X

#1401

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:05
von Alfred | 7.909 Beiträge | 4002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Man könnte z.B. auch so formulieren.

Bis 1989 war es einigen Bürgern der DDR egal, wie man in den goldenen Westen kam. Man verkaufte das haus eben zum Preis X. Ob es diesen Preis wert war oder nicht, spielte keine Rolle, Hauptsache man kam in den goldenen Westen.

Nach 1989 änderte sich natürlich diese Einstellung, jetzt waren die Häuser / Grundstücke natürlich richtig was wert. Jetzt konnte jeder sonst was behaupten, warum er sein Haus verkauft hat ....



zuletzt bearbeitet 06.11.2017 20:14 | nach oben springen

#1402

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:06
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Selbst Erlebtes zählt bei mir eher mehr als irgent ein Buch .
Papier ist geduldig

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Kontrollstreife, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1403

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:11
von Kontrollstreife | 2.091 Beiträge | 14066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wimre hat doch der Gartenschläger seine erste abgebaute 501 beim Löwenthal vorgestellt und den Abbau weiterer angekündigt. Nach seiner Aktion sind die Dinger ja mit den grauen Plastekästen vor Diebstahl gesichert worden.

KS


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2017 23:01 | nach oben springen

#1404

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:18
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #1401
Man könnte z.B. auch so formulieren.

Bis 1989 war es einigen Bürgern der DDR egal, wie man in den goldenen Westen kam. Man verkaufte das haus eben zum Preis X. Ob es diesen Preis wert war oder nicht, spielte keine Rolle, Hauptsache man kam in den goldenen Westen.

Nach 1989 änderte sich natürlich diese Einstellung, jetzt waren die Häuser / Grundstücke natürlich richtig was wert. Jetzt konnte jeder sonst was behauptenb, warum er sein Haus verkauft hat ....



Stimm so auch nicht bei Antragstellern . Was mit Haus und oder Grundstück zu geschehen hatte wurde den Betroffenen beim Rat des Kreises vorgeschrieben .
Wer sicher gehen wollte , es hat sich nun mal einiges rumgesprochen hat es vorher seine Eltern oder Verwanden überschrieben .
Übrigends dufte ich mein Auto nicht verkaufen , sonder nur mit Schenkungsurkunde die ich beim Kreis vorlegen mußte verschenken .
Ob das auch in dem von dir genannten Buch steht weiß ich natührlich nicht , weil ich aus Erfahrung schreibe

Das war es jetzt von mir weil wir vom Thema schon weg sind

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Ehli, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.11.2017 20:20 | nach oben springen

#1405

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:32
von Huf3 | 159 Beiträge | 1110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Alfred im Beitrag #1401
Man könnte z.B. auch so formulieren.

Bis 1989 war es einigen Bürgern der DDR egal, wie man in den goldenen Westen kam. Man verkaufte das haus eben zum Preis X. Ob es diesen Preis wert war oder nicht, spielte keine Rolle, Hauptsache man kam in den goldenen Westen.

Nach 1989 änderte sich natürlich diese Einstellung, jetzt waren die Häuser / Grundstücke natürlich richtig was wert. Jetzt konnte jeder sonst was behaupten, warum er sein Haus verkauft hat ....


Nur der Wahrheit halber schreibe ich Dir eine bewusste Lüge Deinerseits zu...

Eigentümer von Immobilien, die jenen Antrag gestellt hatten, wurden Zwangsverkäufe seitens der diktatorischen SED aufgenötigt, ohne diese wären sie nie ihrem Antrag näher gekommen...Und wem dann per "Kauf" jene verlassenen Immobilien per Sonderkonditionen "zufiel", kannst Du Dir sicher auch nicht erklären, oder?

Dass Du nach dieser langen Zeit nicht einmal diese damalige Verfahrensweise reflektieren kannst, stimmt mich traurig auch wütend.
Vermutlich gehörst Du, @Alfred mit dem Dich hier absichtlich umgebenden Charisma des unmittelbar Zugegengewesenen und somit Unverletzlichen zu den größten Feiglingen hier im Forum! Und das hebe ich mir elektronisch auf!

