#1

Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:21
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Die Exotik der DDR-Sprache.....es war einmal vor 30 Jahren...

Link: Sprache der DDR



nach oben springen

#2

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:27
von Zermatt | 5.312 Beiträge | 128 Punkte

Hm,die junge Dame ganz nett,aber ich versteh nichts....


nach oben springen

#3

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:30
von karl143 (gelöscht)
avatar

Getränkestützpunkt fand ich am Dienstag, als der Beitrag beim MDR lief, schon toll. Hatte ich vorher auch noch nicht gehört. Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.


nach oben springen

#4

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:32
von josy95 | 6.259 Beiträge | 11867 Punkte

Zitat von Zermatt
Hm,die junge Dame ganz nett,aber ich versteh nichts....




Ich könnt jetzt sagen, das war wenigstens noch Kulturgut..., ob nun ostdeutsche oder westdeutsche "Dialekte, egal!

Naja, läßt sich wie über alles Andere bestimmt auch hierüber vortrefflich streiten!

Aber das heutige denglisch...???


josy95


Sag niemals nie.
Sagte schon James Bond. Britischer Filmheld
nach oben springen

#5

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:34
von josy95 | 6.259 Beiträge | 11867 Punkte

Zitat von karl143
Getränkestützpunkt fand ich am Dienstag, als der Beitrag beim MDR lief, schon toll. Hatte ich vorher auch noch nicht gehört. Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.




Goldbroiler. Auch so ein A- typischer DDR- Begriff für Brat- bzw. Grillhänchen.

(Pfui, diese Hühnermörder!)


Sag niemals nie.
Sagte schon James Bond. Britischer Filmheld
nach oben springen

#6

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:35
von Affi976 (gelöscht)
avatar

stellt euch mal vor, ihr seht bei solch einem Filmbericht , eure Frau, "säxelnd" und in die Kamera lächelnd,
so eine Scheiße erzählend!!!!
Ich glaub, mir würde der Sa** platzen.
VG Affi


nach oben springen

#7

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:38
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Zermatt
Hm,die junge Dame ganz nett,aber ich versteh nichts....



Müssen wir dir das wirklich übersetzen? Ist doch deutsch!!
Ok, mal sehen, ob es unser Berliner versteht.
Ansonsten stelle ich ne hochdeutsche Übersetzung rein....
AZ


nach oben springen

#8

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:43
von exgakl (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen..... ja wirklich unsere Sprache ist unübertroffen. Anbei mal ein nettes Foto welches ich vor 2 Jahren am Mittellandkanal geknippst habe. Den Standort weiss ich nicht mehr ganz genau, es muss aber irgendwo zwischen Bramsche und Salzgitter gewesen sein. Man könnte denke, die Parole wurde irgendwo abgeschaut

VG exgakl

Angefügte Bilder:
PA140489.JPG

nach oben springen

#9

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 17:44
von Jameson | 778 Beiträge | 102 Punkte

Zitat von Augenzeuge

Zitat von Zermatt
Hm,die junge Dame ganz nett,aber ich versteh nichts....


Müssen wir dir das wirklich übersetzen? Ist doch deutsch!!
Ok, mal sehen, ob es unser Berliner versteht.
Ansonsten stelle ich ne hochdeutsche Übersetzung rein....
AZ





... oder Zermatt holt das FDJ - Studienjahr nach.

Ahoi Jameson


nach oben springen

#10

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 18:24
von Jameson | 778 Beiträge | 102 Punkte

Beim schauen solch alter Clips aus dem DDR- Alltag, ist bei mir auch immer diese Ambivalenz, einerseits dieses Vertraute, Bekannte in der Sprache und andererseits das Kopfschütteln bzw. Schmunzeln darüber.

Ahoi Jameson


nach oben springen

#11

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 18:38
von Sonny (gelöscht)
avatar

Zitat von karl143
Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.



"Dispatcher" war ein russischer Begriff --- nicht aus der russischen Sprache, aber in der Sowjetunion üblich und nach 1945 in die SBZ/DDR "eingeführt".


nach oben springen

#12

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 18:43
von Alfred | 8.659 Beiträge | 7687 Punkte

Zitat von karl143
Getränkestützpunkt Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.



Karl,

weil der Osten nicht so russifiziert war wie der Westen amerikanisiert.


nach oben springen

#13

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 18:54
von Rostocker | 9.720 Beiträge | 12381 Punkte

Zitat von Alfred

Zitat von karl143
Getränkestützpunkt Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.



