Autobahn-Hörselberge

  • Seite 1 von 2
06.01.2010 19:55
#1
avatar

Altgediente Eisenacher müssen ab heute nicht mehr bei Autobahnfahrten den Anblick der Schleiferstelle Hörselberg ertragen.
Wieviel Schweiß ist da wohl den Berg runter gelaufen?
Die Neue Autobahnumfahrung von 21km ist heute Frei gegeben worden. Erst Richtung Frankfurt und am Samstag auch im Gegnverkehr nach Dresden.

Gruß LO-D


 Antworten

 Beitrag melden
06.01.2010 19:58
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hier mal ein Bild vor der Eröffnung:

http://www.hoerselberggemeinde.de/intern...ftbilder/04.htm

und noch was für den Rainer-Maria:

http://www.hoerselberggemeinde.de/sagen/tannh-sage.htm

Immer schön auf die Sage schauen...


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 00:17
avatar  TOMMI
#3
avatar

Apropo Sage, manudave, sitzt diese Frau dort immer noch???

EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 06:34
#4
avatar

Zitat von LO-driver
Altgediente Eisenacher müssen ab heute nicht mehr bei Autobahnfahrten den Anblick der Schleiferstelle Hörselberg ertragen.
Wieviel Schweiß ist da wohl den Berg runter gelaufen?
Die Neue Autobahnumfahrung von 21km ist heute Frei gegeben worden. Erst Richtung Frankfurt und am Samstag auch im Gegnverkehr nach Dresden.

Gruß LO-D



Ich kann mich noch erinnern, wenn wir zur Ausbildung auf den Wartenberg sind, haben wir immer die Autobahn überquert.
Gruß H.

=============================================================================================
Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 09:33
#5
avatar

und hier ein Bild der neuen A4

=============================================================================================
Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 09:52
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Moin da warste aber der erste der über die Autobahn gelaufen ist wir sind immer unten durch aber wie man sieht Lebt er noch. Gruß Micha


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 10:27
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Ja, und ich bin gestern schon das erste Mal auf der neuen Autobahn gefahren - weil ich eh grad in der Gegend zu tun hatte.
Was mir dabei auffiel: Eisenach hat jetzt nur noch die Abfahrten West und Ost. Wobei die Abfahrt Ost ziemlich umständlich ist, da man dann noch 7 km bis nach Eisenach zu fahren hat.
Aber wenigstens haben jetzt die nicht mehr enden wollenden LKW-Kolonnen, welche die Hörselberge hochschnaufen, ein Ende.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 10:58
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Stört mich nicht weiter fahre eh von Barchfeld aus in Waltershausen drauf aber du hast recht es ist ein ganzes Stück bis Abfahrt Ost, wieder gut für die Trucker war früher ein scheiß Stück Autobahn bin selbst ein Paar Jahre Fernverkehr gefahren und da musten wir in Eisenach drauf.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 12:15
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Es wäre übrigens schön gewesen, wenn an der Hörselberg-Umgehung wenigstens noch ein paar neue Parkplätze geschaffen worden wären.
Denn die, von denen aus immer geblitzt wurde, fallen ja dann auch weg.


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 16:29
#10
avatar

Hi,

Leute helft mir mal auf die Spünge! Die Hörselberge, war das der Abschnitt wo die Fahrbahnen nicht auf einer Ebene waren, also quasi wo ein Höhenunterschied pro Fahrtrichtung ( eine Fahrtrichtung tiefer, die andere höher) war. Ich hoffe Ihr versteht, was ich meine. Weiß nur nicht wie ich es Ausdrücken soll!

Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 18:21
#11
avatar

Svenni, da hast du recht mit den verschiedenen hohen Fahrbahnen.
Wenn`auf den Wartenberg ging gab es meist nur ein Kommando-GAS-sobald wir durch die Autobahnunterführung waren.Und im Laufschritt den Berg hinauf das einem das Wasser im A... kochte!
Runterzu ging es meißt auch im Laufschritt,dabei hat man oft Sachen verloren wie die Schlummerrolle oder
den Regenmantel.Einmal sind wir durch die Autobahnunterführung beim Neubaugebiet,diese war restlos ver-
schlammt ausser ein schmaler Steg.Die Marschordnung löste sich auf und alle liefen am Rand.Als wir durch waren kam das Kommando Halt!Es gab ein Anschiß und wir durften zurück marschieren dabei sind
schon einige im Schlamm stecken geblieben.Diese haben sogar ihre Stiefel verloren so sehr staken sie im Schlamm fest.Anschließend ging es nocheinmal durch den Schlamm dabei stürzten einge und schmissen ihre Flinte in die Chosse.Da hat sich die Putz-und Flickstunde gelohnt!Es dauerte nicht lange und wir lachten über das Erlebte.
MFG Roland


 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 18:26
#12
avatar

Zusammen,

habe mal meim MDR in der Mediathek gestöbert.
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z
dann auf T Thüringen Journal vom 06.01.2010 und
die ersten 3 Minuten anschauen

Gruß
Reinhard

=========================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 18:46
avatar  Grete85
#13
avatar

Hallo,

unsere Straßen sind ja ganz gut.Auch wenn immer darüber gemeckert wird. Ich hab gestern das genaue Gegenteil im Netz gefunden. Nichts für Golf und Co.
Hier die "Autobahn" auf russisch: http://www.myvideo.de/watch/6339119/russische_strassen

Gruß Grete

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 19:32
#14
avatar

Grete,

ist ja echt extrem.
Ob da unser P3 durchgekommen wäre ist fraglich.

Wir haben ja im Forum unseren P3 Fahrer der kann ja was beitragen.

Gruß
Reinhard

=========================================
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten.
Konfuzius

 Antworten

 Beitrag melden
07.01.2010 19:40
avatar  glasi
#15
avatar

hallo. ja ja der fortschritt. es ist jetzt alles sicherer. aber wieder geht ein stück kult der alten a 4 verloren. wenn ich an dieser stelle war wuste ich gleich bin ich am güst und wieder fällig. aber zu dieser zeit war ja auch kaum verkeher. na ja. schade. aber sicherheit geht vor. lg glasi


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!