X

#101

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 23.01.2020 21:38
von DoreHolm | 11.814 Beiträge | 22171 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1 im Beitrag #96
@mibau83

bekanntlich wurde in Berlin nicht Kompanie- sondern Regimentssicherung betrieben, d.h. in einer Schicht sicherte eine Grenzkompanie den gesamten Grenzabschnitt des Grenzregimentes, welcher aus drei bis vier Unterabschnitten bestand. Das waren also ca.100 AGT pro Schicht. Da brauchte es zur Beförderung in den Grenzabschnitt zu den jeweiligen Postenpunkten mindestens drei W50, die mot.Grenz-Streifen mit Krad und P601A fuhren noch extra.

Deshalb war eine TK schon sinnvoll.

Bei verstärkter Grenzsicherung konnten aber auch 140 AGT aufziehen, d.h. vier W50 wo selbst die Mittelbänke bis auf den letzten Zentimeter voll besetzt waren. Wimre fuhren zur Schicht-Ablösung zur Zeit des Honnecker-Besuch in Bonn sogar fünf W50, wegen verstärkter GSi mit insgesamt 5 GK (in 24h) sowie Ausbildungs-, Ausgangs- und Urlaubssperre. Zusätzlich waren dabei noch Kräfte aus dem Grenzausbildungsregiment zur Hinterlandsicherung eingesetzt, welche eigene W50 zur Beförderung einsetzten. Jeglicher Zwischenfall an der Grenze sollte unbedingt im Vorfeld verhindert werden. Die Anwendung der Schusswaffe war zu dem Zeitpunkt nur zum Selbstschutz erlaubt.


Das war am Ende meiner Dienstzeit so. Bei uns hieß das, was Du meinst, Kompaniesicherung. Bis dahin war es Zugsicherung nach unseren Begriffen. In der Begriffswahl scheint das alles um eine Stufe nach oben geschoben. Das war wimre im Laufe des ausgehenden Winters 67/68, diese Umstellung. Allerdings kann es natürlich sein, daß ich in der Transportkolonne für die Fußstreifen nicht eingebunden war, da ich im letzten Hj, also als EK, Kradfahrer war. Da bin ich mit meinem Posten/Sozius selbst in die Abschnitte gefahren. Machte besonders im Winter bei Frost und Schnee um 4.00 Uhr früh besonders Spaß. War bei Euch der Schichtwechsel auch um zwei Stunden früher als in der Industrie. ? Also 04.00 Uhr / 12.00 Uhr und 20.00 Uhr ?


nach oben springen

#102

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 23.01.2020 22:07
von GZB1 | 3.617 Beiträge | 1365 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ablösungszeiten waren im GR-33 06.00, 14.00 und 22.00. Wenn mich nicht alles täuscht waren die Schichtwechsel zu den Nachbarregimentern jeweils um eine Stunde versetzt.


zuletzt bearbeitet 23.01.2020 22:09 | nach oben springen

#103

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 23.01.2020 22:11
von Ehli | 5.290 Beiträge | 35268 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1 im Beitrag #102
Ablösungszeiten waren im GR-33 06.00, 14.00 und 22.00. Wenn mich nicht alles täuscht waren die Schichtwechsel zu den Nachbarregimentern jeweils um eine Stunde versetzt.


Genau ,so war es,im Normalfall.
Ehli


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#104

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 23.01.2020 22:25
von GZB1 | 3.617 Beiträge | 1365 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds GZB1
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Stimmt @Ehli je nach Grenz-\Wetterlage konnte es selten auch mal 2h länger (Nebel, versuchter GDB kurz vor Schichtende) oder 2h kürzer (strenger Frost, starker Regen) sein.


nach oben springen

#105

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 23.01.2020 22:33
von Ehli | 5.290 Beiträge | 35268 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von GZB1 im Beitrag #104
Stimmt @Ehli je nach Grenz-\Wetterlage konnte es selten auch mal 2h länger (Nebel, versuchter GDB kurz vor Schichtende) oder 2h kürzer (strenger Frost, starker Regen) sein.


