Michael Heide:Der Saboteur von Bad Saarow

  • Seite 14 von 15
16.02.2017 20:07 (zuletzt bearbeitet: 16.02.2017 20:12)
avatar  ( gelöscht )
#196
avatar
( gelöscht )

Zitat von Signalobermaat im Beitrag #193
Sektor,ich glaube auch, daß du nicht allein warst, denn einer alleine kann sich so einen scheiß gar nicht ausdenken.
Jeder, der über den Dienstgrad Gefreiter hinaus gekommen ist,kommt vor Lachen nicht in den Schlaf, wenn er das liest.
Was mich wirklich interessiert, ist, wie man dafür auch noch zwei Auszeichnungen bekommt. Welchen Stellenwert hat dann eine solche Auszeichnung?
Vielleicht sollte man ihn noch für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen, als nächste Steigerung.


Kannst du das mal näher erläutern . Das könnte bedeuten daß bis einschließlich Gefreiter alle zum nicht Denken verurteilt waren . Ich hätte so was nicht für möglich gehalten

hapedi


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2017 20:15
avatar  ( gelöscht )
#197
avatar
( gelöscht )

hape,er hat sich wohl irrtümlich falsch ausgedrückt..


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2017 20:19
avatar  ( gelöscht )
#198
avatar
( gelöscht )

na Ja , so einen langen Satz irrtümlich schreiben ist komisch . Aber ich dachte er korrigiert das . Aber es bestimmt auch von mir O.T.


hapedi


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2017 20:26
avatar  ( gelöscht )
#199
avatar
( gelöscht )

Türkenschreck ist das Pferd von Ritter Runkel,

http://www.mosapedia.de/wiki/index.php/T%C3%BCrkenschreck


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2017 20:39
avatar  Ebro
#200
avatar

Oha, ob man das heute so schreiben kann, "Türkenschreck"?
Mann, war der Hannes Hegen vorrausschauend....!

ich werde nicht mehr diskutieren mit dummen Menschen, um meine Argumente zu erklären. Hat hier sowieso keinen Sinn. Ich werde lernen, diese Menschen zu meiden. Nichts ist wichtiger, als die persönliche Ausgeglichenheit im Alter


 Antworten

 Beitrag melden
16.02.2017 20:46
avatar  ( gelöscht )
#201
avatar
( gelöscht )

#198, hape der obermaat is schon zu bett..... sehe gerade der hat mit mir zusammen geburtstag am tag des buches....mfg


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 11:23
avatar  Mike59
#202
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #194
Zitat von Ebro im Beitrag #191
..., hieß Ritter Runkel von Rübenstein....!
Ich überleg jetzt schon 'ne ganze Weilewie der Gaul hieß, Jolly Jumper war's wohl nicht *grübel_grins*


Der Gaul hörte auf den Namen "Türkenschreck"!


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 13:54
avatar  ( gelöscht )
#203
avatar
( gelöscht )

Leute, tut uns doch allen den Gefallen und lasst den Sektor weitermachen..
Bitte keine Ablenkung durch Gäule, Ritter oder Dienstgrade, bitte ..

Ich finde die Story soooo lustig .. den Helden soooo heldenhaft ..
stellt Euch mal vor, er hätte damals den Entwurf des Wehrgesetzes vor Beschluss ausgetauscht und in seiner Fassung hätte u.a. gestanden: "Die Dauer des Wehrdienstes beträgt 3 Tage, inklusive individueller An- und Abreise"- keiner hätte etwas bemerkt und uns wäre einiges erspart geblieben ..
Na gut, er war zu jung 1962 ...

Siggi
(der gerade nicht anders kann, aber wie unser Held 55 geboren ist aber es nur bis zum Gefreiten gebracht hat ..


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 16:33
avatar  sektor
#204
avatar

Man wusste aber damals auch, dass diese "Hundertschaften" nicht die Creme de la Creme der NVA-Eliteeinheiten waren, nämlich so was wie das letzte Aufgebot. Zum Glück war es diesen Männern und Frauen nicht zugemutet worden, aktiv werden zu müssen. Uns allen hat dies einen peinlichen Anblick erspart.
___

Stell dir vor, es ist Krieg - und keiner geht hin.


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 16:36 (zuletzt bearbeitet: 17.02.2017 16:55)
avatar  Alfred
#205
avatar

Wer gehörte denn so zu den Hundertschaften ?

In Leipzig lagen z.B. Fallschirmjäger, eben auch keine Elite ..

Das musst Du denen mal erzählen.

Ich verstehe aber schon, die Elite war in Bad Saarow stationiert ....


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 16:43
avatar  ( gelöscht )
#206
avatar
( gelöscht )

Das war das Aufgebot mit dem H- Befehl!


