X

#1441

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 19:18
von der sturmbahn könig | 1.120 Beiträge | 6176 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von der alte Grenzgänger im Beitrag #1438
Zitat von der sturmbahn könig im Beitrag #1435
kann das thema endlich geschlossen werden,,es nervt mittlerweile gewaltig mfg.


Mensch, Harry.. die Sturmbahn hat mich früher auch genervt.. und wurde trotzdem nicht geschlossen ..

Siggi
siggi,die sturmbahn hat mich wieder nicht genervt ,,da bin ich rübergefegt wie ein blitz,,...und theo hat recht ich brauche es nicht öffnen....alles schon mehrmals durchgekaut....mfg. und schönen abend...



Hapedi, der alte Grenzgänger und Ehli haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1442

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 19:18
von Heckenhaus | 8.951 Beiträge | 19654 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Heckenhaus
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Theo85/2 im Beitrag #1436
Dann lies es doch nicht.
Ein Tipp: Ich lese Thread´s welche mich langweilen einfach nicht. Klappt gut.

Trotzdem fehlt es hier zunehmend an Substanz.
Wenn das sich so fortsetzt....


.
.

.
nach oben springen

#1443

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 19:25
von der sturmbahn könig | 1.120 Beiträge | 6176 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ex dieter und ratze sind auch der meinung daß viele beiträge hier nicht hingehören,,also war ich da mindest nicht allein ......... alles gut ....



exDieter1945 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.11.2017 14:22 | nach oben springen

#1444

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 19:32
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Das mit der fehlenden Substanz war gut...Heckenhaus. Weil, zum Bsp. meine Denke ist, das Thema ist eigentlich durchgekaut. M.G und Beweggründe und Gegenseite von hinten bis vorne beleuchtet....was sollte da jetzt noch kommen? Eigentlich nichts mehr.

Rainer-Maria



Heckenhaus hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1445

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 20.11.2017 21:32
von der sturmbahn könig | 1.120 Beiträge | 6176 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Nun ist er doch verloren gegangen,....der verlorene Deutscher



nach oben springen

#1446

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 17:29
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

"Der Michael....." von Rainer-Maria Rohloff

Heute, nach dem Mittagsschlaf zur Kaffezeit da fiel mir ein, diese Nacht ist es wieder soweit.

Meine Susanne " Was ist wieder soweit und geht es dir gut, also ne Mann, du machst mir schon seit zwei Tagen son komischen.....wandelst hier rum wie ....?"
Der Rainer, die Kaffeetasse abgesetzt..."na das mit dem Michael....dem Gartenschläger."

Meine Susanne, jetzt den Joghurtlöffel zur Seite legend....."Wer ist das denn, etwa wieder einer von den alten Zeiten, also ne Rainer, du musst dich wirklich langsam mal behandeln lassen zumal, es ist jedes Jahr dasselbe, immer Ende April zum ersten Mai hin diese deine Melancholie, als wenn wir nicht genug mit Haus und Hof zu tuen haben ....hier gibt es jede Menge Arbeit, jetzt geht das schon wieder los lass,dich bloß mal wieder bei Frau Doktor sehen zum Durch-Check damit das mal langsam aufhört".

Der Rainer: "Ist ja gut Mädel, hast ja recht ich werde nachher gleich den Rasen mähen weil morgen zum Feiertag ....wird das bestimmt schlecht möglich sein."

Meine Susanne:" Da bin ich aber beruhigt und nun iss dein Moskauer Eis und lass mich mit dem alten Kram zufrieden, das ist alles längst Geschichte und du sagst doch immer, der ganze alte Mist liegt in deinem Schuhkarton, und zwar dem, denn du da hinter dem Bretterzaun vergraben hattest, dem am Ende der Welt, da wo es steil bergab ging."

Rainer-Maria

Und einen guten Abend allen ins Forum



nach oben springen

#1447

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 20:25
von Ari@D187 | 2.181 Beiträge | 551 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ari@D187
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #1446
"Der Michael....." von Rainer-Maria Rohloff

Heute, nach dem Mittagsschlaf zur Kaffezeit da fiel mir ein, diese Nacht ist es wieder soweit.
[...]