Unter anderen,man kam vom Ausgang,etliche Biere intus und ab in die heia,1 Std. später,Alarm alle raus.
Nebelposten beziehen, zum Teil nur 200 Meter hin und her und dann in einen Zustand,jeder Grenzverletzer hätte gelacht und wär freiwillig umgekehrt.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
GZB1 und miethpaul66 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 24.01.2020 16:09
von Dynamo53 | 132 Beiträge | 728 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Dynamo53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Klar über 1,5 Jahren könnte man ein langes Buch schreiben aber das sprengt hier den Rahmen . Aber muss sagen, ich hatte einige Vorteile die ein anderer Grenzer nicht hatte . Z.B. war ich ein gefragter wenn es darum ging, die eine oder andere Flasche mit in die Kaserne zu schmuggeln z. B versteckt im Luftfilder vom Trabi, aber ich wurde oft bei der Einfahrt in die Kaserne nicht kontrolliert. Ich hatte manchmal sogar Bestellisten mit. Und ich hab mir bei Fahrten mit den entsprechenden Vorgesetzten den einen oder anderen KU - Schein ergattert. Ich musste oft einen kurz vor der " Rente " stehenden Offizier ( Name ist aus meinem Gedächtnis) nach hause fahren , der wohnte gleich neben der Kaserne und ich musste immer mit ins Wohnzimmer einen Schnaps trinken , ja so war es eben . Aber möchte jetzt hier nicht euch Leser zutexten. So hat jeder seine Geschichten.


GZB1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2020 14:51
von 1964gr38 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1964gr38
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hi, war auch im GR38, aber 5Kp


nach oben springen

#108

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2020 22:03
von DoreHolm | 11.814 Beiträge | 22171 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1964gr38 im Beitrag #107
hi, war auch im GR38, aber 5Kp


5.GK ? Wo lagt ihr denn da und hattet ihr einen Abschnitt oder war das eine Sonder-GK. Zu meiner Zeit (66 -68) gab es nur 3 Kompanien mit eigenem Grenzabschnitt. In welcher Zeit hast Du dort gedient ? Ich war in der 1. GK (Niederneuendorf). Wir lagen bis auf die letzten zwei Monate in einer Holzbaracke am Oberjägerweg. Mitten im Wald. Etwa im März 68 sind wir dann mit in das Gebäude der Bootskombanie eingezogen, ein massiver Typenbau.


nach oben springen

#109

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.05.2020 20:33
von 1964gr38 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1964gr38
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

leider funktioniert das antworten auf die private mail nicht war von jan.84 bis okt.86 in der 5kp grenzsicherungwar für chemieaufklärung verantwortlichtaktisches zeichen meines eisenschweins war 55011Zug 1Gruppe


zuletzt bearbeitet 05.05.2020 20:34 | nach oben springen

#110

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 05.05.2020 21:13
von DoreHolm | 11.814 Beiträge | 22171 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1964gr38 im Beitrag #109
leider funktioniert das antworten auf die private mail nicht war von jan.84 bis okt.86 in der 5kp grenzsicherungwar für chemieaufklärung verantwortlichtaktisches zeichen meines eisenschweins war 55011Zug 1Gruppe


Eine extra chemische Aufklärungstruppe gab es bei uns nicht. Ich war wegen meines Berufes bei Manövern als "nichtstrukturmäßiger chemischer Aufklärer" eingesetzt. Hatte da so einen Chemiebaukasten vor dem Bauch hängen. Das hatte den Vorteil, daß ich bei der einzigen großen Übung, an der unser Regiment teilnahm, mit auf den SPW des KC mitfahren konnte.


nach oben springen

#111

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2020 12:57
von 1964gr38 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1964gr38
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #110
Zitat von 1964gr38 im Beitrag #109
leider funktioniert das antworten auf die private mail nicht war von jan.84 bis okt.86 in der 5kp grenzsicherungwar für chemieaufklärung verantwortlichtaktisches zeichen meines eisenschweins war 55011Zug 1Gruppe


Eine extra chemische Aufklärungstruppe gab es bei uns nicht. Ich war wegen meines Berufes bei Manövern als "nichtstrukturmäßiger chemischer Aufklärer" eingesetzt. Hatte da so einen Chemiebaukasten vor dem Bauch hängen. Das hatte den Vorteil, daß ich bei der einzigen großen Übung, an der unser Regiment teilnahm, mit auf den SPW des KC mitfahren konnte.
Mein KC hatte den SPW mit taktischen Zeichen 5500 und ich mit 5501, im Sommer oder Winterfeldlager fuhr mein SPW auf dem Gefechtsfeld vor dem des KC, wegen der Chemischen Aufklärung


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#112

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2020 13:04
von DoreHolm | 11.814 Beiträge | 22171 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von 1964gr38 im Beitrag #111
Zitat von DoreHolm im Beitrag #110
Zitat von 1964gr38 im Beitrag #109
leider funktioniert das antworten auf die private mail nicht war von jan.84 bis okt.86 in der 5kp grenzsicherungwar für chemieaufklärung verantwortlichtaktisches zeichen meines eisenschweins war 55011Zug 1Gruppe