 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 17:54
avatar  exgakl
#207
avatar

Zitat von sektor im Beitrag #204
Man wusste aber damals auch, dass diese "Hundertschaften" nicht die Creme de la Creme der NVA-Eliteeinheiten waren, nämlich so was wie das letzte Aufgebot. Zum Glück war es diesen Männern und Frauen nicht zugemutet worden, aktiv werden zu müssen. Uns allen hat dies einen peinlichen Anblick erspart.
___

Stell dir vor, es ist Krieg - und keiner geht hin.

Du bist drollig oder heisst es trollig? Na egal....

Jede gute Idee beginnt mit dem Satz.. "halt mal mein Bier!"

 Antworten

 Beitrag melden
17.02.2017 20:14
#208
avatar

Hapidi,ich antworte schon, aber ich habe auch noch ein bißchen mehr zu zun, als ständig im Forum anwesend zu sein und sofort zu reagieren.Ich will dir nun nicht zu nahe treten, aber ich bin 1. davon ausgegangen, daß jeder, der seinen Wehrdienst abgeleistet hat, es ja mindestens bis zum Gefreiten gebracht hat.Korregier mich wenn es nicht so war, ich war Freiwilliger und bei uns war das so,Mindestdienstzeit 3 Jahre und die das durchgestanden haben gingen alle als Stabsmatrose in die Reserve.
Aber nun zum Punkt,ich wollte damit nur zum Ausdruck bringen, daß jeder, der ein paar Monate bei der Truppe war mitbekam, wie der Hase da läufft
und eigentlich nur den Schwachsinn von Sektor zum Ausdruck bringen. Ich hätte es natürlich nicht am Dienstgrad, sondern an einer bestimmten Dienstzeit festmachen können.Ich denke, die meisten haben es schon verstanden.
Beim Dienstgrad Soldat,kann er ja gerade eingezogen sein und hat während seiner Grundausbildung andere Probleme, als sich mit VS Dokumenten und ähnlichen Stabsdienstbereichen bzw. sich mit der Gefechtsbereitschaft der gesamten NVA zu befassen.
Also sektor soll weitermachen,vielleicht gibt es noch einen Orden, den von Münchhausen.


 Antworten

 Beitrag melden
18.02.2017 13:05
avatar  ( gelöscht )
#209
avatar
( gelöscht )

Zitat sektor:

" Man wusste aber damals auch, dass diese "Hundertschaften" nicht die Creme de la Creme der NVA-Eliteeinheiten waren, nämlich so was wie das letzte Aufgebot. Zum Glück war es diesen Männern und Frauen nicht zugemutet worden, aktiv werden zu müssen. Uns allen hat dies einen peinlichen Anblick erspart."

Mich würde mal interessieren, welche Einheiten Du der "Creme de la Creme der NVA- Eliteeinheiten" zuordnen würdest ?
Die NVA war schon nicht ganz schlecht (militärisch meine ich)- dann deren Eliten, dann die Creme der Eliten, dann noch die Creme der Creme der Eliten- Wahnsinn..
Du hättest auch einfacher schreiben können, dass damit die Pförtner in Bad Saarow gemeint sind ..

.. über den ersparten peinlichen Anblick musst Du nicht weiter nachdenken.. die Peinlichkeit haben wir ja mit Deinen Darstellungen in bester Ausprägung..

Siggi


 Antworten

 Beitrag melden
17.10.2019 19:36
avatar  sektor
#210
avatar

Zitat von Jameson im Beitrag #7
Für wahr, ein Held, der sich vermutlich nach seiner Heldentat mit Kugelschreiber selbst befördert hat(Dienststellenausweis), bevor ihm vermutlich vom Nobelpreiskommitee der Stabsfähnrich verliehen wurde. Eine tolle Geschichte für Geburtenjahrgänge ab 1990.
Wollen wir für uns alle hoffen, daß solche "Größen" zur rechten Zeit wieder an solchen Schaltzentren der Macht über sich hinauswachsen und uns vor dem Untergang bewahren.

Wer sagt eigentlich, dass ich mich zum Oberfähnrich selbst befördert habe? Doch nur Du!? Wie kommt man auf so eine nebensächliche und zugleich absurde Feststellung? Wider besseren Wissens sozusagen, aber erstmal verunglimpfen - das ist Dir wohl wichtig. Naja, jeder diskreditiert sich eben selbst so gut er kann. Übrigens, die Kaderabteilung hat selbst das "O" mit dem Kugelschreiber dazugeschrieben, mir war der Sachverhalt nicht so wichtig - hätte ich aber damals gewusst, dass solche Leute wie Du das an die große Glocke hängen, dann hätte ich damals auf einen komplett neuen Dienstausweis bestanden... Und Stabsfähnrich bin ich tatsächlich noch geworden aufgrund meiner Verdienste um Volk und Vaterland! Und stell dir vor, es hat niemand nicht einmal mit dem Kugelschreiber etwas geändert. Außerdem lief die Vorbereitung zur Operation Sperrfeuer schon, da hatte ich Wichtigeres zu tun.Sorry!

Zwinkerndes Ahoi Jameson


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!