13.01.1987

  • Seite 1 von 2
20.11.2009 18:49
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Vielleicht kann sich einer aus einem bestimmten Anlass an dieses Datum erinnern.
Vielleicht auch jemand vom ehem. BGS oder vielleicht auch die Person, die uns in dieser Nacht unsere Schicht versüßte.
Kurz und knapp:
13.01.1987
GR 4
7. GK Hohengandern

meine Schicht 22:00 - 04:00 Führungsstelle
Genaue Uhrzeit kann ich nicht mehr sagen.
Auslösung Tor Kirchgandern
Loch im Tor
ca. 800 Meter bergauf Richtung B Turm Pferdeberg (völlig unlogisch)
Paar Meter neben dem B Turm 3 "Tritte" in den GZ 1 geschnitten und ab die Post.

All das bei ca. -25°C und Hüfthohem Schnee.

Die A-Gruppe musste logischer Weise die Durchbruchstelle "sichern" bis sie fast erfroren wären.
Man hat wahrscheinlich damals gedacht, da kommen noch mehr.

Ich war in der glücklichen Lage, unserem Polit beim Eintreffen nicht zu melden "Genosse Hauptmann, während meiner Dienstzeit keine besonderen Vorkommnisse"
Sondern "Genosse Hauptmann während meiner Dienstzeit............"
Seine forsche Art mich anschließend zum Wegtreten zu bewegen brachte mir kurzzeitig ein recht wohlig warmes Gefühl.

Wie gesagt kurzzeitig.

Der Grenzdurchbruch war ca. 700 Meter von der Führungsstelle.
Bei Scheinwerfereinsatz hätten wir die Person gesehen.
Wenn man mal davon absieht, das ich in dieser Nacht auch mal ein anderes Handleuchtzeichen als immer nur ein Stern gelb schießen durfte, muss ich doch sagen, das ich selbst heute nach über 20Jahren sehr oft an dieses Ereignis zurückdenke.

Nicht das meine Dienstzeit langweilig war - nein, das ganz bestimmt nicht und da gab es noch sehr viele andere Sachen aber diese Nacht macht mich heute noch nachdenklich.

Ich würde mich sehr gern mal mit dieser Person treffen (erstmal schreiben), mich unterhalten warum, weshalb, wieso.

Man konnte uns und den damals dort eingesetzten Kräften nix anhängen, man musste nicht den Spruch "Halt stehen bleiben......... bringen und das war das wichtigste.

Ich sag’s euch - ein komisches Gefühl später an dieser Stelle vorbei zu laufen und du weist genau - dort war es.

Die Person von damals wird "vielleicht" nix von ex Grenzern wissen wollen - ein Versuch ist es Wert

Möchtegernflüchtlinge müssen sich nicht unbedingt melden.


Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 14:39
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )



Zum vielleicht besseren Verständniss.
Unterhalb des B - Turmes war die "Durchbruchstelle"
Da ja auch hier im Forum einige Leute sind, die sich in dieser Gegend sehr gut auskennen, sollte es mich wundern, wenn sich nichts brauchbares zum Thema finden lässt.

Schönes WE noch euch allen.

Oss`n


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 17:50
#3
avatar

Hi Oss´n.

Nur soviel dazu.
Die besagte Person war damals 29 Jahre Alt.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 17:57
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

@TH,
wenn Du mehr weisst, dann lass uns doch nicht soooolange zappeln!
VG Affi


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 20:53
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

Unser Thunderhose, oder wie hatte ihn mein Freund Mario einmal so herlich betitelt " Donnerhose" kommt mir manchmal vor wie ein wandelndes Lexikon.
Der hatt ein Fachwissen, nein, da muss selbst der Rainer- Maria als alter Pionier passen.
Affionso, ich frag mal so wie du, ob uns der Donnerhose mal etwas flöten könnte?
Thunterhorse, bleib ruhig, der RMR ist nur neugierig.

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:04
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Unser Thunderhose, oder wie hatte ihn mein Freund Mario einmal so herlich betitelt " Donnerhose" kommt mir manchmal vor wie ein wandelndes Lexikon.
Der hatt ein Fachwissen, nein, da muss selbst der Rainer- Maria als alter Pionier passen.
Affionso, ich frag mal so wie du, ob uns der Donnerhose mal etwas flöten könnte?
Thunterhorse, bleib ruhig, der RMR ist nur neugierig.

Gruß Rainer- Maria






Donnerhose nanntest Du ihn mein lieber RMR,ich nannte ihn Donnerpferd.Er ist halt sehr belesen unser Freund.


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:08
#7
avatar

Zitat von maja64

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Unser Thunderhose, oder wie hatte ihn mein Freund Mario einmal so herlich betitelt " Donnerhose" kommt mir manchmal vor wie ein wandelndes Lexikon.
Der hatt ein Fachwissen, nein, da muss selbst der Rainer- Maria als alter Pionier passen.
Affionso, ich frag mal so wie du, ob uns der Donnerhose mal etwas flöten könnte?
Thunterhorse, bleib ruhig, der RMR ist nur neugierig.
Gruß Rainer- Maria


Donnerhose nanntest Du ihn mein lieber RMR,ich nannte ihn Donnerpferd.Er ist halt sehr belesen unser Freund.




Stimmt, des Lesens bin ich unter anderem auch mächtig.

TH

P.S.: Bei manchem solls ab und an auch Donnern. In the trousers.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:09
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Hose oder Pferd..... wo ist denn schon der Unterschied?


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:13
#9
avatar

Zitat von LEGO
Hose oder Pferd..... wo ist denn schon der Unterschied?



Na Du Stier, paß auf dass der Blitz nicht einschlägt.
Grins.

"Mobility, Vigilance, Justice"

 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:19
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von Thunderhorse

Zitat von LEGO
Hose oder Pferd..... wo ist denn schon der Unterschied?



Na Du Stier, paß auf dass der Blitz nicht einschlägt.
Grins.





Stier?


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 21:33
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Los, du Belesener, was ist mit dem " 29jährigen", spann uns nicht auf die Folter sonst hängst du bald neben Augenzugo am Fockmast und Pittione, der "Einpeitscher" ist kein Freund von denen, die den Mund nicht aufbekommen.

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 22:38
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Thunderhorse, kann sein, das du den Humor vom Rainer- Maria nicht magst, das ist mir auch piepegal, aber hau hier keine Bolzen rein, um anschließend zu verstummen.
Also los, wenn du ein Problem mit der Wahrheit hast, eventuell denkst, jemanden bloßzustellen, dann umschreib es, wie der RMR in seinen Geschichten.

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 23:12
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Rainer, er ist weg und sagt nichts. Müssen wir leider akzeptieren.

Gute nacht!


 Antworten

 Beitrag melden
21.11.2009 23:20
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

Jörg, der " Oberschlaue" ist weg, schön und was machen wir nun, wir hängen die Beine über die Reling und lassen die Beine baumeln.
Aber der Abend ist noch lang.

Gruß Rainer- Maria


 Antworten

 Beitrag melden
22.11.2009 09:51
avatar  ( gelöscht )
#15
avatar
( gelöscht )

Ja und der Sonntag ist ja auch noch lang,mal sehen ob wir noch was erfahren.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!