X
#1

Geisterbahnhöfe - Westlinien unter Ostberlin

in DDR Grenze Literatur 13.10.2008 06:44
von Angelo | 12.572 Beiträge | 990 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Angelo
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ab dem 13. August 1961 fuhren 29 Jahre lang einige Linien der Westberliner Bahnen unter Ostberliner Terrain durch schwerbewaffnete Bahnhöfe von Westberlin nach Westberlin. Kurz nach dem Fall der Mauer haben sich Michael Richter und Thomas Wenzel in solchen Geisterbahnhöfen umgesehen und für die Nachwelt viele Fotos und Eindrücke bewahrt.
"Geisterbahnhöfe" erscheint - betrachtet man sich nur Preis und Seitenzahl - auf den ersten Blick etwas teuer. Dies sollte aber nicht vom Kauf dieses absolut lesenswerten Buches abhalten! In mehreren Abschnitten wird die Geschichte einzelner Bahnhöfe dargestellt, dazu gibt es jede Menge Fotos, die bezeugen, was 28 Jahre Stillegung aus einst prachtvollen und nach der Wiedervereinigung schleunigst wieder restaurierten Bahnhöfen wie zum Beispiel dem Potsdamer Platz, Unter den Linden oder dem Nordbahnhof gemacht haben.
Dieses Buch ist ein echtes Stück Zeitgeschichte!

Der Untertitel des Buches lautet "Westlinien unter Ost-Berlin". Daher dachte ich, es geht neben der S-Bahn auch um die U-Bahn-Linien, die nach 1961 einige Geisterbahnhöfe aufwiesen. Die U2, U6 und U8 streift das Buch aber leider nur am Rande. Hauptsächlich beschäftigt sich das Buch mit dem Nord-Süd-Tunnel der S-Bahn mit den Bahnhöfen Friedrichstraße, Unter den Linden, Potsdamer Platz etc. Von diesen Bahnhöfen findet man in diesem Buch dafür sehr eindrucksvolle Bilder. Gut gemacht sind auch die Interviews mit den Zeitgenossen. Darum ist es eine sehr eindrucksvolle Dokumentation.

Hier können Sie das Buch bestellen



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Stempel bei Tagesvisum nach Ostberlin?
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Robert
48 17.08.2015 21:38goto
von Sperrbrecher • Zugriffe: 783
Tagesvisum für Westdeutsche nach Ostberlin
Erstellt im Forum Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze von Robert
50 17.08.2015 07:04goto
von berlin3321 • Zugriffe: 1198
Mit dem eigenen Boot durch Ostberlin?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von der glatte
13 23.02.2014 12:52goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 1402
Strassenbahnfahrt Linie 58, Ostberlin, DDR, Jan.1990
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
42 23.09.2011 19:06goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 6804
Terrorangst in Ostberlin/ der heisse April des Jahres 1986
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von ABV
29 04.08.2010 16:12goto
von BOBsi • Zugriffe: 4013
DDR Sept 1988 Republickflucht Ostberlin 2/2
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Kilber
5 13.12.2009 12:20goto
von karl143 • Zugriffe: 1019
Dean Reed - ein Amerikaner in Ostberlin- Die Story
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Augenzeuge
4 22.06.2013 04:27goto
von West_Tourist • Zugriffe: 1266
Das Verhalten der Sicherheitsorgane in Ostberlin am 7.10.1989, ein Artikel der WAZ
Erstellt im Forum DDR Bilder von Augenzeuge
65 09.10.2009 10:32goto
von Feliks D. • Zugriffe: 3984
Deutsche Einheit in der britischen Botschaft Ostberlins?
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
5 15.11.2009 09:33goto
von manudave • Zugriffe: 821

Besucher
26 Mitglieder und 154 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dago
Besucherzähler
Heute waren 5223 Gäste und 112 Mitglieder, gestern 6717 Gäste und 157 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14854 Themen und 609612 Beiträge.

Heute waren 112 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen