genaue Karte der innerdeutschen Grenze

  • Seite 3 von 5
26.11.2009 12:21von ( gelöscht )
Frage
avatar
( gelöscht )
genaue Karte der innerdeutschen Grenze

Hallo liebe User,

ich würde gerne die innerdeutsche Grenze mit dem Auto abfahren - zu diesem Zwecke suche ich eine genaue Karte der ehemaligen Grenze [auch mit kleineren Orten], um mir eine Route zusammenzustellen, die [trotz Auto] möglichst authentisch der Grenze entlang verläuft. Kann mir jemand aus dem Forum einen Tip geben? Vielleicht gibt es ja so eine Route bereits. Ich bin bisher auf jeden Fall nicht fündig geworden. Lieben Dank für Infos.

Robert

13.08.2012 10:28von 94
Antwort
0

dalang -> klick

Da gibts @VRnuts Link in funktionierend (Pipe wird vom Parser als Stopp gewertet, desderwechen kackt der Link ab)
Alternativ zum Shortener kann man natürlich auch die URL mit Paste&Copy nutzen.
Na egal, aber sollte es aber nicht mal wieder ein Update geben? Einiges fehlt ja noch immer. Und außerdem könnte man ja auch gleich bei der Gelegenheit, die Angaben aus der Karte von @CAT und/oder von @Klaus1234 (Google-Karte "Spuren innerdeutsche Grenze / Berliner Mauer") hinzufügen?

P.S. Auch Verknüpfungen zu Fundstücken im Netz könnten eingearbeitet werden. Zum Beispiel ist die Grafik aus #22 des Threads Die DDR Grenze bei Wildeck Obersuhl Hessen/Thüringen ja auch direkt verknüpfbar ... https://files.homepagemodules.de/b150225/f57t422p165617n1.jpg

Also @suentaler et al., ESSO!

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
avatar
94
06.11.2012 15:11von terraformer1
Antwort
0

Zitat von VNRut im Beitrag #29
Zur Information an unsere neuen Mitglieder:

https://rapidshare.com/#!download|363dt|3414729074|Grenztruppen_update_15.Februar_2012.kmz|1727|R~ADF7179918DFD0AD9F79EF991F9BE3E3|0|0

funktioniert nur in Verbindung mit Google Earth

Gruß Wolfram


Wer hat denn eigentlich diese umfassende Datei entworfen? Super!!!! Leider weiß ich nicht wie man Google Earth Dateien bearbeitet. Ich mache das mit Software von GARMIN. Ich habe mal meine schon bekannte Datei vom GR42 für Google Earth konvertiert. Es sind jetzt nicht nur alle POP mit Namen drin, sondern auch alle GSZ-Tore und Tore im Vorderen Sperrelement.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Dateianhänge
06.11.2012 15:38von Mike59
Antwort
0

Naja ist / war eine Gemeinschaftsarbeit. Hat aber Spass gemacht.

Mike59

06.11.2012 16:04von terraformer1
Antwort
0

Zitat von Mike59 im Beitrag #33
Naja ist / war eine Gemeinschaftsarbeit. Hat aber Spass gemacht.

Mike59


Vielleicht können meine Daten eingebaut werden. Dann ist übers GR 42 alles komplett, es sei denn, jemand läuft noch mal die Grenzlinie ab und baut alle Grenzsteine ein. ;-)

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
21.01.2013 18:54von Nomex
Antwort
0

[quote=VNRut|p205380]Zur Information an unsere neuen Mitglieder:

https://rapidshare.com/#!download|363dt|3414729074|Grenztruppen_update_15.Februar_2012.kmz|1727|R~ADF7179918DFD0AD9F79EF991F9BE3E3|0|0

funktioniert nur in Verbindung mit Google Earth/quote]

Der Download funtioniert leider nicht, hat jemand einen aktuellen Link

Besten Dank

21.01.2013 23:28von Grenzfuchs
Antwort
0

Zitat von terraformer1 im Beitrag #32
Zitat von VNRut im Beitrag #29
Zur Information an unsere neuen Mitglieder:

https://rapidshare.com/#!download|363dt|3414729074|Grenztruppen_update_15.Februar_2012.kmz|1727|R~ADF7179918DFD0AD9F79EF991F9BE3E3|0|0

funktioniert nur in Verbindung mit Google Earth

Gruß Wolfram


Wer hat denn eigentlich diese umfassende Datei entworfen? Super!!!! Leider weiß ich nicht wie man Google Earth Dateien bearbeitet. Ich mache das mit Software von GARMIN. Ich habe mal meine schon bekannte Datei vom GR42 für Google Earth konvertiert. Es sind jetzt nicht nur alle POP mit Namen drin, sondern auch alle GSZ-Tore und Tore im Vorderen Sperrelement.



