ich trete mal vor (EK76/1 )

  • Seite 1 von 2
23.11.2009 23:36
avatar  EK76/1
#1
avatar

Hallo,
vor einigen Tagen bin ich durch Zufall auf dieses Forum gestossen.
Um es gleich vorweg zu betonen: ich habe jeden Tag bei der Fahne gehasst!
Trotzdem melde ich mich hier. Ist schon wiedersprüchlich, liegt aber vielleicht daran, das man das Negative verdrängt.
Meine schlimmste Zeit begann mit der Ausbildung in Halberstadt, dann stationiert in Dedeleben.
Zur Reserve durfte ich noch nach Berlin/Rummelsburg und kurz vor der Wende nach Ilsenburg zu den Pios.
Ich grüss Euch alle


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2009 23:42
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Hallo EK 76, wie versteh ich den das " weiblich" in deiner Anmeldung?
Ein Mädchen oder ein Mann?
Und nun ja, "jeden Tag gehasst" sind vielleicht die falschen Worte, oder?

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
23.11.2009 23:56
avatar  EK76/1
#3
avatar

"weiblich" ist natürlich ein Tippfehler, wir korrigiert.
Ansonsten stehe ich zu den Worten.


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 00:08
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Das ehrt dich, mein Freund, das du zu deinen Worten stehst, aber lies dir einmal die Beiträge durch, die der Rainer- Maria über seine Grundwehrdienstzeit eingestellt hat, da müsst ich mir ja heute noch die Kugel geben. Steht alles in Elbgrenze.
Stattdessen bin ich hier im Forum gelandet.
Bleib mal hier, das kann noch ganz interessant werden.

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 00:22
avatar  Angelo
#5
avatar

Zitat von EK76/1
Hallo,
vor einigen Tagen bin ich durch Zufall auf dieses Forum gestossen.
Um es gleich vorweg zu betonen: ich habe jeden Tag bei der Fahne gehasst!
Trotzdem melde ich mich hier. Ist schon wiedersprüchlich, liegt aber vielleicht daran, das man das Negative verdrängt.
Meine schlimmste Zeit begann mit der Ausbildung in Halberstadt, dann stationiert in Dedeleben.
Zur Reserve durfte ich noch nach Berlin/Rummelsburg und kurz vor der Wende nach Ilsenburg zu den Pios.
Ich grüss Euch alle




Ach du kannst mit uns auch über Weihnachtsbäume oder Kuchen backen schreiben wir sehen das nicht so eng....


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 01:17
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Hallo EK76/1, willkommen im Forum.

Berliner


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 10:00
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Hallo EK76/1, willkommen hier und viel Spass!

Gruss Spider


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 13:08
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

LICH WILLKOMMEN, @EK76/1


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 13:32
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Hallo EK76/1,

1976 in Dedeleben? Dann waren wir ja Nachbarn. Ich lebte derzeit in Jerxheim.

Auf jeden Fall, herzlich willkommen hier im Forum
Micha


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 13:40
#10
avatar

Hallo EK76/1,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Wie Angelo schon schrieb, muss man hier nicht über Grenze und Grenzdienst schreiben. Aber wir sammeln auch schlechte Erfahrungen, so jemand darüber berichten will. Also: Lies Dich ein und häng Dich rein und

Bis neulich im Forum!
ciao Rainman


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 15:20
avatar  josy95
#11
avatar

Zitat von EK76/1
Hallo,
vor einigen Tagen bin ich durch Zufall auf dieses Forum gestossen.
Um es gleich vorweg zu betonen: ich habe jeden Tag bei der Fahne gehasst!
Trotzdem melde ich mich hier. Ist schon wiedersprüchlich, liegt aber vielleicht daran, das man das Negative verdrängt.
Meine schlimmste Zeit begann mit der Ausbildung in Halberstadt, dann stationiert in Dedeleben.
Zur Reserve durfte ich noch nach Berlin/Rummelsburg und kurz vor der Wende nach Ilsenburg zu den Pios.
Ich grüss Euch alle




Na dann mal von einem echten Ilsenburger ein herzlich willkommen!

Kann ich schon gut verstehen, wer ist denn von uns normalsterblichen schon gern zur "Fahne" gegangen, egal ob nun NVA, GT oder anderswo hin. Gab ja auch kaum ne Alternative, anders als heute. Es sei denn, man hatte das Level und hat sich als freiwillig längerdienender für einen militärischen Beruf entschieden.

josy95


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 15:36
avatar  EK76/1
#12
avatar

Danke an alle für das Willkommen,

In Antwort auf:
Ach du kannst mit uns auch über Weihnachtsbäume oder Kuchen backen schreiben wir sehen das nicht so eng....



natürlich interessiert mich das Thema Grenze, sonst wäre ich nicht hier.
Vom Kuchenbacken hab ich eh keine Ahnung und unser Weihnachtsbaum ist seit Jahren aus Kunststoff

Viele Grüsse


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 16:15
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

"Weihnachtsbaum ist seit Jahren aus Kunststoff" willkommen Du Weihnachtsbanause!

Drewitz


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 17:19
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Zitat von EK76/1
Hallo,
vor einigen Tagen bin ich durch Zufall auf dieses Forum gestossen.
Um es gleich vorweg zu betonen: ich habe jeden Tag bei der Fahne gehasst!
Trotzdem melde ich mich hier. Ist schon wiedersprüchlich, liegt aber vielleicht daran, das man das Negative verdrängt.
Meine schlimmste Zeit begann mit der Ausbildung in Halberstadt, dann stationiert in Dedeleben.
Zur Reserve durfte ich noch nach Berlin/Rummelsburg und kurz vor der Wende nach Ilsenburg zu den Pios.
Ich grüss Euch alle



Willkommen EK76/1,

bist nicht die einzigste "Ex-Knolle" hier im Forum. Mußte auch meine Ausbildung in Halberstadt ableisten.
In diesem Forum wirst du noch einige Halberstädter,(aber keine Würstchen)... lol antreffen.
Und laß dich in deiner Meinung nicht verbiegen.Ich fand auch fast jeden Tag bei der Fahne total belastend.
Selbstverständlich erinnert man sich meist an die guten Tage,auch wenn diese selten waren.
Eben deshalb bin ich hier,um darüber zu berichten.
Aber glaub mir,mit dieser Ansicht sind wir hier in der Unterzahl.
Anders herum waren halt auch viele Stolz Grenzer zu sein,was man akzeptieren,aber nicht verstehen muß.
Du wirst davon etliche kennen lernen.
Falls du Beiträge zum Besten gibst wirst du auch bemerken,dass diese von einigen immer wieder in Zweifel gezogen werden.
Laß dich davon nicht entmutigen.Bleib einfach bei der Wahrheit und behandele die anderen Mitglieder mit Respekt.
Meinungsverschiedenheiten gibt es öfters,was auch nur normal ist.
Es sind die kleinen versteckten Fouls,die dich öfters lächeln oder nachdenklich werden lassen.
Solange ein kleiner konstruktiver,reinigender Zwist daraus entsteht,ist es akzeptabel.
Du wirst sehen,dann geht es ganz gesittet zu.
Außerdem haben wir hier noch die Admins und Forenpolice als Schlichter,die ihren Job gut machen.
Bin schon auf deine Beiträge gespannt.


Gruß ek40


 Antworten

 Beitrag melden
24.11.2009 17:32
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Hallo und willkommen,
in welcher Einheit wurdest du denn in Halberstadt ausgebildet?
StabPL


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!