da bin ich... (Eierfeile)

  • Seite 1 von 2
16.01.2010 16:21 (zuletzt bearbeitet: 16.01.2010 23:11)
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

erst mal hallo allerseits,
ich grüße alle beteiligten, deren schicksale unmittelbar mit der innerdeutschen grenze verflochten waren, die ehemaligen links und rechts vom streckmetall, vor und hinter den gewehrläufen, sowie alle Interessierten, die aus welchen gründen auch immer in dieses forum gefunden haben.

wer bin ich...
ein ehemaliger grenzer der vor nunmehr über 30 jahren als grundwehrdienstleistender (EK79/1) seine zeit in der 7.grenzkompanie sorge, am fuße des brockens abgerissen hat.
einer, der meinte alles damals durchlebte, so schnell wie möglich vergessen zu müssen und aktiv verdrängt hatte.
einer, bei dem alle erinnerungen und emotionen auf einen schlag wieder aufgebrochen sind, nach dem er hier den bericht „Bei Anruf Magazinwechsel“ gefunden hat. ein „vorkommnis“, dass die kompanie betroffen hat, aus der er nur wenige monate zuvor entlassen wurde und deren maßgeblich an dieser sauerei beteiligten offiziere seine vorgesetzten waren.

wie habe ich hier hergefunden...
eigentlich wollte ich über weihnachten nur mit meiner frau die jährliche winterurlaubsplanung erledigen. nach langem hin und her über das wo, kam ich auf die idee mal wieder ein paar tage in den harz zu fahren (den ich mir einst geschworen hatte, nie wieder zu betreten). nun ja, zeit heilt alle wunden sagt man und es ist seitdem viel wasser die bode heruntergeflossen. ich fing also an, nach einem geeigneten urlaubsort zu googlen. dabei kamen mir immer mehr links zum thema „ehemalge innerdeutsche grenze“ in die quere, in die ich mich dann reingeklickt habe. von da war es dann nur noch ein katzensprung zu diesem forum, indem ich jetzt fast jeden tag verweile.

mein (erster) eindruck...
eigentlich habe ich diese seite zunächst mit ziemlich spitzen fingern angefasst. ich dachte das ist ein tummelplatz für ewig gestrige landsknechtstypen, die den alten zeiten und ihren verlorenen karieren hinterjammern, sowie in selbstbeweihräucherung schwelgen. ziemlich schnell war aber klar, dass genau das gegenteil der fall ist. ich bin unheimlich beeindruckt wie hier kommuniziert wird, alte feindbilder abgebaut werden und durch erlebnisberichte unmittelbar beteiligter stück für stück ein realistisches bild der geschehnisse von damals gezeichnet wird. In anbetracht der tatsache, dass schon wieder deutsche soldaten mit einem „mandat“ zum schusswaffengebrauch in die weite welt geschickt werden, empfehle ich jedem, der mit dem Gedanken spielt sich an solchen aktionen zu beteiligen, sich mal in dieses forum zu vertiefen. was geschehen ist lässt sich nicht mehr rückgängig machen. was bleibt ist der erhobene zeigefinger für zukünftige generationen. wenn aufgrund der hier geschilderten begebenheiten auch nur ein „möchtegernkämper“ zu der erkenntnis gelangt, die knarre im schrank zu lassen und lieber bei der mutti zu bleiben, hat diese website schon ihren sinn erfüllt. also, meine hochachtung und mein respekt an die initiatoren und admins, die dieses projekt realisiert haben und am leben halten.

ich hoffe, dass das für eine erste persönliche vorstellung nicht zu lang geraten ist?


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 16:28
avatar  Angelo
#2
avatar

Na dann herzlich Willkommen im Forum DDR Grenze


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 16:42
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Eierfeile,

Deine Vorstellung finde ich sehr beeindruckend.
Auch wenn ich mich sonst nicht an allgemeinen Begrüßungen beteilige, Dir wünsche ich hier Gute Unterhaltung und dass Deine Erinnerungen auffrischen.