Wer - na "suentaler" und andere!

Und ich kann nur sagen, absolut tolle Leistung was da abgeliefert wurde.

Ich hoffe natürlich, dass das Projekt weiter geführt wird, auch wenn es sehr schwer ist, die Daten welche fehlen zusammen zu tragen. Und würde sich manch ein User ebenfalls mit Informationen daran beteiligen, dann wäre "suentaler" bestimmt weiter.

Gruß vom Grenzfuchs

07.03.2013 18:56von ( gelöscht )
Antwort
0

Der Downloadlink funktioniert leider nicht mehr.Schade.

avatar
( gelöscht )
30.08.2013 00:44von ( gelöscht )
Antwort
0

Zitat von Zermatt im Beitrag #2
Hallo Robert

sehr mutig dein Vorhaben,aber direkt an der Grenze(also im Bereich Kolonnenweg) kannst du wohl knicken. Allein im Bereich des Harz musst du grosse Umwege in Kauf nehmen und der Rest
der Grenze sieht da wohl auch nicht besser aus.
Die einzigen Möglichkeiten sind zu fuss und mit Einschränkung das Fahrrad,heir kann man exakt den Grenzverlauf erkunden,was natürlich viel Zeit in Anspruch nimmt.
Also mit dem Auto bist du schnell durch,wirst aber wenig sehen.



Das Problem hierbei ist aber auch, dass man den genauen Grenzverlauf an den meisten Stellen nicht mehr feststellen kann. Die "Grenzen" sind hierbei fliessend. Selbst mir/uns als ehemaligen Grenzstreifen fällt es schwer den genauen Grenzverlauf zu bestimmen.

avatar
( gelöscht )
30.08.2013 11:20von ( gelöscht )
Antwort
0

Hallo,
für die Kartenfrage empehle ich die Karten auf OSM-basierend "openmtbmap" Deutschland, dazu als Darstellungsprogramm
Garmin "base-camp". Beides. die Karten und das Darstellugnsprogramm sind gebührenfrei und legal im Internet verfügbar!

http://www.garmin.com/de-DE/shop/downloads/basecamp

http://openmtbmap.org/de/download/odbl/


Einige Garmin-KFZ-Navis lassen sich auch mit den Karten füttern, ansonsten neben Laptop, Netbook auch eben Garmin-Hand-GPS
für outdooreinsatz.

Auf weniger als. 20m Abwecihung wird man im Gelände dann an die Bundesländergrenzen exakt geführt, auch die Grenzsteine sind damit zu finden! Die OSM-Karten basieren da auf Unterlagen der Landesvermessungsämter!

avatar
( gelöscht )
24.10.2013 11:46von Schlutup
Antwort
0

Moin Moin!

Wie bekomme ich das hin das man bei Google Earth die ganzen Daten von der Grenze sehen kann?

Gruß Schlutup

24.10.2013 12:06von gitarre52
Antwort
0

hier mal ne vertraul. ddr karte,
mfg klaus

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
24.10.2013 12:14von ( gelöscht )
Antwort
0

Zitat von Schlutup im Beitrag #40
Moin Moin!

Wie bekomme ich das hin das man bei Google Earth die ganzen Daten von der Grenze sehen kann?

Gruß Schlutup


Das würde mich auch interessieren.

Mfg Berlin

avatar
( gelöscht )
24.10.2013 12:17von Hansteiner
Antwort
0

Ich frage mich ,was ihr unter "genaue" Daten der ehem Grenze versteht ?

VG H.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
24.10.2013 12:18von ( gelöscht )
Antwort
0

Zitat
Das Problem hierbei ist aber auch, dass man den genauen Grenzverlauf an den meisten Stellen nicht mehr feststellen kann. Die "Grenzen" sind hierbei fliessend. Selbst mir/uns als ehemaligen Grenzstreifen fällt es schwer den genauen Grenzverlauf zu bestimmen.



Ideales Fzg: Traktor mit Allrad und grüner Nr. Selbst in Naturschutzgebieten darf man mit grüner Nr fast legal fahren.

Da ich 2 Traktoren mein eigen nenne habe ich das ernsthaft überlegt bzw. in die nähere Auswahl gezogen. Evtl. für 2014 auf dem Zettel, da einer noch in Restauration ist.

Mfg Berlin

avatar
( gelöscht )
24.10.2013 12:20von Schlutup
Antwort
0

Zitat von Hansteiner im Beitrag #43
Ich frage mich ,was ihr unter "genaue" Daten der ehem Grenze versteht ?

VG H.



Es gibt eine Datei wo der Grenzzaum die BT die GK Hinterland Zaun alles angezeigt wird etc.

Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!