Lutz Eigendorf ein Opfer der Stasi?

  • Seite 7 von 12
28.03.2013 20:37
#91
avatar

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #90
Zitat von andy im Beitrag #76

Wenn Eigendorf einen Vertrag als MA mit dem MfS gehabt hätte, hätte es nach seinem Abgang ein EV wg. FF sowie eine Gerichtsverhandlung mit Urteil in Abwesenheit gegeben. Von beidem ist mir nichts bekannt.



ooooh, wie oft warst du denn am stadtbezirksgericht mitte zugegen ?

p.s. mit deiner aufzählung bist du auch etwas oberflächlich gewesen... da gab es z.b. mal rechts so einen flügelflitzer...


Also, gab es nun ein EV oder nicht?

Intellektuelle spielen Telecaster


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 20:41 (zuletzt bearbeitet: 28.03.2013 20:42)
avatar  ( gelöscht )
#92
avatar
( gelöscht )

[/quote]


Andy,

sicher, dass dies immer so war ?

Gab es eine Gerichtsverhandlung gegen Herrn Stiller ?


[/quote]

Hallo Alfred,

ein Rundschreiben dazu war ja in der Firma nicht üblich, ich gehe aber davon aus, dass ein EV eingeleitet worden ist und auch eine Verhandlung, wenn auch nur auf dem Papier stattgefunden hat - das Urteil stand ja eh fest.

So habe ich das zumindest irgendwann mal gelernt.

Wenn ich mir aber so das Bild mit Deiner Uniform (im "Gespräch" mit Vierkrug) vor Augen halte, solltest Du vielleicht über mehr Informationen als ich verfügen.


andy


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 20:56
#93
avatar

Hmmmmmm, oder galt am Ende dieses Zitat:
"... Das ganze Geschwafel von wegen nicht Hinrichtung und nicht Todesurteil - alles Käse, Genossen. Hinrichten, wenn notwendig auch ohne Gerichtsurteil."

Intellektuelle spielen Telecaster


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 20:58
avatar  ( gelöscht )
#94
avatar
( gelöscht )

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #11
Hatten die Spieler oder einige Spieler des BFC überhaupt ein offizielles oder inoffizielles Dienstverhältnis mit dem MfS, ich mein auch mit Dienstgrad und so?
Heute sind ja auch Sportler bei der BW angestellt und hatten noch nie eine Flinte in der Hand.



Sämtliche Leistungssportler der SV Dynamo standen in einem Dienstverhältniss des MdI (VP), MfS oder der Zollverwaltung. Wenn man die Mannschafts-Aufstellung der Saison 1988/89 bzw. 1989/90 mit der sog. "HAMSTER-Liste" vergleicht, ist eine Übereinstimmung von ca. 50% gegeben. Daneben gab es aber auch einen Dynamo-Breitensport, der nicht betriebsgebunden war.


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:07
avatar  Mike59
#95
avatar

Na würde man dies heute nicht einfach Sponsoring nennen? BFC war MfS und Dynamo Dresden war MdI und der ASK war MfNV. Also wenn die Spieler da auf der Gehaltsliste stehen - Würde mich wundern wenn nicht!


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:08
avatar  Alfred
#96
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #93
Hmmmmmm, oder galt am Ende dieses Zitat:
"... Das ganze Geschwafel von wegen nicht Hinrichtung und nicht Todesurteil - alles Käse, Genossen. Hinrichten, wenn notwendig auch ohne Gerichtsurteil."



Hallo,

was Herr XY oder auch Hr. Mielke im kleinen Kreis äußerte spielte keine Rolle.
Diese Äußerungen ersetzten keine Befehle / Weisungen.

Ich möchte nicht wissen, was heute alles zu Tage kommen würde, wenn man Politiker aus aller Welt mit IHREN Äußerungen verfolgen würde. Gab es da nicht mal einen in der USA der drohte die UdSSR anzugreifen / bombardieren ?


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:12 (zuletzt bearbeitet: 28.03.2013 22:17)
avatar  ( gelöscht )
#97
avatar
( gelöscht )

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #90
Zitat von andy im Beitrag #76

Wenn Eigendorf einen Vertrag als MA mit dem MfS gehabt hätte, hätte es nach seinem Abgang ein EV wg. FF sowie eine Gerichtsverhandlung mit Urteil in Abwesenheit gegeben. Von beidem ist mir nichts bekannt.



ooooh, wie oft warst du denn am stadtbezirksgericht mitte zugegen ?

p.s. mit deiner aufzählung bist du auch etwas oberflächlich gewesen... da gab es z.b. mal rechts so einen flügelflitzer...


Was soll das, GW.?

Ob noch einer oder zwei zur Aufzählung dazu kommen spielt doch keine Rolle. In der Liste, die ich habe stehen jedenfalls 20 Spieler aus dem Kader der Spielzeiten 88/89 und 89/90 nicht drin.

Wenn die Liste Dein einziger Fakt für den Nachweis des MA-Status's der BFC-Fussballer ist, dann ist das mal ein bisschen dünn.


andy


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:14
avatar  ( gelöscht )
#98
avatar
( gelöscht )

Zitat
Gab es eine Gerichtsverhandlung gegen Herrn Stiller ?



