Sicherheitslücke beim Explorer

  • Seite 2 von 2
17.01.2010 21:33
avatar  ( gelöscht )
#16
avatar
( gelöscht )

Zitat von Jens
Hallo Jörg,
Du benutzt den Firefox,Oder?? Glaube das gelesen zu haben.
Gruß Jens



Ja, Jens, schon Jahre, habe viele Erfahrungen sammeln können. Bei Fragen helfe ich gern.

Gruss, Jörg


 Antworten

 Beitrag melden
17.01.2010 22:24
avatar  ( gelöscht )
#17
avatar
( gelöscht )

Bei den Browsern ist das eine Glaubensfrage wie Nikon oder Canon, Windows oder Linux, Mac oder IBM.
Früher war mal Netscape der Platzhirsch, bis Microsoft auf die Idee kam, selber Geld mit Browsern zu verdienen. Heute sind der IE und Firefox die stärktsten Konkurenten. Firefox hat das auch schon zu spüren bekommen, wie lästig das sein kann, wenn man verbreitet ist. Der 3.5 hatte massive Sicherheitsprobleme die auch ne ganze Zeit bestanden. Firefox ist vom Umfang ein kleiner Browser, der aber ne Menge Add-Ons braucht ehe er aber richtig läuft. Dann ist das mit dem "klein" auch vorbei. Opera hat von der Verbreitung nur eine geringe Reichweite. Das liegt daran, das die Norweger viele Jahre Geld für die Vollversion genommen haben. Dafür gehört Opera bei vielen Ideen zu den innovativsten Browsern. Mousegesten, Sprachsteuerung, Tabs, das hatte alles Opera zuerst und die anderen haben abgekupfert. So kann man zum Beispiel ab der Vers. 10 mit Opera einen eigenen Webserver betreiben.Tabs lassen sich in Opera beliebig angeordnet als Session abspeichern. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihr Notebook sowohl daheim als auch im Büro verwenden und sofort alle wichtigen Webseiten sehen wollen. Einzigartig auch das Feature, jeder Webseite spezifische Einstellungen zu hinterlegen.
Also, es kommt nicht auf den Browser an, sondern wie das System eingerichtet ist. Firewall usw. ist zwingend, ich benutze zum B. F-Secure.


 Antworten

 Beitrag melden
22.01.2010 15:17
avatar  ( gelöscht )
#18
avatar
( gelöscht )

Zitat von Karl143
Bei den Browsern ist das eine Glaubensfrage wie Nikon oder Canon, Windows oder Linux, Mac oder IBM.


Als Glaubensfrage sehe ich das nicht, Karl-Heinz. Der IE hat, zumindest bis zur 7er Version, sehr erhebliche Anzeigemängel.
Opera und FF sind da um Längen besser.

Zitat von karl143
... Früher war mal Netscape der Platzhirsch, ...


Netscape und FF sind beide Mozillaprodukte.

Zitat von karl143
... Firefox ist vom Umfang ein kleiner Browser, der aber ne Menge Add-Ons braucht ehe er aber richtig läuft. Dann ist das mit dem "klein" auch vorbei. ...


Der läuft auch richtig ohne Add-Ons. Bei den Add-Ons kann jeder Nutzer entscheiden, was er an Zubehör benötigt.

Zitat von karl143
... Opera hat von der Verbreitung nur eine geringe Reichweite. Das liegt daran, das die Norweger viele Jahre Geld für die Vollversion genommen haben. Dafür gehört Opera bei vielen Ideen zu den innovativsten Browsern. Mousegesten, Sprachsteuerung, Tabs, das hatte alles Opera zuerst und die anderen haben abgekupfert. So kann man zum Beispiel ab der Vers. 10 mit Opera einen eigenen Webserver betreiben.Tabs lassen sich in Opera beliebig angeordnet als Session abspeichern. Dies ist praktisch, wenn Sie Ihr Notebook sowohl daheim als auch im Büro verwenden und sofort alle wichtigen Webseiten sehen wollen. Einzigartig auch das Feature, jeder Webseite spezifische Einstellungen zu hinterlegen.
Also, es kommt nicht auf den Browser an, sondern wie das System eingerichtet ist. Firewall usw. ist zwingend, ich benutze zum B. F-Secure.


Opera ist auch ein Spitzenprodukt. Ich selbst nutze ihn als "Zweitbrowser". FF ist einfach sexy. Schaut selbst:

http://kde4lqh.files.wordpress.com/2009/...y_wallpaper.jpg
http://www.blogohblog.com/wp-content/pop...exy-firefox.jpg
http://data24.sevenload.com/slcom/xt/ph/...-makes-sexy.jpg
http://www.chip.de/ii/151407160_ff44361d5b.jpg
http://www.mozila.pl/blog/wp-content/upl...ox_browsing.jpg

Viele Grüße
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
22.01.2010 15:49
avatar  Corres
#19
avatar

Nur mal so nebenbei:

Seit gestern gibts den neuen Mozilla Firefox in der Version 3.6 Final
Download bei http://www.chip.de guckst Du:

http://209.85.135.132/search?q=cache:3aC...lient=firefox-a

Ebenfalls seit gestern gibts den Patch für das Sicherheitsleck des Internet Explorers.

Gruß Achim.

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage - nicht für das, was du verstehst.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!