X

#41

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.07.2017 00:35
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Endlich mal jemand der was gegenständlich greifbares zu meiner alten Kompanie hat im Gegensatz zu den anderen unfreundlich unwissenden Laienhistorikern, Danke.
Mal als eventuell hilfreicher Hinweis, die EK mit denen ich in Hanum gedient habe, die kamen dort ja Herbst 82 an und die Art der Postenaufzüge und die Kompanieorganisation wurde da auch so praktiziert wie bei mir bis Frühjar 84, wie sich das offiziell nannte, eventuell Grenzwache, keine Ahnung, konnte aber sein.
Irgendwann so Anfang 82 gab es aber in dem Bereich schon eine Umdislozierung, es gab da wohl noch die GK Diesdorf die wohl auch schon GR24 war und den halben Bereich des späteren Hanumer Bereiches sicherte, nach den Berichten eines leider verstorbenen Users der dort diente wohl in dieser Battallionssicherung.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 11.07.2017 00:59 | nach oben springen

#42

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.07.2017 01:16
von coff | 996 Beiträge | 1180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #40
Hallo @coff ; ich bin zwar nicht die angesprochene Person. Aber du fragst nun schon zum zweiten mal nach den 4 Standorten:

Auf der Grundlage des Befehls Nr. 16/80 des Chefs der Grenztruppen wurden im GR-23 im Zuge der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung die 1. bis 4. Grenzwache (Hanum, Nettgau, Steimke, Jahrstedt) gebildet.
In Weiterführung der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung traten mit Wirkung vom 01. Okt. 1981 und 01. Sept. 1982 neue Stellenpläne und Ausrüstungsnachweise in Kraft.

Alle Einheiten wurden umgegliedert und es kam zu Standortwechsel. (siehe DVH 29-4/143681, Bl. 3ff. und DVH 49-4/143682, Bl. 3ff)
Strukturelle Veränderungen im Ausbildungsjahr 1982/83 (siehe DVH 49-4/143683, Bl. 1ff)


Bitte - ich Denke da kommt dann die Ergänzung....


@lutz1961

ja ich fragte vor vier Jahren nach den Standorten der Grenzwachen im GR 23, leider kam da nie eine Antwort. Was mich wundert die vier von Dir genannten Standorte kenne ich nur als 1. - 4. GK im I.GB Mellin des GR 23. Sollen da wirklich alle vier GK in Grenzwachen umstrukturiert worden sein...
Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen das im Gegensatz zu den Internetinformationen auch im II. und III. GB ab Mitte 81 ein System mit Grenzwachen eingeführt wurde. So wurde z.B. die 10.GK ( Döhren ) des III.GB Weferlingen eine Grenzwache während die 9.GK Lockstedt Grenzkompanie blieb. Damit einher ging auch die personelle Umgestaltung das in den Grenzkompanien nur noch Soldaten desselben Diensthalbjahres waren.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 11.07.2017 21:51
von mibau83 | 1.363 Beiträge | 2463 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #42

@lutz1961

ja ich fragte vor vier Jahren nach den Standorten der Grenzwachen im GR 23, leider kam da nie eine Antwort. Was mich wundert die vier von Dir genannten Standorte kenne ich nur als 1. - 4. GK im I.GB Mellin des GR 23. Sollen da wirklich alle vier GK in Grenzwachen umstrukturiert worden sein...
Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen das im Gegensatz zu den Internetinformationen auch im II. und III. GB ab Mitte 81 ein System mit Grenzwachen eingeführt wurde. So wurde z.B. die 10.GK ( Döhren ) des III.GB Weferlingen eine Grenzwache während die 9.GK Lockstedt Grenzkompanie blieb. Damit einher ging auch die personelle Umgestaltung das in den Grenzkompanien nur noch Soldaten desselben Diensthalbjahres waren.



das haut schon hin.

die erste phase der erprobung des systems grenzwache, bezog sich auf das I.gb des gr-23 mellin grenzkommando nord und das III.gb des gr-4 mengelrode grenzkommando süd.
in der zweiten phase wurden grenzwachen im gesamten gr-23 bzw. gr-4 gebildet, die meisten kompanien in diesen regimentern blieben aber grenzkompanien.