Zitat von Gert im Beitrag #86


ich habe davon nichts gehört. Gab es denn eine, Alfred ?




herrlich... der forentroll hat davon noch nichts gehört...

p.s. übrigens, wenigstens dessen werk für schwachsinnige "im zentrum der spionage" gelesen" ???


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:17
#99
avatar

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #98

Zitat
Gab es eine Gerichtsverhandlung gegen Herrn Stiller ?



Zitat von Gert im Beitrag #86


ich habe davon nichts gehört. Gab es denn eine, Alfred ?




herrlich... der forentroll hat davon noch nichts gehört...

p.s. übrigens, wenigstens dessen werk für schwachsinnige "im zentrum der spionage" gelesen" ???



Forentroll? Nimm es mir nicht übel, aber damit deklassierst du dich selber......

Intellektuelle spielen Telecaster


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:21
avatar  ( gelöscht )
#100
avatar
( gelöscht )

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #99

Forentroll? Nimm es mir nicht übel, aber damit deklassierst du dich selber......


nimms mir nicht übel @sch(m)uddelkind deine "fachbeiträge" sind aus der geleichen liga wie die von @gert ... bischen heisse luft und ein paar behauptungen *respekt* - der erkenntnisgewinn ist da sehr hoch


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:24 (zuletzt bearbeitet: 28.03.2013 21:28)
#101
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #96
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #93
Hmmmmmm, oder galt am Ende dieses Zitat:
"... Das ganze Geschwafel von wegen nicht Hinrichtung und nicht Todesurteil - alles Käse, Genossen. Hinrichten, wenn notwendig auch ohne Gerichtsurteil."



Hallo,

was Herr XY oder auch Hr. Mielke im kleinen Kreis äußerte spielte keine Rolle.
Diese Äußerungen ersetzten keine Befehle / Weisungen.

Ich möchte nicht wissen, was heute alles zu Tage kommen würde, wenn man Politiker aus aller Welt mit IHREN Äußerungen verfolgen würde. Gab es da nicht mal einen in der USA der drohte die UdSSR anzugreifen / bombardieren ?


Nun, wenn die beiden ein so inniges Verhältnis hatten, wie hier erwähnt, war er doch sicher etwas "angepisst". Wer dann so eine Meinung hat, was liegt dann näher als ........so ein kleines Gespräch unter Untergebenen.......kleiner Dienstweg.....braucht es da einen schriftlichen Befehl?

Intellektuelle spielen Telecaster


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:27
#102
avatar

Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #100
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #99

Forentroll? Nimm es mir nicht übel, aber damit deklassierst du dich selber......


nimms mir nicht übel @sch(m)uddelkind deine "fachbeiträge" sind aus der geleichen liga wie die von @gert ... bischen heisse luft und ein paar behauptungen *respekt* - der erkenntnisgewinn ist da sehr hoch

Naja, von dir kommt ja auch nicht viel hochwertiges...........

Intellektuelle spielen Telecaster


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:29
avatar  Mike59
#103
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #102
Zitat von GilbertWolzow im Beitrag #100
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #99

Forentroll? Nimm es mir nicht übel, aber damit deklassierst du dich selber......


nimms mir nicht übel @sch(m)uddelkind deine "fachbeiträge" sind aus der geleichen liga wie die von @gert ... bischen heisse luft und ein paar behauptungen *respekt* - der erkenntnisgewinn ist da sehr hoch

Naja, von dir kommt ja auch nicht viel hochwertiges...........



..... sagt ein Esel zum anderen Langohr .......


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 21:43
avatar  Pitti53
#104
avatar

Zitat von andy im Beitrag #92
[/quote]


Andy,

sicher, dass dies immer so war ?

Gab es eine Gerichtsverhandlung gegen Herrn Stiller ?


[/quote]

Hallo Alfred,

ein Rundschreiben dazu war ja in der Firma nicht üblich, ich gehe aber davon aus, dass ein EV eingeleitet worden ist und auch eine Verhandlung, wenn auch nur auf dem Papier stattgefunden hat - das Urteil stand ja eh fest.

So habe ich das zumindest irgendwann mal gelernt.

Wenn ich mir aber so das Bild mit Deiner Uniform (im "Gespräch" mit Vierkrug) vor Augen halte, solltest Du vielleicht über mehr Informationen als ich verfügen.


andy



Andy,

sicher, dass dies immer so war ?

Gab es eine Gerichtsverhandlung gegen Herrn Stiller ?


[/quote]

Hallo Alfred,

ein Rundschreiben dazu war ja in der Firma nicht üblich, ich gehe aber davon aus, dass ein EV eingeleitet worden ist und auch eine Verhandlung, wenn auch nur auf dem Papier stattgefunden hat - das Urteil stand ja eh fest.

So habe ich das zumindest irgendwann mal gelernt.

Wenn ich mir aber so das Bild mit Deiner Uniform (im "Gespräch" mit Vierkrug) vor Augen halte, solltest Du vielleicht über mehr Informationen als ich verfügen.


andy[/quote]


Haben wir dieses Bild übersehen?


 Antworten

 Beitrag melden
28.03.2013 23:03
#105
avatar

Da schlummert das Thema fast 5 Jahre vor sich hin um dann innerhalb weniger Stunden ein böses Erwachen zu erfahren. Sehr schade.

Ari

Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!