Ich gehe davon aus, dass der Rasen jetzt gemäht ist und Du auf dem Weg zum Gartenschläger-Eck bist...

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
Rainer-Maria Rohloff hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.04.2018 20:25 | nach oben springen

#1448

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 20:39
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Heutzutage wäre Herr Gartenschläger möglicherweise ein Gutmensch. Den Rest kann man sich ausmalen...


Rainer-Maria Rohloff, BRB und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1449

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 21:07
von berndk5 | 1.491 Beiträge | 11687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich bin mir ganz sicher, dass ich mit meiner Meinung anecke. Verstecken tue ich mich aber deshalb nicht.

Für mich war, ist und bleibt M.G ein Verbrecher . Damit sage ich keinesfalls, dass ich die Umstände seines Todes befürworte oder gar gut heiße. Sein Tod ist genauso sinnlos wie der Tod vieler anderer Opfer an dieser Grenze.

Ich finde nur dieses Heldengedöns und Mutgeschwafel so wiederlich.

Man kann es drehen und wenden wie man will, wer sich ernsthaft nur mit den öffentlich zugänglichen Fakten befasst müsste eigentlich sehr schnell erkennen, das sowohl die Person des M.G. als auch sein Vorhaben eine Straftat waren.

Seine Motive waren nicht nur der Hass auf die DDR und die Absicht, das Unmenschliche dieser SM 70 oder MS Anlage 501 durch den Abbau darzustellen.
Es ging um handfeste finanzielle Interessen, um vermeintlich schnell verdientes Geld.
Das war auch schon bei seinen Schleuserfahrten so, bis er erwischt wurde. Dass der Krug so lange zum Wasser geht bis er bricht ist nicht von mir- es trifft aber mMn. hier zu.

Man kann es politisch nicht vergleichen, aber technisch gesehen finden sich Parallelen . Was wäre, wenn jemand versucht hätte in einen gesicherten Bereich einzudringen um Teile einer Kernwaffe zu entwenden, nur um diese zu zeigen usw. usf. und das System an den Pranger zustellen...

Kaum jemand spricht darüber, dass sowohl er, als auch mindestens einer seiner Begleiter bewaffnet waren.
Ohne das Tatgeschehen von beiden Richtungen zu befürworten, ist eine Heldenverklärung aus meiner Meinung das Selbe wie das Abstreiten der Mordmerkmale im Fall Weinhold.

Nur weil es gegen die DDR ging ist man der Meinung, auch bewaffnete Verbrecher zu Helden zu machen. Selbst die Erkenntnisse der bundesdeutschen Gerichte bei der strafrechtlichen Aufarbeitung nach der Wende werden negiert.
Da geht es jetzt nicht mehr um die Handlungen des MG, ob er eine Waffe hatte und mit der Waffe geschossen wurde- wichtig ist nur, das der Freispruch ja nur Mangels Beweisen erfolgt ist- auch da kann ja nur die Stasi Schuld gehabt haben.

Also volle Pulle DDR-Schuld! Der Umkehrschluß ist dann logisch, MG ist Held. Der wurde ja schließlich von der Stasi gekillt.
Ein letzter Gedanke dazu- mal eine andere Betrachtungsvariante.

Wäre vielleicht (nur gedanklich) ein Normalo-Grenzposten dort gewesen, nach langen Dienststunden eingenickt- ob sich MG vorbeigeschlichen hätte oder die Grenzer wie Weinhold bei Seidel und Lange "eingeschläfert" hätte.

Es war, ist und bleibt einfach grausam- aber nur das allein macht meiner Meinung nach noch keine Helden.
Der vorstehend Beitrag ist ausschließlich meine persönliche Meinung, resutierend aus Erkenntnissen von öffentlich zugänglichen Vorgängen.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Rainer-Maria Rohloff, 02_24, bürger der ddr, andy, SCORN und hslauch haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1450

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 21:20
von Historiker84 | 167 Beiträge | 519 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Historiker84
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Blitz_Blank_Kalle im Beitrag #1448
Heutzutage wäre Herr Gartenschläger möglicherweise ein Gutmensch. Den Rest kann man sich ausmalen...