HUf3


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.11.2017 20:33 | nach oben springen

#1406

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:46
von Alfred | 7.909 Beiträge | 4002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Huf,

einiges zum Thema kann man auch in den Unterlagen der BStU nachlesen..

Wird aber wohl nicht jeden in den Kram passen.



nach oben springen

#1407

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:46
von Huf3 | 159 Beiträge | 1110 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Huf3
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

An @Alfred, Deine hier gezüchtete Prominenz, nie offenbarte Nähe zu damaligen hohen Militärs der ehemaligen DDR und so manche Episode haben sich sowieso auch außerhalb des Forums herumgesprochen. Und Speichellecker gibt es hier genug!

Bitte nimm einfach nur zur Kenntnis, dass damalig dienstführende Menschen, deren Namen Du nie gekannt hast, das gemacht haben, worüber Du in diesem Forum Dir erlaubst, zu wachen!

Auch nach all diesen Jahren bist Du hier der Feigling und Wächter im Forum!

Huf3


Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1408

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:49
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In meiner Firma,gab es damals auch einige,welche einen Ausreiseantrag gestellt haben.
Diese Menschen,welche der DDR, den Rücken kehren wollten,verloren ihre Posten und waren plötzlich Hofarbeiter.
Was mit den privaten Häusern,Autos,Kunstgegenständen und vieles mehr passierte,schreibe ich lieber nicht.
Habe mal Gelegenheit gehabt,Unterlagen im Museum zu lesen.
Wir sind schon wieder weg vom Thema,also zurück.


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Hapedi, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.11.2017 20:52 | nach oben springen

#1409

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 20:58
von damals wars (gelöscht)
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds damals wars
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.


nach oben springen

#1410

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 21:01
von Theo85/2 | 1.410 Beiträge | 967 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Theo85/2
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #1409
Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.



Eine sehr gewagte Aussage.



Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1411

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 21:02
von Kontrollstreife | 2.091 Beiträge | 14066 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Kontrollstreife
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Die Antragsteller wurden ja bewußt im Unklaren über den Zeitpunkt der Bewilligung gelassen. Dadurch kamen dann solche Notverkäufe zustande. Die Filetstückchen waren da ja schon "aufgeteilt" an entsprechende Interessenten.

KS


Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1412

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 21:07
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5107 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #1409
Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.



na so einen Unfugzu schreiben muß erst mal einem einfallen . Haushaltsgegenstände und Möbel zu verkaufen . Viele mußten Jahre auf den Tag warten . Und die sollten sich nach deinen Aussagen ohne Möbel und Hausrat in ihren 4 Wänden aufhalten . In den paar Tagen die ich Zeit hatte das Paradies zu verlassen , konnte ich nicht noch Flohmarkt machen . Sondern nur alles zurück lassen .
Aber du mußt es ja besser wissen

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


Kontrollstreife, Ehli, Grenzläufer, der sturmbahn könig, linamax, Lutze und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1413

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 21:09
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #1409
Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.

Dein Fachwissen ist schon sehr hoch.
Gab es nicht Bürger,die über ein Jahr warten mußten und ständig auf gepackten Koffern gesessen haben?
War das nicht reine Schikane?
Alles Klar.
Danke


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
Kontrollstreife, Grenzläufer und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1414

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 21:10
von Alfred | 7.909 Beiträge | 4002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #1409
Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.


Du scheinst ja wirklich alle Problematiken zu kennen.

Ich staune mal wieder.

Wie lang waren denn nach deinen Erfahrungen die entsprechenden Zeiten ?



nach oben springen

#1415

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 23:34
von andy | 1.557 Beiträge | 2137 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds andy
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Du scheinst ja wirklich alle Problematiken zu kennen.


@Alfred

Du aber offensichtlich auch oder vielleicht auch nicht? Deine Beiträge hier sind wenig bis gar nicht geeignet, in diesem Forum für Aufklärung oder ähnliches zu sorgen. Das ist aber wohl auch gar nicht Dein Ziel.
Ich hatte innerhalb der Firma nix mit Ausreiseanträgen zu tun und ich weiß, dass auch in Deinem damaligen Arbeitsbereich diese Dinge nicht in Deiner Verantwortung standen. Wenn Du also nix genaues über diesen Bereich sagen kannst, dann halte Dich doch einfach aus diesem Thema raus.