Eine extra chemische Aufklärungstruppe gab es bei uns nicht. Ich war wegen meines Berufes bei Manövern als "nichtstrukturmäßiger chemischer Aufklärer" eingesetzt. Hatte da so einen Chemiebaukasten vor dem Bauch hängen. Das hatte den Vorteil, daß ich bei der einzigen großen Übung, an der unser Regiment teilnahm, mit auf den SPW des KC mitfahren konnte.
Mein KC hatte den SPW mit taktischen Zeichen 5500 und ich mit 5501, im Sommer oder Winterfeldlager fuhr mein SPW auf dem Gefechtsfeld vor dem des KC, wegen der Chemischen Aufklärung


Wenn Du 1965 geboren bis, dann warst Du knapp 20 Jahre später bei der Truppe. Bis dahin hat sich wohl einiges verändert. Am Auffälligsten sicher die Grenzsicherungsanlagen und die Exklaven waren schon lange weg. Ich hatte im Laufe der Jahre immer mal aus verswch. Themenanlässen Fotos reingestellt. Hast Du sie gesehen ? Hatte damals sehr viele (illegale) Fotos gemacht.


nach oben springen

#113

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2020 13:25
von 1964gr38 | 5 Beiträge | 38 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds 1964gr38
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von DoreHolm im Beitrag #112
Zitat von 1964gr38 im Beitrag #111
Zitat von DoreHolm im Beitrag #110
Zitat von 1964gr38 im Beitrag #109
leider funktioniert das antworten auf die private mail nicht war von jan.84 bis okt.86 in der 5kp grenzsicherungwar für chemieaufklärung verantwortlichtaktisches zeichen meines eisenschweins war 55011Zug 1Gruppe


Eine extra chemische Aufklärungstruppe gab es bei uns nicht. Ich war wegen meines Berufes bei Manövern als "nichtstrukturmäßiger chemischer Aufklärer" eingesetzt. Hatte da so einen Chemiebaukasten vor dem Bauch hängen. Das hatte den Vorteil, daß ich bei der einzigen großen Übung, an der unser Regiment teilnahm, mit auf den SPW des KC mitfahren konnte.
Mein KC hatte den SPW mit taktischen Zeichen 5500 und ich mit 5501, im Sommer oder Winterfeldlager fuhr mein SPW auf dem Gefechtsfeld vor dem des KC, wegen der Chemischen Aufklärung


Wenn Du 1965 geboren bis, dann warst Du knapp 20 Jahre später bei der Truppe. Bis dahin hat sich wohl einiges verändert. Am Auffälligsten sicher die Grenzsicherungsanlagen und die Exklaven waren schon lange weg. Ich hatte im Laufe der Jahre immer mal aus verswch. Themenanlässen Fotos reingestellt. Hast Du sie gesehen ? Hatte damals sehr viele (illegale) Fotos gemacht.
Eine Exklave gab es noch den "Entenschnabel" der war so weit ich weiss im Abschnitt 2, Einfahrt zu diesem Abschnitt erfolgte über Stolpe und in diese Exklave kam man nur mit der höchsten Sicherheitseinstufung "A"Ich habe leider keine Fotos, war zu meiner Zeit auch nicht möglich welche zu machen


nach oben springen

#114

RE: GR - 38

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 16.05.2020 13:29
von DoreHolm | 11.814 Beiträge | 22171 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds DoreHolm
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

1964gr38: Eine Exklave gab es noch den "Entenschnabel" der war so weit ich weiss im Abschnitt 2, Einfahrt zu diesem Abschnitt erfolgte über Stolpe und in diese Exklave kam man nur mit der höchsten Sicherheitseinstufung "A"Ich habe leider keine Fotos, war zu meiner Zeit auch nicht möglich welche zu machen.

Den Abschnitt 2 kenne ich nur vom Kradweg her, auf dem wir Streife gefahren bin. Das Foto auf meinem Avatar stammt aus diesem Abschnitt. Da machte der KS etwa 2 km von der Zufahrt beim Regiment aus eine scharfen 90°- Knick nach links. Da haben wir uns immer mit dem anderen Streifenpaar getroffen.

Ich bedauere es, damals nicht noch viel mehr Fotos gemacht zu haben, von allen möglichen Stellen und Situationen heraus. Leider wurde der Apparat ca. ein Monat vor der Entlassung bei einer Spindkontrolle gefunden und ich durfte dann erst wieder Entlassungsfotos schießen.


zuletzt bearbeitet 16.05.2020 13:31 | nach oben springen


Besucher
11 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1874 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 1862 Gäste und 149 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16609 Themen und 719411 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen