Ohne Genossenschaftsbauern hätten viele gehungert in der DDR ?

  • Seite 14 von 14
18.04.2015 14:12
#196
avatar

Zitat von Merlini im Beitrag #194
Uns wurde die KS 6 als Import aus den SU verkauft und die Bauart sowie das mitgelieferte Zubehör war auch russisch. Die ersten Blatterntemaschinen kamen aus der Tschechei. Durch die Arbeitsteilung im RGW gab es ja diese Entwicklung. Der B 1000 sollte ja auch durch die Balkanziege ersetzt werden. Ebenso der Lader T 159 durch den TIH.

Der Hesselfuchs


Ja,der TIH 445.In Fachkreisen auch "Teilinstandgesetztes Hebezeug mit 445 Fehlern" genannt.
Habe auch die "Ehre" gehabt,dieses Gerät bedienen zu dürfen.

Sonnigen Nachmittag,Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 16:07
avatar  ( gelöscht )
#197
avatar
( gelöscht )

Vielleicht bezieht sich das Ergebnis der sozialistischen Integration auf die Arbeitsteilung innerhalb des RGW??? Das jeweilige Land sollte für alle Mitgliedsländer produzieren. Oder die Entwicklung war Made in GDR und die SU hat dann die Produktion übernommen???

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 19:29
#198
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #189
Zitat von Merlini im Beitrag #180
Upps eines war mir noch entgangen. Die KS 6 war der Rübenrodelader aus der SU.

Stimmt ja nun so nicht ganz, zumindest auf der Briefmarke zur Herbstmesse 1974 wurd geschrieben ...
Ergebnis sozialistischer ökonomischer Integration



Na und das Fahrerhäusle sieht schon ä bissel nach Fortschritt aus, odär? Weißte da bissel was genauers?


Guckst Du,


Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 19:34
#199
avatar

Fortsetzung,


Schönen Abend,Gruß C.


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 20:23
avatar  ( gelöscht )
#200
avatar
( gelöscht )

Hallo Commander, danke für Deinen Beitrag. Hat mich also mein Langzeitgedächtnis nicht verlassen. Die KS 6 kam aus der SU auch wenn Teilkomponenten aus anderen Ländern kamen.

Durch solche Arbeitsteilung innerhalb der RGW Staaten blieben dann eben auch gute Eigenentwicklungen (T159) auf der Strecke. Das gab es auch bei der Ausrüstung für NVA und GT, was man deutlich an den Ersatzfahrzeugen für den P 3 gesehen hat.

Der Hesselfuchs


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 20:51
avatar  94
#201
avatar
94

Hej, genausowas habsch gesucht ... hätteste auch noch die Quelle, sprich die Zeitschrift wo's abphotographiert wurd dazu?
Trotzdem Danke schonema.

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


 Antworten

 Beitrag melden
18.04.2015 20:54
#202
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #201
Hej, genausowas habsch gesucht ... hätteste auch noch die Quelle, sprich die Zeitschrift wo's abphotographiert wurd dazu?
Trotzdem Danke schonema.


Ja,hab ich.
Bildatlas der DDR-Traktoren u.Landmaschinen von Udo Paulitz


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!