nach oben springen

#44

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 12.07.2017 00:56
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Was war denn nun ganz explizit der Unterschied so einer Grenzwache gegenüber einer Grenzkompanie?
Aber nun nicht wieder google mal, die Laienhistoriker wie unser mibau können das doch sicherlich der interessierten Leserschaft in minimal fünf Sätzen nahebringen.
Längere Abhandlungen, für mich, willkommen da ich mich nun mal zeitlich in verdächtiger Nähe zu so einer sagenumwobenen Grenzwache aufgehalten habe, also ich saß ja drin ein klein wenig später.
Bin echt gespannt.
Wobei mir Schilderungen von Genossen die tatsächlich kurz vor mir in so einer richtigen Grenzwache gedient haben lieber wären als die der Laienhistoriker wie mibau die nicht mal die ganz korrekte Battallionszuteilung hinbekommen für einen gewissen Zeitraum mit ihrer Googellei.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 12.07.2017 01:24 | nach oben springen

#45

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.07.2017 12:31
von coff | 996 Beiträge | 1180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #40
Hallo @coff ; ich bin zwar nicht die angesprochene Person. Aber du fragst nun schon zum zweiten mal nach den 4 Standorten:

Auf der Grundlage des Befehls Nr. 16/80 des Chefs der Grenztruppen wurden im GR-23 im Zuge der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung die 1. bis 4. Grenzwache (Hanum, Nettgau, Steimke, Jahrstedt) gebildet.
In Weiterführung der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung traten mit Wirkung vom 01. Okt. 1981 und 01. Sept. 1982 neue Stellenpläne und Ausrüstungsnachweise in Kraft.

Alle Einheiten wurden umgegliedert und es kam zu Standortwechsel. (siehe DVH 29-4/143681, Bl. 3ff. und DVH 49-4/143682, Bl. 3ff)
Strukturelle Veränderungen im Ausbildungsjahr 1982/83 (siehe DVH 49-4/143683, Bl. 1ff)



@lutz1961
Liegen Dir die von Dir genannten Dokumente vor ?
Befehl Nr. 16/80 des Chefs der Grenztruppen
DVH 29-4/143681, Bl. 3ff. und DVH 49-4/143682, Bl. 3ff
DVH 49-4/143683, Bl. 1ff)

Was steht denn da konkret zum II. und III.GB des GR 23 im Zeitraum 1980 - 83 geschrieben. Etwas konkretes statt allgemein Wischi Waschi ala "Alle Einheiten wurden umgegliedert und es kam zu Standortwechsel" wäre da ganz gut.


Zitat von lutz1961 im Beitrag #40
Bitte - ich Denke da kommt dann die Ergänzung....


Das habe ich vier Jahre lang auch gedacht.... deshalb nach 2013 die erneute Nachfrage, aber ich denke da kommt auch in den nächsten vier Jahren nichts an konkreten Antworten rüber.


nach oben springen

#46

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.07.2017 13:16
von Fred.S. | 1.790 Beiträge | 15070 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Fred.S.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Frage einer Wasserratte. Sagt mal User, seht Ihr denn bei den ganzen Vorschriften noch durch?
Mein ehemaliger Kommandeur, Generalmajor a.D. H. Janshen fügt Euren noch den Befehl, den er durchzustzen hatte hinzu:
36/81 des STMCGT vom 21.07.1981 für das GR-4 durchzusetzen im Zeitraum 1981 bis 1983. Er betont das es für die Führungskräfte eine große Anstrengung war, neben der organisierung des normalen Grenzdienst , das nun in den Grenzregimentern zusätzlich eine Grenzwache errichtet wurde.

Wie Ihr es schon erwähntet, die Führungskräfte dafür ausbilden verbunden damit ein neues Grenzsicherungssystem, was Armeegeneraal Heinz Hoffmann 83 persönlich mit anderen Generaken und Offizieren dann abnahm.
Wann wollt Ihr wissen und wo, müsst warten, muss ihn erst fragen. Fred S.
Ergänzung:
Grenzsicherungsanlagen rekonurieren und zu erweitern. Lehrvorführung in Ecklingerode. Besuch Hoffmann dort am 30. und 31. März 1983.


zuletzt bearbeitet 16.07.2017 13:24 | nach oben springen

#47

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.07.2017 17:23
von lutz1961 | 654 Beiträge | 1616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von coff im Beitrag #45
Zitat von lutz1961 im Beitrag #40
Hallo @coff ; ich bin zwar nicht die angesprochene Person. Aber du fragst nun schon zum zweiten mal nach den 4 Standorten:

Auf der Grundlage des Befehls Nr. 16/80 des Chefs der Grenztruppen wurden im GR-23 im Zuge der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung die 1. bis 4. Grenzwache (Hanum, Nettgau, Steimke, Jahrstedt) gebildet.
In Weiterführung der Erprobung eines weiterentwickelten Systems der Grenzsicherung traten mit Wirkung vom 01. Okt. 1981 und 01. Sept. 1982 neue Stellenpläne und Ausrüstungsnachweise in Kraft.

