Wandlitz ein Jagtgebiet

  • Seite 1 von 6
12.11.2009 19:43
avatar  ( gelöscht )
#1
avatar
( gelöscht )

Wandlitz ein"Jagtgebiet"?!

hallo Jungs,
war es so das die Stasi Wandl.abgeriegelt hat, um das die damalige Führung frei jagen konnte.
Oder ist das ein Teil einer Legende.
Auf Antwort hoffend ,
Gruß chucky


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 19:44
avatar  Pitti53
#2
avatar

neee chucky.die haben dort nur gewohnt


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 19:49
avatar  ( gelöscht )
#3
avatar
( gelöscht )

pitti,

warum gab es dann so viele Bilder von E.u.M nach der Jagdt in Wandlitz


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 19:55
avatar  Pitti53
#4
avatar

da swar in der schorfheide


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:01
avatar  ( gelöscht )
#5
avatar
( gelöscht )

dann muss ich aus dem Fernsehen falsch informiert wurden sein.
Aber es muss ja in diesem Umkreis geschehen sein.

Gruß chucky


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:02
avatar  Pitti53
#6
avatar

glaub nicht dem fernsehen.is ne ecke weg.vor der haustür war kein jagdgebiet


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:08
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

pitti,
ich habe mit meiner Frau (die Tierfreund ist) uns diese Sendung angesehen,es lagen neben der Partei
genug Hasen,und der Beitrag war bestimmt aus Wandlitz.

Aber ich will nicht streiten, kann auch die SCHO....gewesen sein.

Gruß chucky


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:12
avatar  ( gelöscht )
#8
avatar
( gelöscht )

In Wandlitz waren nur die Wohngebäude - ab und zu ist sicher mal ein Hase überfahren worden - sonst dort aber nix.


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:12
avatar  ( gelöscht )
#9
avatar
( gelöscht )

pitti,
entschuldige aber das Thema interessiert mich


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:15
avatar  ( gelöscht )
#10
avatar
( gelöscht )

Ich bin ja nie in die Gegend gekommen.

Nichts für ungut


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:26
avatar  ( gelöscht )
#11
avatar
( gelöscht )

Da haben die Politbonzen gewohnt,aber Luxusmässig eher bescheiden,eigentlich spiessig und langweilig.
Aber jetzt wieder zum Thema.


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:27
avatar  ( gelöscht )
#12
avatar
( gelöscht )

pitti,

hast du Einblick wie es in der schorfheide zu ging


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:28
avatar  Maxwell
#13
avatar

Hallo , die grossen Jagden fanden bei uns in der Müritzregion statt , im heutigen Müritznationalpark hatte unter anderem Willi Stoph ein Domizil(Speck)und am Drewitzer See unweit von Waren hatte E.Honecker sich was bauen lassen , man spricht von Kosten in Höhe von 40 Mio Ostmark die dort investiert wurden. Es war natürlich weiträumig abgesperrt und der "WILD"bestand war sehr hoch.


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:29
avatar  ( gelöscht )
#14
avatar
( gelöscht )

danke Maxwell


 Antworten

 Beitrag melden
12.11.2009 20:31
avatar  Alfred
#15
avatar

Zermatt,

was sind denn nun wieder "Politbonzen" ?


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!