Großer Samstags-Doku in VOX

12.11.2009 20:54
avatar  Grete85
#1
avatar

Hallo zusammen,

am Samstag den 14.11.09 von 20:15 bis 23:55 Uhr gibt es eine DDR-DOKU mit Themen unteranderem vom Frauengefängnis Hoheneck, von Frauen in der NVA usw. Im Anschluß gibt es noch um 23:55 Uhr noch eine DOKU von Spiegel-TV über den Fall der Mauer.Kann man sich mal anschauen.

Gruß Grete

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön

 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:02
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Die Reportage werd ich mir auch anschauen.

Danke für den Hinweis.


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:05
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

Danke für den Hinweis Grete ,alter "Rhöni".
Mal sehen wen mich mal das Forum losläßt,schau ich mir das an.




 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:14
avatar  Grete85
#4
avatar

Und wenn nicht, dann gibts ja noch Videorecorder!

Gruß Grete

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön

 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:18
avatar  Grete85
#5
avatar

Ach übrigens hab ich endlich Manudave in der Zeitung entdeckt.Hat lange gedauert.

Gruß Grete

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön

 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:18 (zuletzt bearbeitet: 12.11.2009 21:19)
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Übrigends,hat zwar nichts mit den Thread zutun.
Aber fällt mir gerade so ein.Beim nächsten Treffen mit turtle,mach ich mit dem die "Rhöntaufe"




 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 21:20
avatar  Grete85
#7
avatar

Zitat von maja64
Übrigends,hat zwar nichts mit den Thread zutun.
Aber fällt mir gerade so ein.Beim nächsten Treffen mit turle,mach ich mit dem die "Rhöntaufe"






Hoffendlich übersteht Turtel das.

Gruß Grete

--------------------------------------------------
Geschichte ist nichts anderes
als die Unfallchronik der Menschheit.

Chales Talleyrand,französicher
Staatsmann (1754-1838)
--------------------------------------------------
Gedient von Frühjahr 1982 bis Frühjahr 1985 beim
VEB Landesverteidigung, Betriebsteil Grenzsicherung Rhön

 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 09:41
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

Die Doku ab 20.15 hat ein erschreckendes Bild des Frauengefängnis Hoheneck gezeigt.
Willkür und Folter wechselten sich ab und hat vielen Häftlingen den Tod gebracht. Auch konnte endlich mal etwas über die Wasserzelle vermittelt werden, die bis in die 70er Jahre hinein verwandt wurde - eine unglaubliche Methode, Menschen zu foltern.
Die Foltermethode - Anketten an die Dusche und stundenlang kalten Wasser laufen lassen - hab ich noch gar nicht gekannt.

Sorry Freunde, das war hammerhart und hoffentlich haben es sich einige musikalische, Planeten oder ...J.Kwaks das mal angeschaut.


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 09:57
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

Ich habe diese Dokumentation gestern auf Platte gebannt. Schau ich mir heute in Ruhe an.

Weichmolch


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 10:00
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Zitat von Weichmolch
Ich habe diese Dokumentation gestern auf Platte gebannt. Schau ich mir heute in Ruhe an.
Weichmolch


Dann werd' ich mit Dir im chat in Kontakt treten muessen .
-Th


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 10:02
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

ja ,das Personal wusste von der Wasserzelle,hat aber bestritten das diese in Betrieb war.In der NS zeit wurde sie
zuletzt eingesetzt
Spiegel TV hat dann mal nachgeforscht und es stellte sich heraus-die Zelle wurde bis in die 70iger Jahre benutzt.


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 10:11
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

Richtig Zermatt,

dieser "Dame" konnte man das evtl. sogar glauben, denn sie hat ja im Zeitraum der Abschaffung der WZ erst dort angefangen.
Sie war für diese Frage eigentlich die falsche Ansprechpartnerin.


 Antworten

 Beitrag melden
15.11.2009 10:32
avatar  ( gelöscht )
#13
avatar
( gelöscht )

Schaut da mal rein,es gibt auch einen kleinen Film.

http://www.hoheneck.com


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!