Alle Einheiten wurden umgegliedert und es kam zu Standortwechsel. (siehe DVH 29-4/143681, Bl. 3ff. und DVH 49-4/143682, Bl. 3ff)
Strukturelle Veränderungen im Ausbildungsjahr 1982/83 (siehe DVH 49-4/143683, Bl. 1ff)



@lutz1961
Liegen Dir die von Dir genannten Dokumente vor ?
Befehl Nr. 16/80 des Chefs der Grenztruppen
DVH 29-4/143681, Bl. 3ff. und DVH 49-4/143682, Bl. 3ff
DVH 49-4/143683, Bl. 1ff)

Was steht denn da konkret zum II. und III.GB des GR 23 im Zeitraum 1980 - 83 geschrieben. Etwas konkretes statt allgemein Wischi Waschi ala "Alle Einheiten wurden umgegliedert und es kam zu Standortwechsel" wäre da ganz gut.


Zitat von lutz1961 im Beitrag #40
Bitte - ich Denke da kommt dann die Ergänzung....


Das habe ich vier Jahre lang auch gedacht.... deshalb nach 2013 die erneute Nachfrage, aber ich denke da kommt auch in den nächsten vier Jahren nichts an konkreten Antworten rüber.


Zum GR-4 liegt die Information wie beschrieben im Buch vom ehemaligen Mitglied @grauer vor.
Mit der Information aus dem Buch, kannst du in Breisgau dir genau das zeigen lassen!

Zum Gr-23 liegt mir nur diese Information aus dem NVA Forum vor - habe zu dieser Erprobung im GR-23 auch keine weiteren Informationen.
Aber in Breisgau kannst Du Dir auch die Information in den Dokumenten zeigen lassen.

Du kannst dir auch Online die Dokumente raussuchen lassen, nach deiner Registrierung und Du hast damit keine Wartezeit.


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
mibau83 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#48

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 16.07.2017 20:38
von Perle | 117 Beiträge | 32 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Perle
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo ,
unsere Umstrukturierung fand so im Jahr 1982 statt. Ich war damals im GR 23. 2. GB. Ich war in der damaligen 6. GK in Breitenrode stationiert.
Das GR 23 befand sich in Kalbe (Milde).Das 2.GB war in Oebisfelde. Vor der Umstrukturierung war die 5.GK in Buchhorst , die 6.GK in Breitenrode , die 7.GK in Oebisfelde und die 8.GK war in Gehrendorf.

Gruß Perle


nach oben springen

#49

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 20.07.2017 15:37
von coff | 996 Beiträge | 1180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #36
Da nochmal aufgewärmt, in Hanum Frühjahr 83 gelandet, die Art der Sicherung nannte sich dort zu der Zeit Kompaniesicherung.
Das Hanum zum 2. GB Bonese im GR23 gehörte soll ich ja nicht mehr erwähnen, ein harscher Kritiker hat da was ganz anderes gegoogelt, allerdings war ich nun mal gegenständlich ein Jahr dort und Mellin war da 3. mit den vierteljährigen Grenzen die Freundwärts vor dem GSZ postiert waren.
Das Hanum samt Bonese in den Weiten des Internet zu GR24 gezählt wird ist insofern richtig da ich, war es Ende 83 oder Anfang 84, den Wechsel mitmachen "durfte".
Vorher stand ich manchmal auch an der RTL, was eine Regimentstrennlinie war, die war der letzte Postenpunkt im Norden, genannt Kollieiche, anschließend war da die GK Neuekrug was schon, 1983, GR24 war.
Die "Kollegen" hatten dort noch das altertümliche System, also Breitkarren der Posten mit LKW, hab ich gesehen und auch aus Gesprächen gehört.
Ich kannte so was nicht, sind immer als Einzelposten in der GK losmarschiert oder losgefahren.
Diese Erfahrungen natürlich unter Vorbehalt da laut Internet nicht möglich, allerdings gab es 83 auch noch kein Internet.


@Hanum83
Zu welchem Zeitpunkt soll denn Bonese jemals zum GR 23 gehört haben, bis Ende 82 jedenfalls nicht. Auch macht das ganze keinen Sinn. Da hätte Bonese kurzzeitig ins GR 23 wechseln sollen nur um kurze Zeit später wieder zum GR 24 zu wechseln... Das gibt doch gar keinen Sinn.