Eine Alternative wäre, wenn Du hier in diesem Forum wirklich etwas Bleibendes hinterlassen möchtest, dass Du erzählst, womit Du wirklich befasst warst.

Wenn Du dass nicht vorhast, solltest Du vielleicht einfach auf Tauchstation gehen. Ich habe das Gefühl, dass Du Dich hier einfach nur noch lächerlich machst.

andy


Komm, wir essen Opa. Satzzeichen können Leben retten.


Hapedi, furry, exgakl, der alte Grenzgänger, linamax, 94, Lutze, thomas 48 und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.11.2017 23:36 | nach oben springen

#1416

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 23:37
von Pitti53 | 9.918 Beiträge | 6470 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wie war eigentlich noch mal das Thema? Ach ja Gartenschläger... Dann dahin zurück oder ein neues Thema aufmachen!


exDieter1945 und Rainer-Maria Rohloff haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1417

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 06.11.2017 23:44
von der sturmbahn könig | 1.115 Beiträge | 6155 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds der sturmbahn könig
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hapedi im Beitrag #1412
Zitat von damals wars im Beitrag #1409
Der Zeitraum von der Genehmigung bis zur Ausreise war ja nicht sehr lang, in diesem Zeitraum wurde auf Teufel komm raus Abnehmer für Haushaltsgegenstände/Schränke etc. gesucht, so das auch viel unter DDR Wert verkauft wurde.



na so einen Unfugzu schreiben muß erst mal einem einfallen . Haushaltsgegenstände und Möbel zu verkaufen . Viele mußten Jahre auf den Tag warten . Und die sollten sich nach deinen Aussagen ohne Möbel und Hausrat in ihren 4 Wänden aufhalten . In den paar Tagen die ich Zeit hatte das Paradies zu verlassen , konnte ich nicht noch Flohmarkt machen . Sondern nur alles zurück lassen .
Aber du mußt es ja besser wissen

hapedi


Also ich kenne mehrere fälle von 1958- 1959,,da sind familien über nacht aus unserem dorf verschwunden,,,aber nur mit dem was sie auf der haut trugen und wohl etwas geld...hauptsache weg hier...waren alles bauern......der besitz wurde versiegelt von der macht...das vieh später verteilt und alles andere später öffentlich versteigert ...., so war das,,, glaube nicht,wenn bürger einen aureiseantrag gestellt haben voher noch ihren besitz verschachern konnten...na das fehlte noch, ab hier aber schnell



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1418

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 00:14
von Ehli | 3.017 Beiträge | 15808 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Ehli
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Eine bitte jetzt,hier nichts mehr schreiben zum Thema Ausreise,habe ein neues Thema eröffnet.
Eventuell könnten die Admin. bestimmte Beiträge dort hin verschieben.
Danke


„Der Staatshaushalt muss ausgeglichen sein. Die öffentlichen Schulden müssen verringert werden. Die Arroganz der Behörden muss gemäßigt und kontrolliert werden. Die Zahlungen an ausländische Regierungen müssen reduziert werden, wenn der Staat nicht Bankrott gehen will.“
Marcus Tullius Cicero
nach oben springen

#1419

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 08:18
von Alfred | 7.909 Beiträge | 4002 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Alfred
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von andy im Beitrag #1415
Du scheinst ja wirklich alle Problematiken zu kennen.


@Alfred

Du aber offensichtlich auch oder vielleicht auch nicht? Deine Beiträge hier sind wenig bis gar nicht geeignet, in diesem Forum für Aufklärung oder ähnliches zu sorgen. Das ist aber wohl auch gar nicht Dein Ziel.
Ich hatte innerhalb der Firma nix mit Ausreiseanträgen zu tun und ich weiß, dass auch in Deinem damaligen Arbeitsbereich diese Dinge nicht in Deiner Verantwortung standen. Wenn Du also nix genaues über diesen Bereich sagen kannst, dann halte Dich doch einfach aus diesem Thema raus.