Der Weichmolch


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 16:49
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Hallo Eierfeile,

Respekt für deine sehr ordentliche Vorstellung.
Bin schon sehr gespannt und freu mich auf kommende Beiträge von dir.
Nein du hast recht,hier sind nicht nur ewig gestrige,die den alten Zeiten hinterher trauern.
Das war auch meine Befürchtung am Anfang.
Aber du wirst bald merken das es sie auch hier gibt.
Du wirst merken,von wo der Wind bläst und wer dich schneidet.
Dennoch ist hier eine gesunde Mischung von Forenmitgliedern am Start.
Einiges in deiner Vorstellung kommt mir sehr bekannt vor....

Gruß ek40


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 16:50
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Hallo Peter,

eine schöne Begrüßung hast du da geschrieben. Mit passendem Avatar. Sei hier auch von mir recht herzlich gegrüßt. Ich wünsche dir viel Spaß in unserer gemischten Runde.
Viele Grüße
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 16:55
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo Eierfeile,
viel Spaß im Forum wünscht

chucky aus Leipzig


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:09
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo Eierfeile,
Prima Vorstellung von Dir! Ich hoffe noch viel von Dir zu hören.
Gruß Peter(turtle)


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:30
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Du hast einen tollen Namen gewählt, Eierfeile, und als einer, der vom Anfang dabei ist,grüße ich dich hiermit.
Ganz am Anfang, mein Schwiegersohn brachte mich auf dieses Forum, da dachte ich: Der Angelo, der ist verrückt, sich als absoluter Laie mit der ganzen Materie zu befassen und er bekamm ja dann auch entsprechende Breitseiten vor den Bug.
Aber Dank unserem Dazustoßen, da meine ich jetzt die Gruppe Sperrbrecher, BGS/ZGD-Männer, Altgrenzer und Offiziere, Männer vom MfS, Geschichtsinteressierten,Altausreisewilligen und andere mehr ist hier ein sehr ausgewogenes Verhältnis vorhanden.
Sollte ich jemanden vergessen haben, auch nicht so schlimm.
Ich bin immer für die Vielfalt, nicht für die " Landsknechtsvereinssachen", also viel Freude und bring dich ein.

R-M-R


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:45
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Hallo "Eierfeile",
verschieß nicht gleich das ganze Pulver.
Du wirst es noch brauchen.
Auf gute Beiträge dann !

Oss`n

PS.: man kann auch mal einen Clown einbringen - kein Problem !


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:45
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Auch von mir ein hallo und herzliches Willkommen!
StabPl


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:56
#11
avatar

Hallo Peter

Super Vorstellung von Dir, viele Gedanken sind auch meine. Wünsche Dir viel Spaß hier im Forum, gute Beiträge und viele a-ha Efekte.
Übrigens wohne ich keine 10km von Dir entfernt.

Gruß LO-Driver


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 17:59
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Hi Eierfeile,
ich begrüße dich hier im Forum und wünsche mir von dir interessante Beträge.
Auch ich beteilige mich eigentlich nicht so aktiv an den Begrüßungen und Gratulationen, aber deine Begrüßung hat mich auch angesprochen. Noch dazu der Nick, wie ein Lokführer der HSB der hat auch diesen Spitznamen. Als ehemaliger Harzer interessiert mich natürlch auch wie du es im Harz erlebt hast. Also kippe deine alten Vorurteile, die ich hier übrigens Anfangs auch hatte, einfach über Bord und beteilige dich fleißig an den Diskussionen. Und vielleicht hast du ja auch das eine oder andere Bild dazu. Wäre schön.


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 18:03
avatar  Mike59
#13
avatar

Willkommen im Forum.

Beindruckendes Statement.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 18:13
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

herzlich willkommen im forum, deine vorstellung macht neugierig auf "mehr"


 Antworten

 Beitrag melden
16.01.2010 20:04
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )



Herzlich willkommen von Admin Nr. 2.

Ein toller Einstand, ich freue mich auf deine Beiträge.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!