Hanum im 2. GB Bonese im GR23 - da sträubt sich mein Nackenhaar. Bis Ende 82 war das II.GB GR 23 in Oebisfelde und die alte Nomenklatur war noch in Benutzung.
5.GK Buchhorst, 6.GK Breitenrode, 7.GK und Stab II.GB Oebisfelde, 8.GK Gehrendorf


nach oben springen

#50

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 18:05
von lutz1961 | 654 Beiträge | 1616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Hanum83 - hier täuscht dich dein Langzeit Gedächtnis, Standort Hanum war bis zum Ende GR-24 mit dem GB Bonese!


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#51

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 18:51
von Thunderhorse | 4.868 Beiträge | 3999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von lutz1961 im Beitrag #50
@Hanum83 - hier täuscht dich dein Langzeit Gedächtnis, Standort Hanum war bis zum Ende GR-24 mit dem GB Bonese!


Nein, war es nicht!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#52

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 18:55
von coff | 996 Beiträge | 1180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Schreiben wir es mal so der Standort Bonese war zum GR 24 zugehörig, erst als III.GB dann als II.GB.
Hanum gehörte zum GR 23 I.GB bis zum Wechsel ins GR 24 der 1983 erfolgt sein dürfte.


nach oben springen

#53

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 18:58
von Thunderhorse | 4.868 Beiträge | 3999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #36
Da nochmal aufgewärmt, in Hanum Frühjahr 83 gelandet, die Art der Sicherung nannte sich dort zu der Zeit Kompaniesicherung.
Das Hanum zum 2. GB Bonese im GR23 gehörte soll ich ja nicht mehr erwähnen, ein harscher Kritiker hat da was ganz anderes gegoogelt, allerdings war ich nun mal gegenständlich ein Jahr dort und Mellin war da 3. mit den vierteljährigen Grenzen die Freundwärts vor dem GSZ postiert waren.
Das Hanum samt Bonese in den Weiten des Internet zu GR24 gezählt wird ist insofern richtig da ich, war es Ende 83 oder Anfang 84, den Wechsel mitmachen "durfte".
Vorher stand ich manchmal auch an der RTL, was eine Regimentstrennlinie war, die war der letzte Postenpunkt im Norden, genannt Kollieiche, anschließend war da die GK Neuekrug was schon, 1983, GR24 war.



Hanum gehörte mal zum GB23, jedoch nicht zum II.GB des GR.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#54

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 19:01
von Thunderhorse | 4.868 Beiträge | 3999 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Thunderhorse
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #36
Da nochmal aufgewärmt, in Hanum Frühjahr 83 gelandet, die Art der Sicherung nannte sich dort zu der Zeit Kompaniesicherung.
Das Hanum zum 2. GB Bonese im GR23 gehörte soll ich ja nicht mehr erwähnen, ein harscher Kritiker hat da was ganz anderes gegoogelt, allerdings war ich nun mal gegenständlich ein Jahr dort und Mellin war da 3. mit den vierteljährigen Grenzen die Freundwärts vor dem GSZ postiert waren.
Das Hanum samt Bonese in den Weiten des Internet zu GR24 gezählt wird ist insofern richtig da ich, war es Ende 83 oder Anfang 84, den Wechsel mitmachen "durfte".
Vorher stand ich manchmal auch an der RTL, was eine Regimentstrennlinie war, die war der letzte Postenpunkt im Norden, genannt Kollieiche, anschließend war da die GK Neuekrug was schon, 1983, GR24 war.



Hanum gehörte mal zum GR23, jedoch zu einem anderen GB.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#55

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 19:12
von mibau83 | 1.363 Beiträge | 2463 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds mibau83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

hanum gehörte im gr-23 zum gb mellin, später dann im gr-24 zum gb bonese.
ist doch mein reden die ganze zeit.



nach oben springen

#56

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 19:25
von Hanum83 | 8.569 Beiträge | 15012 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hanum83
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Null Ahnung ist irgendwie auch Ahnung.
Aber nochmal langsam zum mitmeißeln ich habe im 2. GB Bonese gedient und fertig, für mich.
Ich weiß nicht so recht was euch das bringt wenn ihr anderen Leuten erzählen wollt wo sie gedient haben, innerer Abgang oder so was.
Mein Gott, Vollmacke irgendwie, anders kann ich so was nicht bezeichnen, ich war im Med.-Punkt und wo, richtig, Bonese, ich war im Arrest und wo, richtig, Bonese, ich war Kraftfahrer, wo bin ich dienstlich hingefahren, richtig, Bonese.
Kümmert euch um euren eigenen Kram und was ihr selber so erlebt habt ihr penetranten Schneesieber, mir irgendwie latente Blödheit unterstellen und selber nicht bis drei zählen können, befürchte ich mal wenn ich mir eure Hobbys so betrachte, solche aufgeblasenen Wichtigtuer rauche ich im realen Leben ganz entspannt in der Pfeife.
So, und nun geht mir nicht mehr auf den Zeiger.