Karl,

weil der Osten nicht so russifiziert war wie der Westen amerikanisiert.


--------------------------------------------------------------------------------


nach oben springen

#14

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 18:54
von Zermatt | 5.312 Beiträge | 128 Punkte

Zitat von Alfred

Zitat von karl143
Getränkestützpunkt Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.



Karl,

weil der Osten nicht so russifiziert war wie der Westen amerikanisiert.



Freilich,besser gut geklaut als selber schlecht gemacht.


nach oben springen

#15

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 19:00
von Rainer-Maria-Rohloff (gelöscht)
avatar

Alfred, der Osten war deutsch, so richtig schön deutsch. Der Westen war vermanscht, das fing schon mit dem ganzen amerikanischen Kram an. Nicht das jetzt einer denkt, ich stehe rechts, nein, ich stehe nur auf der nationalen Seite.
Wir schickten unsere Vertragsarneiter nach bestandener Berufsausbildung wieder Nachhause, der Westen...siehe heute, unsere Parallelgesellschaften. Ihm verdanken war diese ganzen sozialen Verwerfungen und nicht der DDR, so sehe ich es . Wir waren konsequent, sie waren lasch aufgrund ihrer weichen verdammten Demokratie, dieser Quasselstrippendemokratie, so wie einer mal so schön über den Reichstag formulierte. Aller fünf Jahre der gleiche Dreck, das war und ist noch heute die Devise der BRD.

R-M-R


nach oben springen

#16

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 19:42
von Ari@D187 | 2.228 Beiträge | 750 Punkte

Die DDR hatte schon einige Lexemspezifika:

http://www.linse.uni-due.de/linse/esel/a...R_und_Wende.pdf

Gruß
Stefan


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...


nach oben springen

#17

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 20:02
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Sonny

Zitat von karl143
Und dann habe ich mich immer gewundert, warum es so viele Dispatcher gab. Warum wurde dafür nicht ein russischer Begriff verwendet? Gerade Englisch, ist schon komisch.



"Dispatcher" war ein russischer Begriff --- nicht aus der russischen Sprache, aber in der Sowjetunion üblich und nach 1945 in die SBZ/DDR "eingeführt".




Richtig, Sonny!
Einige englische Wörter sind über das Russische entlehnt worden, z. B. Dispatcher (russisch dispetcer »leitender Angestellter in der Industrie«, aus englisch dispatcher, zu to dispatch »erledigen«)
AZ


nach oben springen

#18

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 20:26
von CaptnDelta (gelöscht)
avatar

Beefsteak gabs auch in der DDR, bedeutete aber (im Gegensatz zum englischen) Bulette. Das wurde auch *sehr* seltsam ausgesprochen

-Th


nach oben springen

#19

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 22:12
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Stell mir grade vor, kommt ein Ami und bestellt ein Beefsteak in der DDR......

und dann kommt der Kellner mit dem Teller....


AZ


nach oben springen

#20

RE: Die Exotik der DDR-Sprache

in Videos aus dem Alltag und Leben der DDR 19.03.2010 22:15
von Sonny (gelöscht)
avatar

Also, Hackbraten habe ich dort als "Bulgarenschnitzel" erlebt --- war aber ganz lecker


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sackgassen-Sprache
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Barbara
382 24.04.2014 14:45goto
von icke46 • Zugriffe: 16599
Die Sprache der NVa Soldaten
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von StabPL
5 20.10.2012 18:36goto
von Duck • Zugriffe: 1400
Die Sprache der Sachsen
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
276 19.02.2020 12:28goto
von bayernsunny • Zugriffe: 20991
Neuerscheinung: "Die Sprache der Soldaten der DDR"
Erstellt im Forum Bücher und Militaria - Empfehlungen und Tauschbörse von StabPL
15 21.11.2010 10:34goto
von Harsberg • Zugriffe: 1626
Rainer Eppelmann sprach über die Traumata der DDR-Bürger
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von Angelo
3 24.10.2010 12:17goto
von don71 • Zugriffe: 1172
sprach der BGS auch von "feindwärts" ?
Erstellt im Forum Bundesgrenzschutz BGS von Skifahrer
99 23.11.2014 18:49goto
von FRITZE • Zugriffe: 11476
Wetterauwetter
Besucher
23 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1024 Gäste und 93 Mitglieder, gestern 2262 Gäste und 186 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 16668 Themen und 723372 Beiträge.

Heute waren 92 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 488 Benutzer (15.11.2019 16:38).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen