Damals bei der NVA - 1978 bis 1984

06.10.2008 16:30
avatar  Angelo
#1
avatar

Ein Film über die NVA 1978 bis 1984


 Antworten

 Beitrag melden
06.10.2008 18:00
avatar  ( gelöscht )
#2
avatar
( gelöscht )

Wenn man das so sieht,Propaganda pur,die guten Waffen sind im Osten ,die schlechten im Westen.
Erstaunlich wenn man die jungen Grenzer sieht,junge Kerle 18,19,20 Jahre alt,fast noch Milchgesichter
und dann mit Schusswaffen eine Grenze sichern,wo war hier die Erfahrung und sicherer Instinkt,eigentlich
unverantwortlich von den Vorgesetzten.


 Antworten

 Beitrag melden
07.10.2008 07:30
avatar  Kilber
#3
avatar

Hallo den kompletten Film kannste dir bei http://www.breucom.de bestellen gibts jetzt auch als DVD.


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2009 17:34
avatar  ( gelöscht )
#4
avatar
( gelöscht )

Noch eine alte Kamelle aus der Anfangszeit. Viel Spass. Zermatt, ich wusste garnicht, das du schon so ein alter Hase hier im Forum bist?

R-M-R


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2009 18:00
avatar  Mike59
#5
avatar

Zitat von Zermatt
Wenn man das so sieht,Propaganda pur,die guten Waffen sind im Osten ,die schlechten im Westen.
Erstaunlich wenn man die jungen Grenzer sieht,junge Kerle 18,19,20 Jahre alt,fast noch Milchgesichter
und dann mit Schusswaffen eine Grenze sichern,wo war hier die Erfahrung und sicherer Instinkt,eigentlich
unverantwortlich von den Vorgesetzten.


----------------------------


.........Rekrutierung [Bearbeiten]
Die US Army unterhält weltweit Rekrutierungsstellen, neben denjenigen in den USA weitere in Japan, Korea, Europa sowie auf Guam und Samoa. Die juristischen Voraussetzungen für die Einstellung von Mannschaftsdienstgraden sind die US-amerikanische Staatsbürgerschaft oder eine dauerhafte Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis bei voller Gesundheit und einer guten körperlichen Verfassung. Der Rekrut darf das Alter von 34 Jahren nicht überschritten haben (39 Jahre für die Reserve) und muss einen guten Leumund vorweisen („[…] to be in good moral standing/to be of good moral character […]“). Bei vorliegenden Straftaten wird über den Einzelfall entschieden. Früher zeigte sich die Army nicht so tolerant gegenüber Vorstrafen wie die übrigen US-Streitkräfte. Das Mindestalter beträgt 17 Jahre, bis 18 ist die Einwilligung der Eltern erforderlich.
...


Und nun? was solls, die dürfen in Ihrer Heimat noch nicht mal ein Bier trinken, dafür sich im Ausland austoben. Die armen Kerle. Sehr verantwortungvoll.

Mike59


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2009 18:54
avatar  ( gelöscht )
#6
avatar
( gelöscht )

Zitat von Rainer-Maria-Rohloff
Noch eine alte Kamelle aus der Anfangszeit. Viel Spass. Zermatt, ich wusste garnicht, das du schon so ein alter Hase hier im Forum bist?

R-M-R



Ja,der" Westbengel" ist schon länger hier.
Ich sehe du hast viel Zeit,kannst bei uns gerne den Hof fegen...


 Antworten

 Beitrag melden
30.12.2009 19:04
avatar  ( gelöscht )
#7
avatar
( gelöscht )

Lass das mal deinen Sohn machen, das mit "dem Hof fegen", damit er den Unterschied zwischen " meinen Rechten und den Pflichten" kennenlernt.
Denn das Dumme ist, die meisten kennen nur noch ihre Rechte, die Dussel.

R-M-R


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!