Im November 1982 zu den Grenztruppen eingezogen und nach Formung zum Grenzsoldaten in Mönchhai ab April 1983 ein Jahr lang die Grenze im Bereich der Grenzkompanie Hanum in der Altmark mitbewacht.
zuletzt bearbeitet 21.07.2017 19:57 | nach oben springen

#57

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 20:28
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5106 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ich war in Haselhorst das war die 6. Kompanie. Rechts war die 5. Kompanie Gladdenstedt und linkst die 7. Hanum . Das war alles was uns interessierte . Uns wurde die Aufgabe zugeteilt die Errungenschaften des Arbeiterpradieses zu schützen . Aber auch die Kriminellen die den Staat verraten wollten zu fangen oder umzubringen . Wir wollten nur eins . Den Strich so schnell es möglich war ( 1 Jahr ) sauber in Richtung Heimat verlassen . Ehe wir uns Gedanken welchen Regiment oder Battalion wir angehörten war die Wichtigere Frage ob der Spieß pünktlich die Almosen vom Staat an uns auszahlte .

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


lutz1961 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#58

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 20:50
von lutz1961 | 654 Beiträge | 1616 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds lutz1961
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von mibau83 im Beitrag #55
hanum gehörte im gr-23 zum gb mellin, später dann im gr-24 zum gb bonese.
ist doch mein reden die ganze zeit.


1971/83 GR-23
1.GK Hanum
GB Melin

1983/89 GR-24
7.GK Hanum
GB Bonese


Ufw # Grenztruppen
Angehöriger der Lausitzer Kameradschaft
nach oben springen

#59

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 21:17
von Hapedi | 2.652 Beiträge | 5106 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Hapedi
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@lutz1961
Bei Google Aerth findest du Haselhorst , Diesdorf mit Grenze
Hier noch mal das Gleiche mit dem Weg und oben am Wald war die Kompanie . Also Rot der Weg und die Rot die Kompanie

hapedi


Mein Profil ist nach besten Wissen und Gewissen erstellt . Ehrlich


lutz1961 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#60

RE: Kompaniesicherung - Grenzwache

in Mein Leben als DDR Grenzsoldat 21.07.2017 21:41
von coff | 996 Beiträge | 1180 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds coff
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Hanum83 im Beitrag #56
Null Ahnung ist irgendwie auch Ahnung.
Aber nochmal langsam zum mitmeißeln ich habe im 2. GB Bonese gedient und fertig, für mich.
Ich weiß nicht so recht was euch das bringt wenn ihr anderen Leuten erzählen wollt wo sie gedient haben, innerer Abgang oder so was.
Mein Gott, Vollmacke irgendwie, anders kann ich so was nicht bezeichnen, ich war im Med.-Punkt und wo, richtig, Bonese, ich war im Arrest und wo, richtig, Bonese, ich war Kraftfahrer, wo bin ich dienstlich hingefahren, richtig, Bonese.
Kümmert euch um euren eigenen Kram und was ihr selber so erlebt habt ihr penetranten Schneesieber, mir irgendwie latente Blödheit unterstellen und selber nicht bis drei zählen können, befürchte ich mal wenn ich mir eure Hobbys so betrachte, solche aufgeblasenen Wichtigtuer rauche ich im realen Leben ganz entspannt in der Pfeife.
So, und nun geht mir nicht mehr auf den Zeiger.


Verstehendes Lesen ist nicht so Dein Ding. Niemand stellt das mit Bonese in Frage. Das Bonese zu Deiner Zeit das II.GB im GR 24 war wurde nie bestritten.
Allerdings ist Dein Statement in #36 gequirlter Schwachsinn
Kompaniesicherung - Grenzwache (2)
"Das Hanum zum 2. GB Bonese im GR23 gehörte..." Nochmal zum Mitmeißeln: Bonese gehörte nicht zum GR 23
Und nun weiter im Text, beleidige alle anderen und verwende möglichst viele Kraftausdrücke und kotz Dich richtig aus, wenn es Dir weiter hilft...

over and out


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Anne
Besucherzähler
Heute waren 1596 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 2502 Gäste und 164 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 15423 Themen und 646696 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen