Filmaufnahmen von der Grenze

  • Seite 37 von 39
18.08.2022 20:10
#541
avatar

Hallo zweedi04
Ist doch legitim so einen Beitrag zu kommentieren. Was hat er falsches gesagt ? Ich würde sagen nichts. Mancher hier von der weinroten Garde mag jetzt Schnappatmung bekommen . Man entledigt sich einem Menschen der gegen dem Strom schwimmt einfach in dem man ihn abschiebt und noch Devisen bekommt. Mannomann hatte die Schiss vor manchen Zeitgenossen


 Antworten

 Beitrag melden
18.08.2022 20:29
avatar  Gert
#542
avatar

Zitat von zweedi04 im Beitrag #540
Zitat von Gert im Beitrag #538
[quote=""|p851236]„Aktion Gegenschlag“ - Eine streng geheime Entführung zum Grenzbahnhof Probstzella | MDR DOK

in diesem Video kommt die ganze Schizophrenie dieser SED und ihrer Prätorianer in konzentrierter Form ans Tageslicht. Einer der Beobachter der Szene hat es ja sehr schön als solche bezeichnet.


Na @Gert , nun bist du wieder Glücklich und die Welt ist i.O.


Irrtum @zweedi04 , das Wort Glück habe ich in diesem Staat nicht kennengelernt, der Staat hat alles daran gesetzt dass ich das gegenteilige Wort, nämlich Unglück mit ihm verbinde. Erst als ich nichts mehr mit denen zu tun hatte kamen Glücksgefühle bei mir auf.

Stil ist nicht das Ende des Besens.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten!


 Antworten

 Beitrag melden
11.10.2022 22:13
avatar  mibau83
#543
avatar

im süden thüringens spricht man die mainfränkischen dialekte hennebergisch und östlich einer linie schleusingen-gleichamberg itzgründisch.
der donnergaul hatte mal was von ostoberfränkisch geschrieben und @Ehli /Rei bereits das video schon mal eingestellt.

die grenze zwischen oberfranken und thüringen. es gibt in bayern ein gebiet wo man einen thüringisch-obersächsischen dialekt spricht.


 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2022 18:35
#544
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2022 20:32
avatar  GKUS64
#545
avatar

Danke, für mich ganz interessant, besonders der Abschnitt von Obersuhl mit Blick auf Untersuhl, wo ich 1964 meinen Dienst leisten musste!

GKUS64


 Antworten

 Beitrag melden
18.10.2022 22:04
#546
avatar

Wie sich die Bilder gleichen! Ich hatte dort (ab Minute 3) im Januar 1983 meine erste Schicht an der Grenze!!


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2022 11:06
#547
avatar

Danke fürs einstellen, die Bilder sind 20 Jahre vor meiner Dienstzeit entstanden, aber trotzdem interresant. Auch in Bezug auf Technik und Bauzustand der Grenzanlagen.


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2022 12:20
avatar  Gert
#548
avatar

Zitat von RotHeul-1989 im Beitrag #544
Schon bekannt?

https://www.youtube.com/watch?v=0uh7kRT3ZPQ

Gruß
Uwe


interessantes Zeitdokument. Mein Kumpel auf der Flucht 1965, der später im Raum Frankenheim/Erbenhausen diente und uns 3 anderen den Weg in den Westen zeigte, wurde 1961 von der Berufsschule weg ( nach Abschluß Berufsausbildung) in Erfurt geworben für das im Film erwähnte FDJ Regiment Erfurt. 1961 gab es noch keine Wehrpflicht und die Werbeoffizieren kamen zu uns. Er sollte sich für 3 Jahre verpflichten. Er war ein Jahr älter als ich und im Sommer 1961 schon 18 Jahre alt, sodass er sofort einrückte.

Stil ist nicht das Ende des Besens.
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten!


 Antworten

 Beitrag melden
19.10.2022 13:22
#549
avatar

Ja, vielen Dank!
Den Bereich zwischen den Orten Frieda und Großtöpfer habe ich auch viele Stunden bewacht - natürlich sah es dort 20 Jahre später ganz anders aus.

Ich erinnere mich, dass das gesamte Friedatal frei und überschaubar war. Während wir einmal bei der Kontrolle K6 quasi wie auf dem Präsentierteller unterwegs sind, fährt ein amerikanischer Schützenpanzer vor. Er bleibt stehen, visiert uns mit seinem Kanonenrohr an und dreht dann seinen Turm ganz langsam, um mit dem Geschütz unserer Bewegung durch das gesamte Tal zu folgen.
Es war zwar ziemlich klar, dass da nix passieren wird, mulmig war es uns aber allemal.


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2022 16:39 (zuletzt bearbeitet: 26.10.2022 16:43)
avatar  Ehli
#550
avatar


Bitte auf: You Tube ansehen tippen.
https://www.youtube.com/watch?v=Lne508mQjz8

Ehli
Ich habe es mir nicht ausgesucht, ein Ossi zu sein....
Ich hatte einfach Glück!

 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2022 19:39
avatar  mibau83
#551
avatar

 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2022 20:38
#552
avatar

Zitat von Ehli im Beitrag #550

Bitte auf: You Tube ansehen tippen.
https://www.youtube.com/watch?v=Lne508mQjz8

Danke @Ehli für den Clip.
Was mir aufgefallen ist, es gibt immer wieder Diskussionen über die Anordnung bei der Montage vom Metallgitterzaun, feind- oder freundwärts.

Entsprechend muss der Film Mitte der 60-ziger Jahre erstellt sein. In jedem Fall schöne Winterlandschaftsbilder.


 Antworten

 Beitrag melden
26.10.2022 21:04 (zuletzt bearbeitet: 26.10.2022 21:10)
avatar  Mike59
#553
avatar

Zitat von Bahndamm68 im Beitrag #552
Zitat von Ehli im Beitrag #550

Bitte auf: You Tube ansehen tippen.
https://www.youtube.com/watch?v=Lne508mQjz8

Danke @Ehli für den Clip.
Was mir aufgefallen ist, es gibt immer wieder Diskussionen über die Anordnung bei der Montage vom Metallgitterzaun, feind- oder freundwärts.

Entsprechend muss der Film Mitte der 60-ziger Jahre erstellt sein. In jedem Fall schöne Winterlandschaftsbilder.

Das Schöne ist ja, wenn der Beitrag aus dem Osten in den kram passt - dann ist das auch immer ein wahrheitsgetreues Dokument für die Bestätigung der eigenen Befindlichkeiten. Ansonsten aber alles nur schnöde Propaganda und Schönfärberei.
Schöner Beitrag.

Edit: "er" entfernt


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2022 09:13
avatar  Jörg65
#554
avatar

Bin ich zufällig drauf gestoßen, ist ein Ex Kollege von mir.

https://www.youtube.com/watch?v=2ChVEW3IosU


 Antworten

 Beitrag melden
02.11.2022 09:31
avatar  ( gelöscht )
#555
avatar
( gelöscht )

Will er was draus machen? also vier Übernachtungsplätze, unten sanitäre Anlagen einbauen und oben alles mit Technik ausrüsten und dann wie im Bunker Eichental auch mal richtige Lagen durchspielen?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!