Eher wohl ein Kleinkrimineller. Abgesehen von den politischen Delikten, hat er es in Ost und West immer wieder geschafft, bestehende Gesetze zu ignorieren. Leider wird das bei Lienicke oder Klier nicht beschrieben, nicht untersucht, nicht diskutiert...


Rainer-Maria Rohloff und bürger der ddr haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1451

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 21:28
von Blitz_Blank_Kalle | 1.027 Beiträge | 2928 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Blitz_Blank_Kalle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Historiker84 im Beitrag #1450
Eher wohl ein Kleinkrimineller. Abgesehen von den politischen Delikten, hat er es in Ost und West immer wieder geschafft, bestehende Gesetze zu ignorieren. Leider wird das bei Lienicke oder Klier nicht beschrieben, nicht untersucht, nicht diskutiert...


Für mich scheint da eher eine gewisse Ideologie bzw. polit. Einstellung durchzuscheinen, wenn jemand meint, er müsse irgendwelche Minen o.ä. eines Staates mit kommunistisch/sozialistisch/diktartorischem System entfernen zu müssen.

Kleinkriminelle fixieren sich wohl eher auf andere Delikte, von denen sie sich dann einen Vorteil erhoffen. Man weiß es aber nicht und es ist auch nur Spekulation.


nach oben springen

#1452

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 22:15
von Rainer-Maria Rohloff | 4.230 Beiträge | 12851 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Rainer-Maria Rohloff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Spontan, ich gebe es ehrlich zu fällt mir so ne kurze Geschichte wie vorstehend ein. Ja einfach wohl, weil wieder mal diese Nacht ....vor jetzt 42 Jahren heran war. Man müsste sich nur mal in die eigene Zeit nach dem Tod verinnerlichen, also da schreibt Einer über dich und du weißt jetzt nicht, meint Der das jetzt ernst oder ironisch sarkastisch oder sonst wie?

Und nein, der da über dich schrieb hatte ja eine gewisse Beziehung zu deiner Sache, denn die wurde ihm in den 18 Monaten Wehrdienst sinngemäß übergestülpt und Er erinnert sich ehrlichgesagt heute gar nicht mehr, wurde Er da nun gefragt freiwillig an den Dingern (SM 70) zu arbeiten oder erfolgte doch alles mehr befehlsmäßig?

Es ist auch egal, weil, ich texte gern mal was wie kleine oder größere Geschichten und denke, es ist nicht so verkehrt, es sollte auch Niemanden beleidigen, gar verächtlich machen weil, es st alles Geschichte, dazu X Jahrzehnte her und deswegen wert genug nicht so überbewertet zu werden.

Rainer-Maria



berndk5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1453

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 30.04.2018 23:15
von berndk5 | 1.491 Beiträge | 11687 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berndk5
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

zu #1452 Hallo @Rainer-Maria Rohloff , da brauchst Du Dich nicht drehen und winden und vielleicht vor Schmerzen krümmen.

Eines steht wohl unbestritten fest, zumindest wenn man es ehrlich meint. Das mit den Minen , egal ob POMS, PMN, oder 501 oder SM 70 und wie sie alle hießen (habe ne Sammlung außer SM 70/ 501) war absoluter Mist. Auch zu Schießbefehl und so braucht man wohl mit dem heutigen Wissen nicht mehr so viele Worte zu verlieren.

Man sollte aber niemals vergessen oder in Zweifel ziehen, was man tatsächlich getan hat. Nur dafür muss man sich zumindest vor sich selbst verantworten, wenn es denn zum Glück nicht zu letzten Folgen/Konsequenzen kam.
Ob Du an den Dingern gearbeitet hast , das abgelehnt hast, oder/und dazu befohlen wurdest ist nahezu völlig egal.
Fakt ist und bleibt, das es menschenfeindlich war und man selbst uns, die Befehsgeber- die Stützen des Systems- belogen hat.
Der GWD`ler , der seinen Dienst gemacht hat ist oft genug der angemeierte gewesen (Mauerschützenprozesse), da hatte er allerdings aktiv (auf der Basis erhaltener Lügen) selbst entschieden, bei den 501-Trupps war es wohl etwas anders.
Soweit nur meine Meinung.