Eine Alternative wäre, wenn Du hier in diesem Forum wirklich etwas Bleibendes hinterlassen möchtest, dass Du erzählst, womit Du wirklich befasst warst.

Wenn Du dass nicht vorhast, solltest Du vielleicht einfach auf Tauchstation gehen. Ich habe das Gefühl, dass Du Dich hier einfach nur noch lächerlich machst.

andy


Siehste, da liegst Du eben falsch. Wir hatten sicher nicht mit Massen an Antragstellern zu schaffen, aber einige Fälle hatten wir schon.

Da musst Du mal deine Informaten wechseln.



zuletzt bearbeitet 07.11.2017 12:11 | nach oben springen

#1420

RE: Michael Gartenschläger

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 07.11.2017 08:59
von Grenzläufer | 3.631 Beiträge | 12268 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Grenzläufer
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Rainer-Maria Rohloff im Beitrag #1377
Grenzläufer in #1375 mit diesem:

"Jetzt stellt sich nur die Frage, war die Installation der SM-70 einfach nur ein Ausdruck des gelebten "DDR-Humanismus" und wäre es im DDR-Sinn noch humaner
gewesen, wenn der "Westen" darüber nicht berichtet hätte? "
textauszug ende

Mein Gott Grenzläufer, das hatten wir doch schon im Thema sinngemäß so: "Westen und Osten hatten gerade zu der Zeit 1976 so ne Art Phase, wo man politisch und wirtschaftlich miteinander konnte. (...)


Die Phase, wo man "politisch und wirtschaftlich miteinander konnte" begann 1970 nach dem Prinzip >Wandel durch Annäherung< im Rahmen der neuen Ostpolitik
unter Bundeskanzler Willy Brandt mit der Unterzeichnung des Moskauer Vertrags zwischen der Bundesrepublik und der Sowjetunion.
Im gleichen Jahr 1970 wurde auch der Warschauer Vertrag zwischen der Bundesrepublik und der Volksrepublik Polen von Brandt und Cyrankiewicz unterschrieben und
dann im Mai 1972 vom Bundestag ratifiziert. Schließlich wurde 1972 der Grundlagenvertrag zwischen der Bundesrepublik und der DDR geschlossen.

Ausgerechnet in dieser Phase der Annäherung beriet das Ministerium für Nationale Verteidigung über die Einführung der SM-70, Honecker stimmte 1972 der Einführung zu.
https://books.google.de/books?id=3m7CkdA...epage&q&f=false

Wir halten fest, die DDR hat die Tötungsautomaten (die SM-70 war nichts anderes) 1972, genau in dem Jahr der Unterzeichung des Grundlagenvertrag, beschlossen
einzuführen. Das zeugt doch eindrucksvoll von der Friedliebigkeit und Zuverlässigkeit der SED-Demokraten und dem großen Interesse an Annäherung.

Gleich mal eine Frage an dich @Rainer-Maria Rohloff
In Artikel 2 des Grundlagenvertrags bekennen sich die beiden Staaten zu den Grundsätzen der Vereinten Nationen.
Glaubst du, die Installation der SM-70 stand im Einklang mit den Grundsätzen der Vereinten Nationen?

Natürlich fürchteten der SED-Demokraten bereits 1972 die Reaktion des Westens.
wiki: >>Da die SM-70 tödlicher als die bisher verwendeten Minen war, gab es Bedenken wegen der zu erwartenden politischen Reaktionen des Westens.<<
aber das hat sie in ihrem festen Glauben an ihrem friedlichen und humanistischen Handeln nicht gestört.

So lies man fleißig die SM-70 installieren und dann wurde doch tatsächlich schon 4 Jahre später durch den Abbau eines solchen Mordwerkzeugs das in der "westdeutschen" Presse zum Thema gemacht. Es ist ja gerade zu ungeheuerlich, es ist unbegreiflich.....wie konnten sie nur.


Kimble und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 07.11.2017 09:52 | nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: uffz. rieger
Besucherzähler
Heute waren 403 Gäste und 38 Mitglieder, gestern 2530 Gäste und 163 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15555 Themen und 656578 Beiträge.

Heute waren 38 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen