismus kannste knicken

Hat aber bis jetzt schon länger gehalten als Dein Vorbild!! Wieso eigentlich? Ne Gute Frage was, Du kannst ja mal versuchen sie zu beantworten!! Bitte Felix, nicht Du, wir wissen Alle daß Du das kannst, laß doch mal die Jungen ran, OK? Danke Feliks!!


wie es mit uns jungen weitergeht ist schwer aber für die neue Genartion wirds sehr sehr schwer! Die schlagen ja vor MwSt auf 25 % zu erheben!!!



Noch schnell was Einkaufen, bevor die 25 % kommen. Sei schlau, hör auf Deine Frau!!

Schönen Gruß aus Kassel.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:22
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Mara :....und ja, wer sich unbedingt mit Sozialismus umgeben will, dem steht frei eines der noch existierenden Arbeiter- und Bauernparadise auszusuchen....

Ich kann die Sprache nicht

Na im ernst was machten die Jugend/heranwachsende Erwachsene die nichts zutun hat? Saufen, Rochen , Fick..
Es wird immer schlimmer im Kapitalismus.


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:24
avatar  Pitti53
#13
avatar

Ist einer von den Diskutanten mal so nett und eröffnet dazu ein neues thema? ihr seid wieder völlig ot


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:25
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Wosch was willst du bezwecken kann dir net folgen..


 Antworten

 Beitrag melden
18.05.2010 16:26
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Na dann legt mal los


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!