NVA/BW: 04.06.1974 - 31.03.1992 ; bei GT: 1975 in Harbke, 3./I./.GR-25 ; bis 1990 GR-1, GK`n: 9.(Lauchröden),11.(Großensee),7.(IFTA),5.(Schnellmannshausen) und 4. (Treffurt), später wurde daraus die 3.GK
Hubsi und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1454

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 00:52
von andyman | 2.893 Beiträge | 5180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andyman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ein Held oder auch nicht,mag es jeder selbst für sich entscheiden wenn er alle Fakten kennt und behaupten kann sich ein Urteil über diesen Menschen und seine Lebensgeschichte zu bilden.
Die Mär von dem schnellen Geld ist sicher zu kurz gedacht für einen Mann der jahrelang in DDR Gefängnissen schikaniert wurde und Ihn im Zusammenhang mit dem Mörder Weinhold zu nennen ist eine Frechheit.Die Motivation die Selbsschussanlagen an der Innerdeutschen Grenze öffentlich zu machen für die Bevölkerung der BRD und letzendlich auch für die DDR Bevölkerung über die Westmedien, diente auch der Entspannung.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius


Grenzläufer und Kontrollstreife haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1455

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 04:42
von Alfred | 7.969 Beiträge | 4261 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


Ratze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1456

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 07:19
von Kontrollstreife | 2.236 Beiträge | 15229 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andyman im Beitrag #1454
Ein Held oder auch nicht,mag es jeder selbst für sich entscheiden wenn er alle Fakten kennt und behaupten kann sich ein Urteil über diesen Menschen und seine Lebensgeschichte zu bilden.
Die Mär von dem schnellen Geld ist sicher zu kurz gedacht für einen Mann der jahrelang in DDR Gefängnissen schikaniert wurde und Ihn im Zusammenhang mit dem Mörder Weinhold zu nennen ist eine Frechheit.Die Motivation die Selbsschussanlagen an der Innerdeutschen Grenze öffentlich zu machen für die Bevölkerung der BRD und letzendlich auch für die DDR Bevölkerung über die Westmedien, diente auch der Entspannung.
Lgandyman
Das sehe ich genauso.

Dafür hätte es aber die Aktion am 30.04.76 nicht mehr gebraucht. Er hatte ja schon eine im Fernsehen präsentiert. Warum er an dieser Stelle erneut zugange war, grenzt schon an Leichtsinn. Zumal er ja das DDR System und seine Reaktionen kannte.

KS


Grenzläufer und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1457

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 07:41
von Grenzläufer | 3.759 Beiträge | 13227 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke für den link @Alfred

Auszug aus BGH 5 StR 14/04 - Urteil vom 16. Februar 2005 (LG Berlin)
>>Das Landgericht hat folgende Feststellungen getroffen: Zur Perfektionierung der am 13. August 1961 begonnenen Absperrmaßnahmen hatte die Regierung der DDR im Herbst 1961 damit begonnen, weite Teile der innerdeutschen Grenze mit Minensperren zu versehen, um Flüchtlinge noch wirksamer von einer Flucht in die Bundesrepublik Deutschland abzuhalten. Nachdem anfangs hierzu Erdminen installiert worden waren, wurden zur Erhöhung der Wirksamkeit dieser Minensperren ab 1970 zunächst vereinzelt, ab Anfang 1972 systematisch bis zu ihrem Abbau ab dem Jahre 1983 Splitterminen des Typs SM-70 als sogenannte Anlage 501 zur Grenzsicherung installiert. Dabei handelte es sich um Selbstschußanlagen, die auf der der DDR zugekehrten Seite des Metallgitterzauns angebracht waren und bei Belastung von verspannten Drähten auf mechanischelektrischem Weg eine Detonation auslösten. Darauf breitete sich eine kegelförmige Salve von etwa 90 scharfkantigen Metallsplittern parallel zum Metallgitterzaun aus, wobei die kinetische Energie ausreichte, um Menschen mit Sicherheit schwer zur verletzen oder auch zu töten. Viele Flüchtlinge erlitten durch diese Minen schwerste Verletzungen oder wurden getötet. Die Regierung der DDR bestritt damals die Existenz derartiger Anlagen.<< https://www.hrr-strafrecht.de/hrr/5/04/5-14-04.php



Ist das nicht widerlich? Es werden Selbstschussanlagen an der Grenze eingesetzt und dann hat man noch die Dreistigkeit, die Existenz dieser Tötungsmaschinen zu leugnen.

Zitat: >>Die Regierung der DDR bestritt damals die Existenz derartiger Anlagen.<<

Mit der Wahrheit haben es die Verantwortlichen der SED-Diktatur nicht so genau genommen. Gut, dass ihre dreisten Lügen an die Öffentlichkeit gekommen sind. Auch die Weisung von dem Minister für Staatssicherheit der DDR Mielke, der selber wegen der Erschießung zweier Polizisten wegen Mordes vom Landgericht Berlin zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt wurde, spricht eine brutale Sprache:

Zitat: >>Hierbei gab Kl die von Mielke erteilte Weisung weiter, G bei einem neuerlichen Versuch, eine Mine abzubauen, unter allen Umständen möglichst festzunehmen und - wenn dies nicht gelingen sollte - ihn keinesfalls entkommen zu lassen, sondern ihn dann gegebenenfalls zu "vernichten". <<


Kontrollstreife, Ehli und Kimble haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2018 07:42 | nach oben springen

#1458

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 08:38
von berlin3321 | 3.559 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Also ich sehe das so: Gartenschläger war nicht unbedingt ein Verbrecher. Kleinkrimineller schon eher.

Aber m.W. nach hat er sich zu der Zeit, nach seiner Zeit der DDR Haft im Westen nichts zu Schulden kommen lassen, mit Ausnahme vielleicht das er eine Schußwaffe unberechtigt führte und zeitweise im Besitz von Kriegswaffen war.

Das er voll des Hasses gegen die DDR war, wer kann es ihm nach dem Urteil verdenken? Ich zumindest nicht. Er war 27, hatte fast 10 Jahre im Knast gesessen. Im Fall Gartenschläger hat sich die DDR den Todfeind selbst "herangebildet".

Die Aktion Abbau SM 70 war schon ok, allerdings war es Wahnsinn trotz der Warnungen durch BGS und Zoll da zum 3. Mal "zuzuschlagen".

Ich würde mich übrigens über ein oder mehrere Post´s von unserem User ExDieter1945 freuen. Der kannte Michael ja persönlich. Und Dieter war ja in der Nacht vom 29. auf den 30. über einen längeren Zeitraum vor Ort. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe war der Hund unruhig und Dieter beobachtete den Grenzknick mehrere Std, konnte aber letztendlich wohl nichts feststellen.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 01.05.2018 08:38 | nach oben springen

#1459

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 08:49
von Thunderhorse | 5.134 Beiträge | 5330 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von berlin3321 im Beitrag #1458


Ich würde mich übrigens über ein oder mehrere Post´s von unserem User ExDieter1945 freuen. Der kannte Michael ja persönlich. Und Dieter war ja in der Nacht vom 29. auf den 30. über einen längeren Zeitraum vor Ort. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe war der Hund unruhig und Dieter beobachtete den Grenzknick mehrere Std, konnte aber letztendlich wohl nichts feststellen.

MfG Berlin

Täglich grüßt auch hier dass Murmeltier. Alle Jahre wieder zur fast gleichen Zeit zum Thema G..
Der gerufenen wird wohl wieder seine Beiträge abgeben.

Ach ja. Suchfunktion gibt es hier im Forum.


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 01.05.2018 09:03 | nach oben springen

#1460

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 01.05.2018 08:54
von berlin3321 | 3.559 Beiträge | 4258 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds berlin3321
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Warum ignorierst Du dann solche Post´s nicht? Auch hier: Täglich grüßt das Murmeltier, allwissender Bundespolizist.

*kopfschüttel*

Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !

Ein Holder geht durch dick und dünn...


Der Holder auf dem Acker, der kleine Racker schlägt sich wirklich wacker, ...


zuletzt bearbeitet 01.05.2018 08:55 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Sorge
Besucherzähler
Heute waren 374 Gäste und 44 Mitglieder, gestern 2034 Gäste und 156 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15667 Themen und 662504 Beiträge.

Heute waren 44 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen